FANDOM


FushiB.jpg

Fushi Tensei

Fushi Tensei ist ein S-Rang-Nin-Jutsu, das von Orochimaru geschaffen wurde, um seine Seele in einen neuen Körper zu transferieren. Dies gestattet Orochimaru die Unsterblichkeit. Er kann die Technik nur alle drei Jahre anwenden. Es scheint, dass Orochimaru auch gezwungen wird, nach drei Jahren den Körper zu verlassen, da seine Seele vom Körper des Wirtes langsam abgestoßen wird. Dies scheint aber davon abzuhängen, dass nicht jeder Körper die enorme Kraft von Orochimaru verträgt. Er möchte auch Sasuke Uchiha als Gefäß für seine Seele benutzen, allerdings musste er drei Jahre warten, da Hiruzen Sarutobi ihm die Arme versiegelte und er wegen der Schmerzen einen neuen Körper brauchte, den er sich von einem seiner Untertanen nahm. Es werden dafür keine Fingerzeichen benötigt.

Das Jutsu ist als Kin-Jutsu eingestuft, da es durch das unnatürliche Verlängern der eigenen Lebensdauer gegen die Gesetze der Natur verstößt.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki