FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Gosunkugi ist ein Dieb, der im Stein-Reich seine Taten begangen hat. Auch im Tee-Reich hatte er etwas gestohlen. Darum schickte Tsunade Naruto, Hinata und Kiba los, um ihn gefangen zu nehmen. Doch sie waren nicht die Einzigen, die hinter Gosunkugi her waren. Der Kopfgeldjäger Sazanami machte ebenfalls Jagd auf Gosunkugi, da er für ein Verbrechen verurteilt wurde, welches eigentlich Gosunkugi begangen hatte. Bei einem Treffen zwischen Sazanami und Gosunkugi hatte der vermeintliche Kopfgeldjäger jedoch keine Chance gegen den Dieb und verlor den Kampf. Später wird Gosunkugi bei dem Versuch, eine goldene Glocke zu stehlen, von einem weiteren Kopfgeldjäger namens Gatsu festgenommen.


Techniken


Trivia

  • Auf ihn ist ein Kopfgeld von drei Millionen Ryou ausgesetzt.



Quellen

  • Naruto (Anime)