FANDOM


Jirobo hat mit Doton Kekkai: Dorou Doumu Shikamaru, Choji, Neji, Naruto und Kiba gefangen gehalten. In Kombination mit dem Chakura Kyuuin Jutsu ist es Jirobo möglich, den gefangenen Shinobi unbehindert ihr Chakra zu entziehen. Dadurch erhält er genug Ressourcen, eventuelle Ausbruchversuche aus dem Erdgefängnis zu verhindern, indem er attackierte Stellen mithilfe des entzogenen Chakras repariert.
Die Schwachstelle dieses Jutsus ist, dass die Konzentration des Chakras an dem Punkt, der vom Anwender am weitesten entfernt ist, am schwächsten ist und die Reparatur dort am meisten Zeit in Anspruch nimmt. Wird diese Stelle zielgerichtet attackiert, kann bei genügend Kraftaufwand die Erdmauer durchbrochen werden.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)