Fandom

Narutopedia

Die Schriften des Jin

4.542Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Schriften des Jin
JinNoSho.png
◄ Vorherige Schrift Nächste Schrift ►
Titel in Kanji: 陣の書
Titel in Romaji: Jin no Sho

Erscheinungstermin
(Japan):
4. November 2014
Erscheinungstermin
(Deutschland):
28. Juni 2016

Amazon-Link: Hier bestellen

Die Schriften des Jin sind der sechste Teil der Schriften und bilden das vierte offizielle Databook von Masashi Kishimoto. Es ist Teil des Naruto Projects und das insgesamt siebte Begleitbuch aus der Data- und Fanbook-Sammlung. Es liefert Informationen über die Inhalte der Manga Bände 44 bis 71 und beinhaltet zudem ein Interview mit Kishimoto über die Entstehung der Serie und ein 33 Seiten langes Sonderkapitel zu Road to Ninja: Naruto the Movie.

Trivia

JinNoShoRückseite.png

Sasukes Rin'negan mit nur drei Tomoe

  • Auf der Buchrückseite ist Sasukes Rin'negan fälschlicherweise mit drei anstatt sechs Tomoe dargestellt. Diesen Fehler übernahm Carlsen Manga aus dem japanischen Original.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki