FANDOM


Allgemeines

Gari ist ein Shinobi aus Iwagakure, der das Kekkei Genkai Bakuton besitzt. Er ist aus bisher unbekannten Gründen gestorben. Im vierten Shinobi-Weltkrieg wird er von Kabuto Yakushi mit Kuchiyose: Edo Tensei wiederbelebt und bildet zusammen mit Zabuza Momochi, Haku und Pakura ein Team.

Während des Krieges greift die Angriffseinheit ihr Team an und Haku kontert, doch da taucht Kakashi Hatakes Division auf und hält das Team auf. Einige Shinobi erkennen ihn sofort und merken an, dass er zusammen mit Deidara in Iwagakures Sprengungseinheit Bakuha Butai gewesen ist, weshalb er recht bekannt zu sein scheint.


Diese Information kommt nur im Film vor:

Tod im 3. Shippuuden-Kinofilm

Iwaninedo

Garis Leiche, nachdem ihm sein Kekkei Genkai entzogen wurde.

Im 3. Shippuuden-Film gehört er zu den Shinobi, denen Hiruko mit seinem Kimera no Jutsu ihre Kekkei Genkais entzieht, woran diese sterben. Es ist nicht bekannt, um welches Kekkei Genkai es sich bei Gari im Film handelt, jedoch muss es entweder Jinton, Ranton, Kouton oder Meiton sein, da diese vier von Hiruko absorbiert worden sind.



Garis Techniken


Quellen


Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Schriften des Jin, S. 83

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki