FANDOM


Gaaravsdozu.png

Dosu fordert Gaara in der Nacht heraus, da er ihn im Schlaf überfallen wollte, um beim Chunin-Finale selbst gegen Sasuke antreten zu können. Doch unterschätzt er Gaara, da dieser bei Vollmond blutrünstiger ist. Dosu wird von einem großen Schatten bedeckt, welcher die Form eines Monsters hat, wonach man allerdings nichts mehr von dem Kampf mitbekommt.

Diese Information kommt nur im Anime vor:

Später in einer Rückblende von Kabuto, der den Kampf beobachtete, sieht man etwas mehr vom Kampf. Gaara verwandelt sich tatsächlich nur in seine halbtransformierte Form. Dosu fragt sich, wie er nun entkommen könnte, sieht aber keine bessere Lösung als erstmal einen Angriff zu wagen. Beide stürmen aufeinander zu, doch war Gaara am Ende der Stärkere.


Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki