FANDOM


Aktuelle Ereignisse in Deutschland

Shippuuden Episode 423: Narutos Rivale
NSEP423

In ihrem Büro waren Tsunade und Shizune dabei, auf Konohamaru zu wetten, während dieser die zweite Stufe zum Erlernen des Rasengan erfolgreich meisterte. Konohamaru wollte sich trotz Narutos eigenem Training aufmachen und seinem Rivalen von seinen Fortschritten berichten. Bei ihm angekommen überzeugten Konohamaru, Moegi und Udon sich von Narutos Motivation, während dieser von seiner gescheiterten Mission erzählte. Nachdem Konohamaru erneut mit dem Sexy Jutsu für Aufsehen sorgte, musste er das Kage Bunshin no Jutsu meistern, um auch die letzte Stufe des Rasengan lernen zu können. Erneut ließ Naruto seinen jüngeren Rivalen mit kaum einer Erklärung zurück, woraufhin Konohamaru ihn herausforderte. Wer würde sein neues Jutsu zuerst meistern? Naruto akzeptierte diese Herausforderung und Konohamaru widmete sich erneut seinem Training, brach am Abend aber vor Erschöpfung zusammen. Moegi und Udon suchten Sakura auf, um sich von ihr beibringen zu lassen, wie man Nahrungspillen zubereitet. Als Konohamaru auf daruffolgenden Tag die Kunst der Schattendoppelgänger meisterte, war Naruto ihm jedoch einige Stunden voraus und gewann den Wettstreit somit. Einige Zeit später, nachdem Asuma verstarb, trafen Naruto und sein Rivale sich auf Asumas Beerdigung wieder. Danach beschloss Konohamaru, sich schnell wieder dem Training zu widmen, damit er eines Tages auch gegen starke Gegner kämpfen kann. Tsunade und Shizune betrachteten aus einiger Entfernung, wie das Rasengan an die nächste Generation weitergegeben wurde. Als Naruto zu seinem Training auf dem Myoubokuzan aufbrach, kümmerte Konohamaru sich um Narutos "Schatz" - seinen alten Pullover, den er zu seinen Genin-Zeiten trug. Kurz darauf griff Pain das Dorf an und Konohamaru musste sich einem der Gegner stellen und zeigte dabei, dass er das Rasengan beherrschte. Nachdem Naruto das Dorf rettete und als Held gefeiert wurde, zeigte Konohamaru ihm den Bunker unter dem Dorf, wo der Sarutobi-Clan sein Lager hat und gab seinem Rivalen den Pullover zurück.

Kapitel 7 (Boruto): Konfrontation
BorutoKapitel007

Naruto wurde von Momoshiki und Kinshiki zu einem unbekannten Ort gebracht, an dem ein Shinju wächst. An den Götterbaum gefesselt, wird dem Hokage langsam Kurama entzogen. Momoshiki ist überrascht, wie lange der Prozess dauert, als ein Teil des Baums durchtrennt wird und Darui sowie Choujuurou angreifen. Boruto befreit zusammen mit Sasuke seinen Vater. Es beginnen Kämpfe zwischen Gaara, Darui und Momoshiki und zwischen Kurotsuchi, Choujuurou und Kinshiki. Naruto ist derweil verwundert über Borutos Anwesenheit und dass dieser seine alte Jacke trägt. Vater und Sohn vertragen sich wieder und versprechen, in Zukunft mehr für den anderen da zu sein. Auch Sasuke attackiert jetzt Kinshiki und beide scheinen zunächst ebenbürtig. Choujuurou wird vom Beil des Ootsutsukis getroffen woraufhin dieser zum tödlichen Schlag ausholt. Seine Deckung missachtend, wird er von Kurotsuchi überrascht und weggeschleudert. Kinshiki ist außer sich vor Wut und will weiter angreifen, als Sasuke ihn mit Chidori schwer trifft. Anschließend setzt der Mizukage Chigiri Touhou: Honenuki ein, wodurch Knochenklingen Kinshikis Körper durchbohren. Zur endgültigen Festsetzung des Feindes verwendet Kurotsuchi Youton: Kaisekifuu no Jutsu ein, welches ihn zusätlich mit einer Lavaschicht einhüllt. Währenddessen ist Momoshiki auf der Flucht und kämpft nicht. Boruto erklärt seinem Vater, dass Nin-Jutsu nichts gegen ihn ausrichten können, da diesser sie absorbiert und gegen sie einsetzt. Somit wird klar, dass Momoshiki von sich aus keinen gefährlichen Angriff starten kann. Damit entsteht eine Parallele zum Kote. Für den Gegner scheint die Lage aussichtslos - da beginnt er Naruto zu fragen, ob der Junge neben ihm sein Sohn ist. Momoshiki erklärt, dass es doch ein interessantes Schicksal wäre, dass Naruto mit so einer Macht ausgestattet ist, die er nie an die nächste Generation weitergeben kann. Bei seinem Clan sei das schon immer anders gewesen. Plötzlich richtet er seine Hand auf Kinshiki, der aus seiner Versiegelung gesogen und unter Schmerzensschreien zu einer fruchtartigen Kugel geformt wird. Momoshiki isst die Kugel, wobei Sasuke ihn nicht mehr aufhalten kann. Es gibt eine Explosion und der Bösewicht erscheint in einer neuen monströsen Gestalt.

Aktuelle Ereignisse in Japan

Boruto Episode 058: Das Turnier beginnt!
Nopic

folgt...

Achtung! Es werden Spoiler-Informationen angezeigt!

Kapitel 17 (Boruto): Ao
BorutoKapitel017

Konohamaru untersucht weiter den sargähnlichen Behälter in dem abgestürzten Luftschiff. Um mehr Informationen zu erhalten steckt er eine Art USB-Schriftrolle an ein Schaltpaneel und kopiert die Daten des Behälters. Plötzlich wird sein Partner angegriffen und er erblickt einen Unbekannten. Im Büro des Hokage erzählt Sasuke, dass sich eine Gruppe neuer Gegner formiert hat, die im Zusammenhang mit den Ootsutsukis und Borutos mysteriösen Mal auf der Hand stehen. Es entbrennt ein Streit, da Naruto die Entwicklung von Ninja-Tech für sinnvoll hält, Boruto jedoch nichts mehr davon wissen will. Naruto ist der Meinung, dass es immer darauf ankommt, wie die Technologie eingesetzt wird. Er erteilt Sarada, Mitsuki und seinem Sohn den Auftrag, seine zur Waffe umgebaute Armprothese zusammen mit Katasuke nach Ryuutan zu bringen, um weitere Forschung zu betreiben. Boruto lehnt den Auftrag ab und stürmt hinaus. Sasuke und Naruto sind sich jedoch sicher, dass Boruto nur eine Weile über die Sache nachdenken muss und sich schon wieder beruhigen wird. Sarada und Mitsuki versuchen ihn später umzustimmen, was auch gelingt, als Mitsuki ihm klar macht, dass Boruto Sarada als zukünftige Hokage immer beschützen wollte und er sie daher nicht allein gehen lassen kann. Er nimmt die Mission an und die drei sowie Katasuke fahren mit dem Zug nach Ryuutan. Im Zug finden sie einen Platz bei dem gealterten Ao, der gezeichnet ist von der Explosion des Bijuu Dama im Vierten Shinobi-Weltkrieg. Er und Katasuke kennen sich bereits, da dieser ihm damals Arm- und Beinprothese angefertigt hat. Das Gespräch führt wieder zu Ninja-Technologie und Katasuke erklärt an Aos Beispiel, dass sie sehr nützlich sein kann, denn Boruto ist immer noch skeptisch. Während Katasuke die Gelegenheit nutzt und Aos Hand justiert, erzählt Ao von seiner Herkunft. Alle die damals im Hauptquartier waren, wurden getötet mit Ausnahme von ihm, was auch Katasuke zu verdanken ist. Ao hat schnell erkannt, dass Boruto Ninja-Tech nicht leiden kann und bedroht ihn plötzlich mit Katasukes Schraubenzieher. Er lässt wieder von ihm ab und meint, wie einfach es gewesen wäre den Jungen zu töten, nur mit einem Werkzeug wie einem Schraubenzieher. Es kommt darauf an, wie man solche Werkzeuge einsetzt - für gutes oder böses. Boruto ist beeindruckt und würde Ao gerne bald wiedersehen, denn sie sind in Ryuutan angekommen. Dieser lässt dem Hokage Grüße zukommen und sie verabschieden sich. Auf dem Sitz hinter Ao meldet sich auf einmal Koji zu Wort, denn er ist angetan von Boruto. Ao ist überrascht, dass sich ein Innerer öffentlich zeigt, doch Koji legt dar, dass die Situation schwierig ist. Das Gefäß ist verschwunden und Ao soll es aufspüren mithilfe der Waffen und Informationen, die er mitgebracht hat. Ao fühlt sich nicht unbedingt in der Lage dazu, doch Koji hält große Stücke auf ihn - Konoha ist bereits auf der Spur des Gefäßes. Er hat außerdem Katasuke unter einem Gen-Jutsu alle Daten über die Ninja-Technologie entlockt. Koji wird alle Aktionen auf seine Kappe nehmen und "regelt" die Dinge falls nötig mit den anderen Mitgliedern. Als Ao zurückschaut ist der andere Mann verschwunden, doch er freut sich, nach all den Jahren wieder in den Kampf zu ziehen. Vor dem Bahnhof ist Boruto guter Dinge und hofft, Ao bald wiedersehen zu können.





Narutopedia
  • 1000 Artikel
    Am Sonntag, dem 06. Januar 2008 wurde der 1000ste Artikel verfasst.
  • 100.000 Besucher
    Am Donnerstag, den 27. März 2008 wurde die 100.000 geknackt.
  • 1500 Artikel
    Am Mittwoch, dem 02. Juli 2008 wurde der 1500ste Artikel verfasst.
  • 2000 Artikel
    Am Samstag, dem 23. Mai 2009 wurde der 2000ste Artikel verfasst.
  • 1.000.000 Besucher
    Am Sonntag, den 06. September 2009 wurde die 1.000.000 geknackt.
  • 2500 Artikel
    Am Mittwoch, dem 07. April 2010 wurde der 2500ste Artikel verfasst.
  • 3000 Artikel
    Am Sonntag, dem 11. Dezember 2011 wurde der 3000ste Artikel verfasst.
  • 3500 Artikel
    Am Sonntag, dem 29. Dezember 2013 wurde der 3500ste Artikel verfasst.
  • 4000 Artikel
    Am Freitag, dem 20. Februar 2015 wurde der 4000ste Artikel verfasst.
  • 4500 Artikel
    Am Dienstag, dem 04. April 2017 wurde der 4500ste Artikel verfasst.