Fandom

Narutopedia

Die Glöckchen-Prüfung

4.443Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Glöckchen.png

Die beiden Glöckchen

Die Glöckchen-Prüfung ist ein Test von Kakashi Hatake, bei dem sich zeigen soll, ob ein Team die Fähigkeit besitzt, zusammen zu arbeiten.
Außer Kakashi hat auch Hiruzen Sarutobi & Minato Namikaze diese Prüfung angewendet. Kakashi hat für beide Prüfungen mit Team 7 das Trainingsgelände 3 verwendet[1], auf dem bereits die drei Baumstämme stehen, an die er seine Schüler anzubinden droht.
Es ist nicht bekannt, ob Hiruzen für seine Prüfung dasselbe Trainingsgelände genutzt hat.


Prüfungsablauf

Das Ziel der Prüflinge ist es, bis zum Ablauf einer zuvor festgelegten Zeitspanne eines der beiden Glöckchen zu bekommen, die Kakashi an seiner Hose festgebunden hat.
Da ein Team aus drei Mitgliedern besteht, bedeutet dies für die Prüflinge, dass mindestens einer von ihnen an einen Baumstamm gefesselt werden wird. Sollte nach Ablauf der Frist kein Prüfling ein Glöckchen bekommen haben, erleiden alle das gleiche Schicksal. Die Prüflinge verstehen dies als besondere Herausforderung, an ein Glöckchen zu kommen und kämpfen daher jeder für sich gegen Kakashi, um sich selbst vor der drohenden Strafe zu schützen.

Der Sinn der Prüfung ist es jedoch, den Prüflingen, die meist direkt von der Ninja-Akademie kommen, die Notwendigkeit von Zusammenarbeit zu erläutern.
Für die Genin ist es eigentlich unmöglich, an Kakashis Glöckchen heranzukommen. Die Prüfung dient daher auch nicht dem Beweis der Fähigkeiten des Einzelnen, obwohl sie von den Genin so verstanden wird.
Um Kakashis Prüfung zu bestehen, müssen die Genin lernen, dass sie sich einer direkten Anordnung widersetzen müssen, wenn sie beinhaltet, dass sie eines ihrer Teammitglieder im Stich lassen sollen.

Kakashis erste Prüfung

Kakashi Yes.jpg

Team 7 hat die Prüfung bestanden

Kakashi hat, nachdem ihm Team 7 zugeteilt worden ist, dieses mit der Glöckchen-Prüfung getestet.
Während des Verlaufes der Prüfung hat er mehrere Grundlagen, die ein Shinobi beherrschen muss, erklärt und vorgeführt und die drei Genin nebenbei bis zum Ablauf der festgesetzten Zeitspanne kontinuierlich außer Gefecht gesetzt.
Daraufhin hat er ihnen erklärt, dass sie durch seine Prüfungen gefallen seien, weil sie nicht zusammengearbeitet haben, ihnen jedoch trotzdem eine zweite Chance gegeben.
Da Kakashi allen dreien am Tag zuvor untersagt hat, am Morgen der Prüfung zu frühstücken, leiden sie während der Prüfung unter Hungergefühlen. Kakashi erlaubt denen, die noch gewillt sind, die Glöckchen von ihm zu holen, sich zu stärken, verbietet dies jedoch Naruto, da dieser sich während des ersten Teils der Prüfung heimlich am Essen hat vergreifen wollen. Zusätzlich verbietet er Sakura und Sasuke unter Androhung einer Disqualifizierung, ihr Essen mit Naruto zu teilen.
Sasuke sieht jedoch ein, dass Naruto, sollte er nicht bei Kräften sein, keine große Hilfe dabei sein würde, Kakashi die Glöckchen abzunehmen und bietet ihm trotz des Verbotes sein Essen an.
Daraufhin erscheint Kakashi, der dies beobachtet hat, und lässt Team 7 die Prüfung bestehen.

Kakashis zweite Prüfung

Glöckchen-Prüfung02.jpg

Die zweite Prüfung

Nach Narutos Rückkehr von seiner Trainingsreise mit Jiraiya initiiert Kakashi einen Übungskampf gegen ihn und Sakura, um ihre Fortschritte zu testen.
Dieser Kampf wird von Jiraiya, Tsunade und Shizune beobachtet. Naruto, dem eine Schwäche Kakashis aufgefallen ist, gibt vor, Kakashi das Ende des aktuellsten Bandes der Flirtparadies-Buchreihe verraten zu wollen, woraufhin sich Kakashi sofort die Ohren zuhält und sogar die Augen schließt, da er anderenfalls Narutos Lippenbewegungen mit dem Sharingan gelesen hätte.
In diesem Zustand ist es für Sakura und Naruto ein Leichtes, ihm die beiden Glöckchen abzunehmen.[2]

Hiruzens Prüfung

GlöckenprüfungSandaime.png

Team Sandaime

Über Hiruzens Prüfung von Team Sandaime erfährt man nur aus der Erinnerung von Jiraiya nach dem Tode seines Meisters.
Anscheinend ist Jiraiya auf jeden simplen Trick seines Meisters hereingefallen und hat es nicht geschafft, ein Glöckchen zu ergattern, wohingegen dies für Tsunade und Orochimaru kein Problem gewesen zu sein scheint.

Trivia

  • Vor Team 7 hat noch niemand Kakashis Glöckchen-Prüfung bestanden.
  • Wie Naruto ist auch Jiraiya früher an den Baumstamm gefesselt worden. Jedoch nicht, weil er die Regeln hat brechen wollen, sondern weil er als Einziger aus seinem Team kein Glöckchen hat bekommen können.
  • Die einzigen bekannten Genin, die jemals ein Glöckchen haben ergattern können, sind Orochimaru, Tsunade und Naruto, da Sakura zum Zeitpunkt der zweiten Prüfung bereits den Rang eines Chunin erreicht hat.
  • Naruto hat bei seinen beiden Prüfungen jedes Mal angegriffen, bevor Kakashi die Prüfung offiziell gestartet hat.[3][4]

Theorien

  • Möglicherweise ist die Prüfung von Jiraiya, der sie selbst hat durchlaufen müssen, über Minato Namikaze an Kakashi weitergegeben worden.

Einzelnachweise

  1. Manga Band 28, Kapitel 246, Seite 02
  2. Manga Band 28, Kapitel 246, Seite 18/19
  3. Manga Band 01, Kapitel 004, Seite 16-18
  4. Manga Band 28, Kapitel 246, Seite 05-09

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki