Wikia

Narutopedia

Darui

Diskussion20
3.963Seiten in
diesem Wiki

Achtung! Es werden Spoilerinformation angezeigt!


Foudre
Darui256
Darui700
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Darui
In Kanji:
In Kana: ダルイ
Allgemein
Alter:
Geburtstag:
Geschlecht: männlich
Status: lebend
Dorf/Land: Kumogakure
Größe:
Gewicht:
Blutgruppe:

Familie:
Erster Auftritt
Manga: 454
Anime: 199 (Shippuuden)
Film:
Special:
Spiel: Naruto Shippuuden 3D: The New Era
Shinobi
Ninja-ID:
Ninja-Rang: JoninKageSpoiler
Genin: mit Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister: Sandaime Raikage
Schüler:
Fähigkeit: beherrscht schwarzes Raiton
Elemente: Suiton, Raiton, Ranton
Waffen: Zanbatou
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: A-Rang:
B-Rang: C-Rang:
D-Rang:

AllgemeinesBearbeiten

Darui ist ein Shinobi aus Kumogakure. Er ist die rechte Hand des Raikage und wird im 4. Shinobi-Weltkrieg zum General der 1. Division der vereinten Shinobi-Streitkräfte ernannt.

ErscheinungBearbeiten

Daruiganz

Darui

Darui ist ein dunkelhäutiger Mensch mit weißem, etwas strobeligem Haar, dass sein linkes Auge verdeckt. Er trägt ein ärmellosen, schwarzen Hemd/Pullover mit hohem Kragen, der meist geöffnet ist. Darüber trägt er die Chunin- & Jonin-Weste der Kumo-Nins. Dazu trägt er eine Schwarze Hose und schwarze Sandalen. Um seine beiden Handgelenke sind Bandagen gewickelt und auf seinen freien Schultern hat er mehrere Tätowierungen. Außerdem trägt er auf Missionen immer sein Schwert bei sich. Er hat meist einen etwas träger Blick in seinen Augen und sein Aussehen passt gut zu seinem etwas lockeren, lässigen Charakter.

CharakterBearbeiten

Darui ist eine ruhige, gelassene Person, die ein lässiges und öfters auch gelangweiltes Auftreten hat. So geht er lieber normal durch die Tür, nachdem der Raikage beim Aufbruch zum Treffen der Kage durch das Fenster gestürmt ist. Er entschuldigt sich auch immer, auch wenn er an der Situation gar nicht Schuld ist, so entschuldigt er sich auch beim Treffen der Kage für den, vom Raikage, zerstörten Tisch und der zerstörten Wand. Auch wenn er von der hochmotivierten und temperamentvollen Art des Raikage nicht viel hält, ist er diesem sehr loyal ergeben und seine rechte Hand. Als Leibwächter eilt Darui dem Raikage immer sofort zur Hilfe und er spricht ihn auch immer mit "Boss" an. Er ist sehr Stolz darauf die rechte Hand des Raikages zu sein und das dieser ihm so vertraut.

Daruis MissionenBearbeiten

Treffen der KageBearbeiten

Teamraikage

Darui und C begleiten den Raikagen

Nachdem Killer B von Akatsuki entführt worden ist, ruft der Raikage die anderen Kage zu einem Treffen der Kage zusammen. Darui wird zusammen mit C ausgewählt, um A zu schützen. A stürmt hochmotiviert durch das Fenster, während Darui lieber die Tür nimmt. Auf dem Weg zum Treffen der Kage treffen sie auf Naruto Uzumaki, Kakashi Hatake und Yamato. Naruto bittet den Raikagen Sasuke Uchiha zu verschonen, doch der Raikage hält davon nichts und geht einfach weiter zum Treffen. Auf dem Treffen der Kage hält sich Darui, wie auch alle anderen Begleiter der Kage im Hintergrund, bis der Raikage ein Wutausbruch bekommt und Darui zusammen mit C vor den Raikage springt, um ihn zu schützen, da die anderen Bodyguards den Wutausbruch für einen Angriff hielten und vor ihre Kage gegangen sind um sie zu schützen. Nachdem sich die Lage wieder beruhigt hat, nehmen die Bodyguards wieder ihre Plätze ein. Kurz darauf, erscheint plötzlich Zetsu im Versammlungsraum und verkündet, dass Sasuke in der Nähe ist. Der Raikage stürmt daraufhin durch die Wand, um Sasuke zu suchen. Darui entschuldigt sich bei den anderen Kagen für die zerstörte Wand und den zerstörten Tisch und verschwindet mit C, um den Raikage zu helfen.

SasukevsKumo

Kumo-Nins gegen Team Taka

Sie finden Sasuke und sein Team und es kommt zum Kampf, bei dem Darui nach kurzer Zeit gegen Suigetsu Hoozuki kämpft, den er aber mit Leichtigkeit besiegen kann, da er ihn mit seinem Schwert und dem Raiton-Element an die Wand heftet. Bevor A Sasuke besiegen kann, greift Gaara in den Kampf ein. Während A sich von C behandeln lässt, greift Darui zusammen mit Gaara, Kankuro und Temari Sasuke an. Sasuke benutzt sein Susano'o und schafft es das Gebäude zum Einsturz bringen zu lassen. Darui wird von Gaaras Sand geschützt, doch konnte Sasuke entkommen. Nachdem Sasuke im Versammlungsraum von den anderen Kagen besiegt worden ist und von Tobi gerettet werden musste, treffen die Suna-Nins und die Kumo-Nin wieder im Versammlungsraum ein und Tobi erklärt ihnen den 4. Shinobi-Weltkrieg. Die Kage bilden daraufhin eine Allianz. Im laufe des Gespräches erfahren die Kumo-Nins, dass Killer B noch am Leben ist und machen sich sofort auf den Weg um ihm zu helfen. Sie finden ihn im Kampf gegen Kisame Hoshigaki, den Killer B mit Hilfe von A für sich entscheiden kann. Danach kehren die Kumo-Nins zurück in ihr Dorf.

Die Shinobi-AllianzBearbeiten

NSFolge256

Darui vor der versammelten Armee

ShinobiAllianzvsGinKin

Darui vs Kin-Gin-Brüder

Im 4. Shinobi-Weltkrieg gegen Tobi, Kabuto Yakushi und Tobis Zetsu-Armee wird Darui zum General der 1. Division der vereinten Shinobi-Streitkräfte erklärt, welche auf Kämpfe der mittleren Distanz spezialisiert ist. Unter seinem Kommando stehen unter anderem Chouza Akimichi und Tenten. Darui wird mit seiner Division an die Küste geschickt, um diese gegen die Truppen von Tobi zu verteidigen. Darui führt den ersten Angriff aus, indem er sein schwarzes Raiton anwendet, dessen Wirkung durch das Wasser gesteigert wird. Kurz danach trifft Darui auf die wiederbelebten Kin-Gin-Brüder. Es kommt zu einem Kampf, bei dem ihm Atsui und Samui zu Hilfe kommen. Die beiden können aber von den Brüdern durch deren Waffen versiegelt werden. Darui schafft es aber die Techniken der Brüder zu analysieren und kann somit der Versiegelung entkommen. Außerdem schafft er es, die Waffen Ginkaku zu entnehmen und ihn damit zu versiegeln. Daraufhin wird Kinkaku wütend und verwandelt sich in eine kleinere Version des Kyuubis. Er wütet auf dem Schlachtfeld rum, bis Darui eine Verstärkung durch das Team 10 bekommt. Außerdem erhält Darui vom Hauptquartier der Shinobi-Allianz das Kohaku no Jouhei, mit dem er Kinkaku versiegeln soll. Durch eine gute Zusammenarbeit von Team 10 schafft es Darui, Kinkaku zu versiegeln. Im Laufe des Kampfes mit den Zetsus und den wiederbelebten Shinobi von Kabuto erhält die erste Division Unterstützung von der 2. Division. Zusammen schaffen sie es, die Schlacht an der Küste für sich zu entscheiden. Sie bekommen aber keine Pause, da auf einmal Tobi auf dem Schlachtfeld erscheint und das Gedou Mazou beschwört. Während das Gedou Mazou auf dem Schlachtfeld tobt, will Tobi das Kohaku no Jouhei, in dem Kinkaku versiegelt ist, in Besitz nehmen. Darui und Shikamaru versuchen erfolglos Tobi daran zu hindern.

Techniken und besondere FähigkeitenBearbeiten

RantonLaserCircus

Darui feuert Energiestrahlen ab

KuroPansa02

Schwarzes Raiton

Darui ist die zweite rechte Hand des Raikage A und dessen Leibwächter. Im 4. Shinobi-Weltkrieg wird er zum General der 1. Division der vereinten Shinobi-Streitkräfte erklärt. Allein diese Positionen zeigen schon wie stark Darui ist und welch großes Vertrauen er - besonders vom Raikage - bekommt. Er scheint eine große Menge an Chakra zu besitzen, da er die Waffen des Rikudou Sennin benutzten kann ohne vor Erschöpfung zu sterben und ist sogar in der Lage, danach noch weiter zu kämpfen. Außerdem kann er gut analysieren, die Schwächen der Gegner erkennen und diese gegen sie verwenden. So lähmt er Suigetsu Hoozuki durch seine Raiton-Jutsus und schafft es, die Waffen von den Kin-Gin-Brüder gegen diese einzusetzen. Darui beherrscht die Elemente Suiton und Raiton. Diese kann er kombinieren, um so die Durchschlagskraft seiner Jutsus zu erhöhen. Des Weiteren besitzt er das Kekkei Genkai Ranton. Durch diese vererbte Fähigkeit kann er seine beiden Elemente miteinander verbinden und damit Energiestrahlen abfeuern, die eine hohe Geschwindigkeit haben und die er kontrollieren kann. Zudem hat er von Sandaime Raikage das "Schwarze Raiton" erlernt. Dieses besondere Raiton hat eine hohe Durchschlagskraft und kann den Gegner mit Leichtigkeit töten. Wie das schwarze Raiton entsteht und wo genau der Unterschied zum normalen Raiton ist, ist bisher noch unbekannt. Neben seinen vielen unterschiedlichen Elementen besitzt Darui ein Zanbatou, das er bestens beherrscht, da er es ohne große Probleme schafft, Suigetsu Hoozuki mit dessen Kubikiri Bouchou zu bekämpfen und ihn zu besiegen. Sein Zanbatou kann er verstärken, indem er Raiton-Chakra in dieses leitet.

TechnikenBearbeiten

Die Jutsubox enthält alle Jutsus von
Darui
Manga Anime Film Spiel
Jutsus, die original im Manga vorkommen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Noch nicht im dt. Anime erschienen:
Jutsus, die nur in Filmen vorkommen:
Jutsus, die nur in Spielen vorkommen:
Hilfe: Klicke auf die Überschriften, um die Jutsus anzuzeigen.


QuellenBearbeiten


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki