Wikia

Narutopedia

Amaru

Diskussion2
3.933Seiten in
diesem Wiki
Filme-Information

Dieser Artikel enthält Film-Informationen.

Einwohner des Feuer-Reiches
Amaru
Amaru
Amaru
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Amaru
In Kanji:
In Kana: アマル
Allgemein
Alter:
Geburtstag:
Geschlecht: weiblich
Status: lebend
Dorf/Land: Feuer-Reich
Größe:
Gewicht:
Blutgruppe:

Familie:
Erster Auftritt
Manga:
Anime:
Film: 2. Naruto Shippuuden Film
Special:
Spiel:
Ärztin
Ninja-Rang:
Genin: mit Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister: Shinnou
Schüler:
Fähigkeit:
Elemente:
Waffen:
Sonstiges: ehemalige Jinchuuriki des Reibi
Missionen
S-Rang: A-Rang:
B-Rang: C-Rang:
D-Rang:

Amaru ist eine junge Ärztin, die aus einem verstecktem Dorf im Feuer-Reich kommt und von Shinnou ausgebildet wurde. Ihr fällt es schwer sich anderen zu öffnen, weshalb sie ihre wahren Gefühle meist für sich behält. In ihren Meister Shinnou hat sie sich während ihrer gemeinsamen Reise verliebt. Da sie der Ansicht ist, dass man es so einfacher hätte, verkleidet sie sich oft als Junge.

Sie reiste mit Shinnou von Dorf zu Dorf, überall wo Menschen ihre Hilfe brauchten. Nachdem die "Himmels"-Ninjas Konohagakure angegriffen hatten, sollten Amaru und Shinnou in Amarus Dorf zurückkehren, da sie dort beim Himmelstempel vielleicht etwas über die feindlichen Shinobi erfahren könnten. Begleitet wurden sie dabei von Naruto Uzumaki, Sakura Haruno und Hinata Hyuuga. Doch wurde das Dorf bereits von den Himmels-Shinobi angegriffen und zerstört. Als Amaru eine Falle auslöste und Kunais auf sie zu flogen, warf sich Shinnou vor sie und wurde tödlich getroffen. Amaru war tieftraurig und verzweifelt, sodass das Reibi die Kontrolle über sie übernahm und sowohl Naruto als auch Sakura angriff. Doch konnte Naruto sie wieder beruhigen, so dass der Reibi von ihr ablassen musste.

Als Naruto und Amaru dann im Himmelstempel nach den Dorfbewohnern von Amarus Dorf suchten, fanden sie dort Shinnou, der sich als Anführer der Himmels-Ninjas zu erkennen gab. Mit seinem Unsterblichkeits-Jutsu konnte er die fliegenden Kunais überleben. Er wollte bloß, dass Amarus Herz sich mit Trauer und Hass füllt, womit sich finsteres Chakra bildet, dass er für sich und den Reibi nutzen kann. Außerdem wollte er damit den Himmelstempel, der eine fliegende Festung und nach Shinnou die ultimative Waffe ist, betreiben. Amaru war vom Verrat ihres Senseis schwer getroffen, doch konnte Naruto ihr helfen die Verzweiflung zu überwinden und kämpfte, für Amaru, gegen Shinnou. Amaru sollte inzwischen nach den Dorfbewohnern schauen, die irgendwo in der Festung gefangen gehalten wurden. Amaru fand diese und befreite sie mit dem Skalpell ihres ehemaligen Senseis. Mithilfe von Naruto und Sasuke gelang Amaru mit ihren Dorfbewohnern die Flucht aus der fliegenden Festung mittels eines Fliegers. Nachdem Naruto jedoch die Festung vernichtete, während sie noch im Himmel flog, stürzte diese ab, weshalb Amaru ihn rettete. Später kümmerte sich Amaru mit Sakura um Narutos Wunden.

Vergangenheit Bearbeiten

AmaruV

Amaru früher

Amaru war einmal als Kind schwer erkrankt und die Dorfbewohner konnten ihr nicht helfen bzw. wollten ihr nicht zu nahe kommen um sich nicht anzustecken. Zu dieser Zeit kam Shinnou in ihr Dorf und heilte Amaru von ihrem Leiden. Amaru bedankte sich danach und erklärte, dass sie mal ein starker Shinobi werden wolle, worauf Shinnou ihr erklärte dass er den Weg des Kämpfens abgelegt hätte. Das einzige Schwert was er noch führen wollte, sei dass Schwert, was Leben schenkt, dabei zeigte er ihr sein Skalpell. Amaru begleitete seitdem Shinnou und wurde seine Schülerin.

QuellenBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki