Fandom

Narutopedia

Episode: Geschichten eines mutigen Ninjas (2)

4.494Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Teilen
Filler mit Kanon-Information

Dieser Artikel enthält Kanon-Informationen.

Geschichten eines mutigen Ninjas (2)
NSFolge128.png

◄ vorherige Episode Episode 128 (Shippuuden) nächste Episode ►

Titel in Kana: ド根性忍伝~自来也忍法帖~後編
Titel in Romaji: Dokonjou Ninden ~Jiraiya Ninpouchou~ Kouhen
Erstausstrahlung:
(Japan)
24. September 2009
Erstausstrahlung:
(Deutschland)
22. Oktober 2010
Staffel: Naruto Shippuuden Staffel 6
Manga: Kapitel 369, Kapitel 372, Kapitel 373, Kapitel 376, Kapitel 382
Erste Auftritte

Charaktere:
Hanzou, Ibuse, Nagato, Rikudou Sennin, Kushina Uzumaki, Yahiko
Neue Jutsus:
Fuuton: Reppushou, Kami Shuriken, Katon: Kibaku Enjin, Ninpou: Hari Jigoku, Suiton: Mizurappa
Sonstiges:
Die Legende des mutigen Ninjas

Die Episode spielt in der Vergangenheit. Jiraiya, Orochimaru und Tsunade sind mitten im 2. Shinobi-Weltkrieg. Nach einer Schlacht in Amegakure, bekamen sie von Hanzou den Spitznamen "Legendäre Sannin", da sie tatsächlich einen Kampf mit ihm überlebt haben. Einige Zeit später trafen die Sannin drei kleine Waisen aus Amegakure: Yahiko, Konan und Nagato. Diese baten sie ihnen Nin-Jutsu zur Verteidigung beizubringen. Tsunade und Orochimaru waren dagegen, doch Jiraiya blieb und wurde ihr Sensei. Während der drei Jahre die Jiraiya mit ihnen verbrachte bemerkte er, dass Nagato das Rinnegan besaß, die mächtigste der drei Augentechniken. Er glaubte, dass er wohl der Schüler sei der die Veränderung in die Ninja-Welt bringt und wollte, dass er zu einer guten Person heranwächst. Als die drei stark genug waren um auf sich selbst aufzupassen, verließ Jiraiya sie. Einige Monate später (wenn nicht sogar ein paar Jahre) bekam Jiraiya die Nachricht das alle drei in einer Schlacht ums leben gekommen seien. Als der 3. Shinobi-Weltkrieg vorbei war, was unter anderem auch einem weiteren Schüler Jirayias Minato Namikaze zu verdanken war, wollte sich Jiraiya wieder zu einer neuen Reise aufmachen um endlich sein Buch fertig zu kriegen. Als er dies schaffte war Minato vom dem Buch begeistert und hatte, mit seiner Frau Kushina Uzumaki, entschieden dass er seinem ungeborenen Sohn den Namen des Hauptcharakters des Buches geben will: Naruto. Außerdem entschieden sie, dass Jiraiya der Patenonkel von Naruto werden sollte.


Verschiedenes

  • Diese Episode erschien zusammen mit der Episode 127. Diese Folgen drehen sich um einen Flashback über Jiraiya, der zwar kanonisch ist, aber nicht in dieser Abfolge im Manga erschien.


Episodenübersicht
Naruto Shippuuden Staffel 6 - Folgen: 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143

  Jiraiyas Kampf gegen Pain Anzeigen   
Episode 127: Geschichten eines mutigen Ninjas (1) Episode 131: Schüler gegen Meister
Episode 128: Geschichten eines mutigen Ninjas (2) Episode 132: Das Rinnegan der sechs Pfade
Episode 129: Das Dorf des ewigen Regens Episode 133: Das letzte Kapitel
Episode 130: Mensch oder Gott?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki