Wikia

Narutopedia

Asuma Sarutobi

4.135Seiten in
diesem Wiki
Diskussion16

Achtung! Es werden Spoilerinformation angezeigt!


Feu
Asuma sarutobi
Asuma sarutobi
Asuma023
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Asuma Sarutobi
In Kanji:
In Kana: アスマ猿飛
Allgemein
Alter: Part 1: 27[1]-28[2]
Part 2: 31[3]
Geburtstag: 18. Oktober[1]
Geschlecht: männlich
Status: gestorben
Dorf/Land: Konohagakure
Größe: 190,8cm[1]
Gewicht: 81,6 kg[1]
Blutgruppe: 0[1]

Familie: Hiruzen Sarutobi (Vater)
Biwako Sarutobi (Mutter)
Konohamaru Sarutobi (Neffe)
Kurenai Yuuhi (Geliebte)
Sasuke Sarutobi (Großvater)
Mirai Sarutobi (Kind)(Tochter)Spoiler
Erster Auftritt
Manga: 34
Anime: 20
Film: 3. Shippuuden-Film
Special: 3. Special
Spiel: Naruto: Ultimate Ninja
Shinobi
Ninja-ID: 010829
Ninja-Rang: Jonin
Genin: mit 9[1] Jahren
Chunin: mit 12[1] Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister:
Schüler: Choji Akimichi, Ino Yamanaka, Shikamaru Nara, Inomatsu
Fähigkeit:
Elemente: Fuuton, Katon
Waffen: Chakraklingen
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: 20[3] A-Rang: 178[3]
B-Rang: 217[3] C-Rang: 193[3]
D-Rang: 111[3]

AllgemeinesBearbeiten

Asuma Sarutobi (Sarutobi = fliegender Affe) war ein Jonin aus Konohagakure und der Leiter von Team 10. Sein Vater ist der Sandaime Hokage und er ist der Onkel von Konohamaru. Asuma war außerdem Kettenraucher, genau wie sein Vater, welcher leidenschaftlicher Pfeifenraucher war, und kämpft mit speziellen Chakraklingen, die sich positiv auf sein Kampfverhalten auswirken.

ErscheinungBearbeiten

Siehe auch: Veränderungen von Team 10

Als Kind und frühes JugendalterBearbeiten

AsumaAkademie

Asuma als Kind

Auch während seiner Akademie-Zeit standen seine Haare nach rechts von seinem Kopf ab, durch das Fehlen des Stirnbandes ist jedoch ein kleines Pony zu erkennen. Seine Kleidung bestand aus einer lässigen Stoffweste, darunter ein schwarzes Shirt mit Netz am Kragen und an den Ärmeln. Ein wenig älter hat er sich kaum verändert, jedoch trägt er nun sein Stirnband - ganz klassisch auf der Stirn. Als Chunin sind seine Haare nun länger geworden und er hat sich für die weit verbreitete Chunin-Weste entschieden.

Als JugendlicherBearbeiten

AsumaJung2

Asuma als Teenager

In seinen Jugendzeiten hat sich sein Aussehen maßgeblich verändert, so trägt er seine Haare nun viel länger und sie fallen ihm glatt bis auf die Schultern. Seinem lässigen Stil ist er mit einer braunen, dünnen Jacke mit Fell an der Kapuze treu geblieben. Diese Jacke trägt er stets offen, wodurch darunter ein einfaches, dunkles Shirt zu sehen ist. Das Zeichen der zwölf Elite-Wächter ist bereits Teil seiner Kleidung.

Als JoninBearbeiten

Asuma trug das typische Jonin-Outfit mit einem blauen Kampfanzug und der dazugehörigen Jonin-Weste. Augenfällig waren seine bläulichen Haare und sein Vollbart. Er trug bis zu seinem Tod noch das Zeichen der zwölf Elite-Wächter um seine Hüfte, da ihn dies an seine Vergangenheit erinnerte. Ein weiteres nicht von seiner Erscheinung zu trennendes Merkmal ist die Zigarette, die er fast ständig im Mund trug. Um seine Hüften geschnallt trug er seine fast schon berühmten Chakraklingen.

CharakterBearbeiten

Asuma war ein routinierter und starker Shinobi, der durch sein ruhiges Wesen keine unnötigen Aktionen ausführte - er dachte stets über seine nächsten Schritte, die er im Gefecht tun muss, genaustens nach. Im Kampf verhielt Asuma sich vorsichtig, doch wenn ihm dort keine andere Möglichkeit gegeben war, nahm er es sogar in Kauf, sich zu opfern, um so seine Kameraden zu retten. Er pflegte ein sehr gutes Verhältnis zu seinen Schülern, besonders Shikamarus Begabung, sich im Kampf äußerst intelligent zu verhalten, hatte es ihm angetan. Aus diesem Grund spielte er mit ihm oft Shogi, um so dessen analytische Fähigkeiten weiterhin zu fördern. Des Weiteren pflegte er eine sehr gute Beziehung zu Kurenai, die zum Zeitpunkt seines Todes schwanger von ihm war. Asuma trauerte auf eine ganz besondere Weise um Menschen, die ihm nahe stanen - da er starker Raucher war, hörte er jedes Mal, wenn einer von diesen stirbt, damit auf.

VergangenheitBearbeiten

Asuma war in seiner Zeit als Teenager eine Art Rebell und hatte andere Ansichten als sein Vater, daher verließ er Konohagakure. Etwas später wurde Asuma Mitglied der zwölf Elitewächter und freundete sich mit Chiriku an. Die Elitewächter unterstanden nicht dem Hokage, sondern dem Daimyou des Feuer-Reiches und hatten die Aufgabe, diesen zu beschützen.

Diese Information kommt nur im Anime vor:

Einige Zeit, nachdem ein Putschversuch durch einen der Wächter scheiterte und dabei der größte Teil seiner Kameraden umkam, kehrte Asuma wieder nach Konoha zurück. Asuma legte auch den Streit mit seinem Vater bei, da er nun verstanden hatte, was dieser ihm damals mitteilen wollte, nämlich nicht, dass es die Aufgabe sei, nur einen Mann zu schützen, sondern die Menschen, die in diesem Land lebten. Später traf er erneut auf seinen einstigen Gegner und tötete diesen, als dieser erneut versuchte, Konoha zu vernichten.


Team 10Bearbeiten

Team10Genin

Asuma und seine Schüler

Asuma übernahm die Aufsicht über Ino Yamanaka, Shikamaru Nara und Choji Akimichi und bildete daraus das Team 10 - dieses gibt es schon einmal in ähnlicher Konstellation, allerdings sind es die Väter der drei. Die Mitglieder des Teams sind, auch wenn sie anfangs eher als Schwächlinge galten, da sie sich vor allem im Wald des Schreckens oft aus Kampfhandlungen heraushalten konnten, ernstzunehmende Gegner in einem Gefecht. Vor allem durch die individuellen Fähigkeiten der einzelnen Charaktere entwickelten sie sich mit der Zeit zu einem perfekt aufeinander eingespieltem Team, das auf vielen Missionen erfolgreich sein konnte.

Bei seinem Ableben gab er jedem seiner Schüler noch einmal einen Rat: Zu Ino meinte er, dass diese nicht gegen Sakura verlieren solle, bei den Nin-Jutsu, sowie in der Liebe. Zu Choji sagte er, dass dieser mehr Vertrauen in sich selbst haben solle und eine Diät ihm nicht schaden könne. Shikamaru erklärte er, wer der wirkliche König in Konohagakure sei.

HandlungBearbeiten

Die Chunin-AuswahlprüfungBearbeiten

Hiruzens Begräbnis

Die Trauerfeier des Sandaime Hokage

Asuma meldet sein Team zur Chunin-Auswahlprüfung an, diese kann letztendlich Shikamaru als einziger Shinobi aus Konohagakure auch erfolgreich beenden. Da aber während der dritten Phase der Prüfung der Angriff Orochimarus auf Konoha stattfindet, muss auch Asuma für die Sicherheit des Dorfes und dessen Bewohner sorgen. Als Shikamaru der sich freiwillig als Ablenkung, damit Naruto und Sakura Gaara weiterhin verfolgen können bereitgestellt hat. Um ihre Verfolger, ein paar Oto-Nin aufzuhalten in eine ausweglose Situation gerät taucht Asuma auf um diesen zu beschützen und dies gelingt ihm auch nach einem kurzen Kampf. Währenddessen geht der Angriff auf Konoha weiter und Asumas Vater, der dritte Hokage, bekämpft unter Einsatz seines Lebens Orochimaru. Allerdings lässt er bei dieser Auseinandersetzung sein Leben, doch gelingt es ihm noch Orochimaru soweit zu schwächen das dieser fliehen muss. Nachdem der Angriff zurückgeschlagen wurde findet eine Trauerfeier zum Gedenken der gefallenen Konoha-Nins statt, nach diesem Ereignis raucht Asuma aus Trauer eine zeitlang keine Zigaretten mehr.

Akatsuki infiltriert KonohaBearbeiten

Kakashivsitachikisame2

Asuma und Kurenai stellen Akatsuki

Bei dem Versuch, Informationen über den Verbleib Narutos, den Jinchuuriki des Kyuubis zu bekommen, werden Itachi Uchiha und Kisame Hoshigaki, zwei Mitglieder von Akatsuki, von Asuma und Kurenai gestellt und in einen Kampf verwickelt. In dessen Verlauf bekommen die beiden Konoha-Shinobi außerdem noch Unterstützung von Kakashi Hatake. Nachdem Itachi Kakashi mit Tsukuyomi außer Gefecht setzt und Asuma und Kurenai durch die Angriffe der beiden Gegner geschwächt sind, rettet Gai die drei in letzter Sekunde, als er einen Angriff Kisames pariert, der vorhatte, Kakashi mitzunehmen und die anderen beiden zu töten. Zusammen schaffen sie es, die beiden Angreifer dazu zu bringen, sich aus dem Dorf zurückzuziehen.

Diese Information kommt nur im Anime vor:

Die neuen Chunin-Auswahlprüfungen

Da nur Shikamaru sich bei den letzten Chunin-Auswahlprüfungen als Chunin qualifizieren konnte, meldet Asuma auch diesmal Ino und Choji wieder an. Die Prüfungen werden dabei sowohl von Konoha, als auch von dem neuen Bündnispartner Suna gesponsert. Zudem ist Shikamaru in seiner Position als Chunin als Prüfer tätig und stellt die Aufgaben der schriftlichen Prüfung in dem ersten Teil der Prüfung. Ino und Choji bilden ein Team mit Sakura Haruno und zusammen können alle drei bestehen und Chunin werden, womit seine eigentlichen Schüler des Teams nun alle Chunin sind.Spoiler


Asumas letzte TatBearbeiten

Chiriku stirbt

Der Verlust eines guten Freundes

Asuma ist mit Kurenai zusammen und sie erwarten ein Kind. Er hilft Naruto, während dessen Trainings sein Windelement besser zu beherrschen und zeigt ihm, wie er es nutzen kann, um Waffen noch schärfer zu machen. Nach dem Ableben Chirikus, der von Akatsuki aufgrund seines Kopfgeldes getötet wurde, hörte Asuma ein zweites Mal auf zu rauchen, da Chiriku ihm sehr nahe stand. Daraufhin gründet Tsunade die Nijuu Shoutai, da sich die Akatsuki-Mitglieder frei im Feuer-Reich bewegen können. Diese Gruppierung besteht aus mehreren zusammen gestellten Teams, die dafür zuständig sind die Gegner zu fangen, oder wenn nötig zu töten.

Asumashikavshidan16

Asumas letzte Worte

Kurze Zeit darauf treffen Asuma und sein Team, was aus Shikamaru, Izumo und Kotetsu besteht, auf die beiden, die für den Tod von Chiriku verantwortlich sind. In diesem Kampf verliert Asuma sein Leben, da er von Hidan und seinem Teammitglied Kakuzu besiegt wird. Hidan gelingt es nämlich, an das Blut von Asuma zu gelangen, wodurch er in der Lage ist, diesen durch einen Stich in sein eigenes Herz zu töten. Jedoch tötet Hidan sich mit dieser Attacke nicht selbst, da er unsterblich ist. Shikamaru konnte in einem späteren Gefecht Asuma rächen und Hidan besiegen.

Wiederbelebung durch KabutoBearbeiten

HizashiDanAsuma256

Asuma kehrt zurück

Für den Krieg gegen die Allianz der fünf großen Shinobi-Mächte belebt Kabuto Yakushi mit Kuchiyose: Edo Tensei die ehemaligen Akatsuki-Mitglieder, die ehemaligen Jinchuuriki, die früheren Kage und einige Elite-Shinobi aus verschiedenen Reichen wieder. Jedoch ist Asuma genau wie die anderen nicht wirklich am Leben, sondern wird von Kabuto gesteuert. Er verliert den Kampf gegen seine ehemaligen Schüler und wird von dem Versiegelungsteam aus Sunagakure mittels Nuno Shibari no Jutsu versiegelt.

Techniken und besondere FähigkeitenBearbeiten

Katon haisekishou

Asuma setzt Katon: Haisekishou ein

Asuma ist ein ausgewogener Shinobi, der sowohl im Fern-, als auch im Nahkampf hervorragend agieren kann. Da er in der Lage ist zwei Elemente zu benutzen passen sich diese besonders an sein Kampfverhalten an. Er benutzt Beispielsweise die Kraft des Windes um seine Chakraklingen noch schärfer werden zu lassen, damit sie selbst feste Gesteine durchschlagen können. Das Feuerelement verwendet er ausschließlich für Attacken die den Gegner aus einer größeren Entfernung in Bedrängnis bringen sollen.

Asumas TechnikenBearbeiten

Die Jutsubox enthält alle Jutsus von
Asuma Sarutobi
Manga Anime Film Spiel Novel
Jutsus, die original im Manga vorkommen:
Jutsus, die im Manga vorkommen:
Noch nicht im dt. Manga erschienen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Noch nicht im dt. Anime erschienen:
Jutsus, die nur in Filmen vorkommen:
Jutsus, die nur in Spielen vorkommen:
Jutsus, die nur in Novels vorkommen:
Jutsus, die im Novel vorkommen:
Noch nicht in Deutschland erschienen:
Hilfe: Klicke auf die Überschriften, um die Jutsus anzuzeigen.


ParameterBearbeiten

Diagramm Gesamt (max. 40) Nin-Jutsu Tai-Jutsu Gen-Jutsu Wissen Stärke Schnelligkeit Chakra Fingerzeichen
Asumapar 32,5 4,5 4,5 3,5 4,5 4 4,5 3,5 3,5


Mitglied der GruppierungenBearbeiten


VerschiedenesBearbeiten

  • Asuma gelang es nicht einmal, Shikamaru beim Shougi zu schlagen.
    • Er scheint, obwohl er es gerne spielt, keinerlei Talent dafür zu besitzen, da er ebenfalls gegen seinen Vater oder auch Shikaku Nara verliert.
  • Jedes Mal, wenn mit ihm etwas nicht stimmte, hörte er auf zu rauchen.
  • Das erste Mal, als sein Vater, der Sandaime Hokage, starb.
  • Das zweite Mal, als er erfuhr, dass er Vater wird.
  • Das letzte Mal als Chiriku, ein sehr guter Freund, starb.
  • Im Bingo Buch besitzt Asuma wegen seiner Zeit als Elitewächter ein Kopfgeld von 35 Millionen Ryou.
  • Er muss eine Schwester bzw. einen Bruder haben, da Konohamaru der Enkel seines Vaters, jedoch nicht sein Sohn ist.
  • Er gilt als optimistisch, schroff und simpel.
  • Seine Lieblingsessen sind Würstchen und Soba-Nudeln mit geriebener Yamswurzel.
    • Er mag hingegen keinen Spargel.
  • Seine Lieblingssprüche sind "Jetzt sofort!" und "Das ist Tabu!".
  • Sein Hobby ist Shougi.


QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 1,6 Schriften des Rin, S. 72
  2. Schriften des To, S. 89
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 3,5 Schriften des Sha, S. 85

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki