Fandom

Narutopedia

Episode: Leben wird geboren, Leben stirbt

4.443Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.


Achtung! Es werden Spoilerinformation angezeigt!


Filler mit Kanon-Information

Dieser Artikel enthält Kanon-Informationen.

Leben wird geboren, Leben stirbt
NSEP451.png

◄ vorherige Episode Episode 451 (Shippuuden) nächste Episode ►

Titel in Kana: 生まれる命、死ぬ命
Titel in Romaji: Umareru Inochi, Shinu Inochi
Erstausstrahlung:
(Japan)
03. März 2016
Erstausstrahlung:
(Deutschland)
Staffel: Naruto Shippuuden Staffel 22
Manga: Kapitel 678
Erste Auftritte

Charaktere:
Mirai Sarutobi, Izumi Uchiha
Neue Jutsus:
Sonstiges:

Allgemeines

Diese Episode ist der erste Teil des Episodenstranges Itachi Shinden.

Zusammenfassung

Madaras Mugen Tsukuyomi ist nach wie vor aktiv und Sakura fragt Sasuke - innerhalb seines Susano'o - was draußen passiert ist. Dieser will nicht antworten, da sie sowieso nichts ausrichten könnte, was Sasuke auch so Kakashi sagt. Naruto ist empört über Sasukes Überheblichkeit, was sich verschlimmert, als Kakashi Sasuke zum Anführer von Team 7 ernennt, da er der Einzige ist, der die momentane Lage beurteilen kann. Daraufhin erklärt Sasuke den Anderen, dass alle außerhalb seines Susano'o von dem Mugen Tsukuyomi erfasst und in einen ewigen Traumzustand versetzt wurden. Jeder träumt von anderen Dingen: Hinata träumt von ihrer gemeinsamen Zeit mit Naruto, während Kiba davon träumt, Hokage zu sein. Shino hat in seinem Traum eine neue Insekten-Spezies entdeckt und Lee hat in seinem Traum derweil Naruto und Neji besiegt. Choji hat seine Angebetete gefunden und bei Ino buhlen sich Sasuke und Sai um die junge Frau. Letzterer wird in seiner Traumwelt von allen für sein schönes Lächeln bewundert und Shikamaru hat es in seinem Traum nicht leicht und muss sich dem Streit seiner Eltern entziehen, begleitet von Mirais Schreien - als Temari hinzukommt, ist Shikamaru trotzdem glücklich, da alle noch leben und zusammengekommen sind. Temari selbst träumt davon, heiß begehrte Beraterin ihrer beiden Brüder zu sein. Der ältere von beiden träumt von der ultimativen Puppe, während Gaara von einem simplen Familienzusammentreffen träumt. Sasuke schlägt derweil einfach vor, solange auszuharren, bis der erste Strahl des Mugen Tsukuyomi nachlässt.

In Gedanken an Itachi vertieft wird nun dessen Vergangenheit gezeigt. Itachi - damals noch ein kleiner Junge - rennt durch eine verwüstete Landschaft und muss mitansehen, wie die Erwachsenen Shinobi sich im zweiten Shinobi-Weltkrieg gegenseitig abschlachten. Nach der Schlacht wandert Itachi weiter und eilt einem verletzten Iwa-Nin zu Hilfe. Dieser will Itachi jedoch sofort töten, als er dessen Shuriken-Tasche sieht. Itachi hat keine andere Wahl, als den Mann zu töten und fragt seinen darauf erscheinenden Vater nach dem Grund für den Mordversuch an ihm. Sein Vater antwortet "Weil Krieg herrscht.", so sei die Shinobi-Welt. Itachi soll den Anblick nie vergessen und muss später der Massenbeerdigung der Gefallenen beiwohnen. Fugaku wird dort davon unterrichtet, dass Hiruzen Sarutobi die volle Verantwortung für jegliche Verluste übernimmt und sein Amt niederlegen will. Fugaku selbst kommt als möglicher Hokage-Kanditat in Frage, unterbricht jedoch den Berater, um weiterhin schweigend der Beerdigung beizuwohnen. Nichtsdestotrotz wird er weiter darüber belehrt, dass sich mit dem Fall Obitos nun ein Sharingan bei Kakashi befindet - es kommt zu einer Diskussion, ob das Sharingan nicht lieber bei den Uchiha bleiben soll, Fugaku jedoch unterbricht die Diskussion, um nicht nur den letzten Willen Obitos, sondern auch den Frieden zu wahren. Itachi bemerkt währenddessen Orochimaru, der abseits der Massen steht und kommt kurz darauf mit ihm ins Gespräch über das Leben und den Tod und kriegt zu hören, dass ein endliches Leben sinnlos ist. Am Tag darauf stürzt Itachi sich von einer Klippe, wird jedoch dabei von Krähen gesehen, die Lärm machen, womit Itachi seinen Sturz auf einmal abbremsen will. Unversehrt unten angekommen umkreisen die Krähen ihn und er stellt fest, dass niemand sterben möchte. Später geht Itachi mit seiner Mutter in das Konoha Krankenhaus und erfährt dort von ihr, dass er bald ein großer Bruder sein wird. Er hat das Gefühl, dass das Baby ein Junge wird und seine Mutter sagt ihm, dass sie erst im Sommer wissen werden, was es ist, da die Geburt im Sommer ansteht und sie jetzt noch Winter haben. Nach Anfang des Sommers wird Sasuke wohlbehalten geboren und Itachi ist fasziniert von dem neuen Leben, das auf einmal da ist. Einige Monate später lässt Itachis Faszination nicht nach und er muss für einen Abend alleine auf seinen Bruder aufpassen, was ihn freut. Er hörte davon, dass auch der Hokage der vierten Generation bald ein Kind bekommen wird, was Itachi jedoch nicht wusste: Diese Nacht war es soweit und der totgeglaubte Obito befand sich bereits am Rand des Dorfes, um das Kyuubi zu holen...Spoiler

Episodenübersicht
Naruto Shippuuden Staffel 22 - Folgen: 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483

  Itachi Shinden Anzeigen   
Episode 451: Leben wird geboren, Leben stirbt Episode 452: Das Genie
Episode 453: Der Schmerz des Lebens Episode 454: Shisuis Bitte
Episode 455: Mondhelle Nacht Episode 456: Die Finsternis der Akatsuki
Episode 457: Partner

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki