Wikia

Narutopedia

Bikouchuu

Diskussion2
3.912Seiten in
diesem Wiki
Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Bikouchuu

Ein überdimensionaler Käfer, der dem Bikouchuu ähnelt

Der Bikouchuu (deut. Käfer mit besonderem Geruchssinn) lebt im Bikouchuu-Wald. Er wird als legendär bezeichnet, da er über einen Geruchssinn verfügt, der selbst den der Ninja-Hunde in den Schatten stellt. Diese Käferart war sehr gefährdet während des 3. Shinobi-Weltkrieges, da sie von vielen Käfer-Experten eingesetzt wurden. Deshalb hat der Aburame-Clan aufgehört diese Käfer weiterhin zu benutzen.

Der weibliche Bikouchuu legt in mehreren Jahren nur ein Ei, wenn es anfängt zu regnen. Schon am nächsten Morgen schlüpft die Larve. Diese verpuppt sich sofort und verwandelt sich gleich ins ausgewachsene Stadium. Wenn sie danach etwas riechen, egal wie schwach der Geruch auch sein mag, verfolgen sie den Ursprung des Geruchs, bis sie ihn gefunden haben. Diesen besonderen Geruchssinn wollen Naruto, Hinata, Kiba und Shino nutzen, um den Käfer an Sasukes Stirnband riechen zu lassen und ihn somit zu finden. Doch die Chance heutzutage einen Bikouchuu zu finden, beträgt nur 10 Prozent.

QuellenBearbeiten

  • Naruto (Anime)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki