FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Kinjutsutsuchugumi1.png

En no Gyouja bereitet das Jutsu vor...

Kinjutsutsuchugumi2.png

.. und zerstört ein ganzes Dorf

Dohatsuten ist ein Kin-Jutsu, das während des dritten Shinobi-Weltkrieges von En no Gyouja, dem damaligen Anführer des Tsuchigumo-Clans, entwickelt wurde. Für diese Technik wird mit Hilfe von Tsuchigumo-ryuu: Kinseijutsu Kaihou: Tenchi Kaibyaku Chakra aus der Natur gesammelt, mit dem das Jutsu aufgeladen wird. Danach wird die ganze Energie mit einem Schlag freigesetzt und löst eine gewaltige Explosion aus. Es besitzt solch große Kraft, dass es ein ganzes Dorf zerstören kann. Aufgrund dieser unermesslichen Zerstörungskraft aber wurde das Jutsu vom Sandaime Hokage als Kin-Jutsu eingestuft und darf seitdem nicht mehr eingesetzt werden. Es wurde jedoch über folgende Generationen bis hin zu Hotaru Tsuchigumo weitergegeben. Da viele Shinobi in Besitz eines solch mächtigen Jutsus kommen wollen, versuchen einige immer wieder, Hotaru zu entführen und ihr das Jutsu zu entlocken, darunter auch Akaboshis Team.


Das Jutsu ist als Kin-Jutsu eingestuft, da es zu großen Schaden anrichten kann.

Quellen

  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki