FANDOM


Doton: Gooremu no Jutsu ist ein Doton-Jutsu von Akatsuchi, das er zum ersten Mal beim Treffen der Kage einsetzt. Dabei lässt der an der Decke hängende Akatsuchi einen Golem, der aus Erde bzw. Matsch besteht, aus seinem Mund herausfließen, der dann Zetsus Doppelgänger mit sich nach unten zieht und somit Akatsuchi von Zetsus Houshi no Jutsu befreit.

OonokisIwaGolem01.png

Oonokis riesiger Golem und Gaaras Sandschild

Auch Oonoki setzt diese Technik im Kampf gegen den wiederbelebten Madara Uchiha ein. Im Gegensatz zu Akatsuchi lässt Oonoki den Golem entstehen, indem er seine rechte Hand auf die Erde legt und mit der linken das Fingerzeichen fürs Chakrasammeln formt.

Trivia

  • Weitere Namen:
    • Im Manga ist es lediglich als Iwa no Gooremu, 岩のゴーレム (Felsgolem) benannt worden.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki