FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Allgemeines

Genbu war ein Minister aus dem Reich des Das.

Erscheinung

Genbu war ein Mann mittleren Alters von muskulöser Statur mit kurzen, schwarzen Haaren und kleinen, schwarzen Augen. In seiner Funktion als Minister des Das-Reiches bestand seine Kleidung aus einer weißen Hose und einem dunkelgrünen, langärmligen Hemd, dass durch einen dunkelblauen Gürtel zusammengehalten wurde. In kriegerischen Auseinandersetzungen trug Genbu stattdessen eine blaugraue Hose und ein dunkelgrünes, langärmliges Hemd sowie einen Brustpanzer, auf dessen Vorderseite das Symbol des Das-Reiches eingraviert war. Zudem trug er noch einen Hut, welcher mit einer Feder ausgestattet war und ein Schwert an der linken Hüfte.

Charakter

Genbu war ein Mensch ohne jegliche Skrupel, dessen Handeln durch Habsucht und dem Streben nach Macht bestimmt war.

Handlung

Die Wiederauferstehung von Kaguya Ootsutsuki

Genbu begab sich mit einem weiteren Minister aus dem Reich des Das, Suzaku, in das Reich der Ahnen, um mit dem jungen Daimyou des Reiches, Tenji, über einen See, welcher im Reich der Ahnen gelegen war, und der gemäß alter Dokumente, die vor Kurzem aufgefunden wurden, das Reich des Das als rechtmäßiger Landeigentümer angaben, zu konferieren. Die Dokumente wurden allerdings vom Reich des Das manipuliert, um auf diese Weise ihr Territorium erweitern zu können, jedoch war sich der junge Daimyou der manipulierten Dokumente bewusst, sodass Genbu und Suzaku diesen mit einem Krieg konfrontierten, sollte dieser nicht ihren Forderungen nachkommen. Die Verhandlungen zwischen den beiden Parteien verliefen äußerst schwerfällig, weshalb Tenji eines Abends beschloss seine junge Geliebte, Kaguya Ootsutsuki, in Sicherheit zu bringen und überführte diese samt ihrer Dienerschaft in eine kleine Festung fernab der Hauptstadt, doch erfuhr Suzaku von diesem Unterfangen und verfolgte Kaguya daraufhin. Diese Konfrontation endete für Suzaku jedoch mit einer Niederlage und dem Verlust seiner Soldaten, weshalb Tenji nun den Tod seiner Geliebten forderte, da diese seine Befehle, niemanden zu töten, missachtete und somit den Frieden gefährdete. Während Tenji mit seinen Männern Kaguya verfolgte, infiltrierten Genbu und Suzaku samt ihrer Soldaten das Reich der Ahnen, doch wurde Genbu letzten Endes ein Opfer des Mugen Tsukuyomi, welches Kaguya nach der Erweckung des Rin'ne Sharingan aktivierte, nachdem diese die Frucht des Götterbaumes aß.

Techniken und besondere Fähigkeiten

Genbu verfügte über Kenntnisse im Umgang mit einem Katana.


Trivia


Quellen

  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.