Wikia

Narutopedia

Fuu Yamanaka

Diskussion17
3.960Seiten in
diesem Wiki
Feu
Fuu
Fuu
Fuganz
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Fuu Yamanaka
In Kanji:
In Kana: フー山中
Allgemein
Alter:
Geburtstag:
Geschlecht: männlich
Status: gestorben
Dorf/Land: Konohagakure
Größe:
Gewicht:
Blutgruppe:

Familie:
Erster Auftritt
Manga: 454
Anime: 198 (Shippuuden)
Film:
Special:
Spiel: Naruto Shippuuden: Ultimate Ninja Storm Generations
Shinobi
Ninja-ID:
Ninja-Rang: ANBU-Ne
Genin: mit Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister:
Schüler:
Fähigkeit: Yamanaka Hiden,
besitzt die Kanchi-Fähigkeit
Elemente:
Waffen: Kurzschwert
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: A-Rang:
B-Rang: C-Rang:
D-Rang:

Fuu Yamanaka ist Mitglied der ANBU-Ne-Einheit, die von Danzou Shimura geführt wird, und gehört zu den Besten der Einheit.

ErscheinungBearbeiten

Fu ist ein schlanker, junger Mann mit hellen Haaren. Ein Teil davon ist zu einen Zopf zusammengebunden. Er trägt eine helle Jacke und dazu eine dunkle Hose. Die Jacke wird durch einen dunklen Gürtel geschlossen gehalten. Sein Kurzschwert trägt er hinter seiner rechten Schulter.

Mission ohne MaskeBearbeiten

Danzou wählt Fuu und Torune Aburame aus, ihn zum Treffen der Kage zu begleiten, weil sie zu den Besten der Ne-Einheit gehören. Da dort keine Masken erlaubt sind, müssen sie ihre Masken abnehmen. Auf ihrem Weg zum Treffen werden die drei von Überresten der Hannya-ANBU aus dem Wald-Reich, auf das sie Anschläge verübt haben, angegriffen, aber Fuu und Torune müssen nicht eingreifen, da Danzou die Angreifer alleine beseitigen will.

OiNinKekkai01

Fuu in Aos Körper

Beim Treffen kommt es zu Komplikationen und Danzou und seine Begleiter müssen es vorzeitig verlassen. Sie werden aber von einem Shinobi aus Kirigakure, Ao, verfolgt, der ein Byakugan-Auge besitzt. Um in den Besitz des Auge zu gelangen, baut Fuu eine Falle, die der Verfolger auch auslöst. Fuus Geist wird daraufhin in den Körper des Verfolgers transferiert und der Geist des Verfolgers steckt in einer Puppe fest, die teil der Falle war. Ein Nachteil des Jutsus, das er anwendet, um in den Körper des Kiri-Nin zu gelangen, ist, dass jeder Schaden, den der Körper erleidet, auf seinen eigenen Körper übertragen wird. Fuu war bereit, ein Auge zu opfern, um an das Byakugan-Auge zu gelangen, aber da das Auge von einem speziellen Kekkai-Jutsu geschützt wird, will er Aos gesamten Kopf abtrennen. Um das zu tun, bindet er eine Sense an einen Ast und will auf die Sense springen. Fuu hat vor, kurz bevor er die Sense erreicht, das Jutsu zu lösen und wieder in seinen eigenen Körper zurückzukehren, um nicht zu sterben. Bevor Fuu auf die Sense trifft, wird er aber durch den Mizukage gerettet. Fuu versucht, sich als Ao auszugeben, aber weil er sich ganz anders als der echte Ao verhält, druchschaut ihn der Mizukage und schlägt ihn nieder, wodurch sein Jutsu aufgelöst wird.
Kurz nach dem Fuus Bewusstsein wieder in seinen Körper zurückgekehrt ist, taucht Tobi auf. Es kommt zu einem Kampf, in dem Torune und Fuu gemeinsam gegen Tobi kämpfen, jedoch keine Chance haben, diesen zu besiegen. Sie werden von Tobis Jikuukan Idou erfasst, das sie an einen, noch unbekannten Ort, verschwinden lässt.

4. Shinobi-WeltkriegBearbeiten

Da Tobi wissen will wie Kuchiyose: Edo Tensei funktioniert, holt er Torune und Fuu mit seinem Sharingan zurück und bricht sogleich Torune das Genick. Kabuto Yakushi hält das Ritual ab, um die Seele des getöteten Torune in Fuus lebendigen Körper heraufzubeschwören.


TechnikenBearbeiten


QuellenBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki