FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Hakkaku ist ein Ryounin aus Kumogakure. Er ist für das Essen auf Missionen der Shinobi verantwortlich. Leider ist das Essen, das er macht, viel zu fettig, weshalb die Shinobi dick und unbeweglich werden. Aus diesem Grund kommt er nach Konohagakure, um seinen alten Freund Teuchi nach dem geheimen, fettarmen Nudelsuppenrezept zu fragen, um wieder Ansehen zu erlangen. Leider weiß Teuchi nichts von so einem Rezept. Hakkaku glaubt aber, dass er lügt und entführt seine Tochter Ayame, um es aus ihm herauszuquetschen. Zum Glück kann Ayame durch Hilfe von Naruto Uzumaki, Sakura Haruno und Choji Akimichi gerettet werden. Die drei mussten nämlich ein "Kochwettbewerb" gewinnen, um Ayame aus den Händen der Ryounin retten zu können.

Quellen

  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki