FANDOM


Genyuumaru war ein Gefangener von Orochimaru. Er wurde mit vielen anderen Gefangenen festgehalten, bis Kabuto Yakushi ihnen ein Angebot machte. Sie sollten gegeneinander kämpfen, bis nur noch einer übrig ist. Dieser würde dann freikommen. Genyuumaru hatte als einziger überlebt, doch war sein Preis nicht das, was er sich erhofft hatte.
Orochimaru wählte ihn somit nur zu seinem neuen Körper aus, damit er wieder seine Hände benutzen konnte, nachdem der Sandaime Hokage diese versiegelt hatte. Doch sollte Genyuumaru noch ein Wunsch erfüllt werden: Dieser wünschte sich, dass Orochimaru seine Familie frei und in Ruhe lässt. Danach setzte Orochimaru Fushi Tensei ein, um seine Seele in Genyuumarus Körper zu versetzen.

Quellen


Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Schriften des To, S. 85

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki