FANDOM


Die Shinobi-Weltkriege sind große Kriege in der Welt von Kakurezato, die nach der Ära der sich bekriegenden Staaten und dem enstehen der Shinobi-Dörfer statt gefunden haben. Bisher haben sich vier Weltkriege ereignet, in denen mehrere der fünf großen Dörfer involviert waren. In den ersten drei Kriegen kämpften verschiedene Dörfer untereinander um Macht und Anerkennung, wohingegen sich im vierten Weltkrieg alle fünf Dörfer gegen Akatsuki und ihre Armee aus Zetsus und Untoten vereint haben.

Der erste Shinobi-Weltkrieg

Der erste Shinobi-Weltkrieg fand wenige Jahre nach der Formierung der Ninja-Dörfer statt und betraf alle fünf großen Dörfer und Reiche. Obwohl Hashirama Senju die Bijuu unter den Dörfern aufgeteilt hatte, um ein Machtgleichgewicht zu erzeugen und Expansionskämpfe zu verhindern, brach der Krieg nach seinem Tod aus und wurde erst beendet, nachdem alle Dörfer schwere Verluste hinnehmen mussten.

Der zweite Shinobi-Weltkrieg

Zwanzig Jahre nach dem ersten brach der zweite Shinobi-Weltkrieg zwischen Konohagakure, Iwagakure, Sunagakure und Amegakure aus, da einige Länder aufgrund eines ökonomischen Ungleichgewichts die anderen angriffen, um ihr Gebiet zu erweitern. Der Konflikt wurde zum größten Teil im Regen-Reich ausgetragen und zerstörte das Land fast völlig. Der Krieg brachte die drei Sannin hervor, die entscheidend zum Sieg Konohas beitrugen.

Der dritte Shinobi-Weltkrieg

In der Periode nach dem zweiten Weltkrieg begann die Macht der großen Reiche mehr und mehr zu schwinden, sodass kleinere Reiche aufbegehrten und ihr Gebiet erweitern wollten, sodass an den Grenzen zu den großen Reichen permanent Kämpfe ausbrachen. Dies breitete sich mehr und mehr aus, bis schließlich ein neuer Weltkrieg ausbrach, der blutiger war als alle zuvor. Alle fünf großen Nationen kämpften gegeneinander und gegen diverse kleine Reiche wie Kusagakure oder Amegakure, dass zusätzlich noch aus dem Inneren von der Rebellengruppe Akatsuki angegriffen wurde.

Der vierte Shinobi-Weltkrieg

Nachdem Akatsuki fast alle Jinchuuriki besiegt und ihre Bijuu absorbiert hat, halten die Kage ein Treffen ab, um über ihr weiteres Vorgehen zu beraten. Akatsuki infiltriert jedoch mit Obito Uchiha, Zetsu und Team Taka das Treffen, um die Herausgabe der beiden verbleibenden Bijuu zu fordern. Als die Kage dies ablehnen, erklärt Obito ihnen den Krieg. Während die fünf großen Reiche und das Eisen-Reich sich zu einer Allianz zusammenschließen, stellt Tobi eine Armee von Zetsu-Klonen und Kabuto Yakushis Untoten zusammen. Der Krieg bricht nach einigen kleineren Scharmützeln vollständig aus und kulminiert in der Wiederbelebung des Juubi durch Obito und Madara Uchiha.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.