Wikia

Narutopedia

Hanare

Diskussion0
3.931Seiten in
diesem Wiki
Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Hanare191
Hanare191
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Hanare
In Kanji:
In Kana: ハナレ
Allgemein
Alter:
Geburtstag:
Geschlecht: weiblich
Status: lebend
Dorf/Land: Joumae no Sato
Größe:
Gewicht:
Blutgruppe:

Familie:
Erster Auftritt
Manga:
Anime: 191 (Shippuuden)
Spiel:
Shinobi/Spionin
Ninja-Rang:
Genin: mit Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister:
Schüler:
Fähigkeit:
Elemente:
Waffen:
Sonstiges: Augen-Verstand-Lesung
Missionen
S-Rang: A-Rang:
B-Rang: C-Rang:
D-Rang:

Hanare ist eine Kunoichi aus Joumae no Sato, welches im Schlüssel-Reich liegt. Sie wurde von ihrer frühesten Kindheit an in der Kunst der Spionage ausgebildet. Unter anderem begegnete sie in dieser Zeit auch Kakashi Hatake, der ihr, als sie sich besonders einsam fühlte, Trost und Zuversicht spendete und sie daraufhin romantische Gefühle für ihn empfand.

Ein paar Jahre später wird sie von ihrem Dorf beauftragt, Informationen über das Feuer-Reich und insbesondere über Konohagakure zu sammeln, um diese dann ihrem Dorf zu übergeben. Bei ihrem Vorhaben aber wird sie von einer ANBU-Einheit gefangen genommen und nach Konoha gebracht, um dort anschließend verhört zu werden. Sie wurde zuerst von Ibiki Morino verhört, der dennoch keine Informationen über ihren Auftrag aus ihr herausbekam. Daraufhin wurde Inoichi Yamanaka beauftragt, in ihren Verstand nach Informationen zu suchen. Aber mithilfe eines speziellen Jutsu konnte Hanare es verhindern, dass ihr Verstand untersucht werden konnte und ließ nur eine Erinnerung aus ihrer Kindheit, die Begegnung mit Kakashi, erkennen. Daraufhin wird Kakashi beauftragt, einen Tag mit ihr im Dorf zu verbringen, um mit Hilfe seines Sharingan mehr über sie herauszufinden. Dabei werden Hanare und Kakashi von Naruto Uzumaki, Sakura Haruno und Sasuke Uchiha beobachtet, wie die beiden zusammen durch das Dorf spazieren. Dabei kommt es durch ein Missgeschick von Naruto zu einem Kuss zwischen Hanare und Kakashi.

Nachdem man in Konoha erfahren hatte, dass einer ihrer Jonin von Joumae-Nins gefangen genommen wurde, entschloss man, Hanare für Riichi auszutauschen. Der Austausch sollte an einer Brücke stattfinden. Aber Kakashi, der in der Zwischenzeit durch sein Sharingan-Auge, als es sich mit dem von Hanares Auge traf, erkannt hatte, dass Hanare beim Verhör mit Inoichi mit ihrer Technik heimlich Informationen über Konoha gesammelt hatte, wollte sie nicht so einfach gehen lassen. Als dann eine Sprengfalle, die an der Brücke angebracht war explodierte, nutzte Hanare den Tumult, um zu entkommen. Jedoch wird sie von Kakashi nach einer Verfolgungsjagt an einer Klippe gestellt. Daraufhin erzählt sie ihm, dass sie ihre Erinnerungen über Konoha gelöscht habe, weil sie seinem Dorf nicht schaden wolle und sie lieber durch Kakashis Hand sterben würde. Kakashi sagte jedoch, dass er keinen Shinobi, der seinen Stolz verloren hätte, töten könne, und ließ sie daraufhin gehen. Er erzählte den anderen Konoha-Nin, dass Hanare die Klippe hinuntergestürzt sei und sie dabei offensichtlich ums Leben gekommen wäre.


Techniken und besondere FähigkeitenBearbeiten

Hanares Fähigkeiten erlauben es ihr, die Gedanken anderer Menschen mit Hilfe ihres rechten Auges zu lesen, sollte man versuchen in ihr Verstand einzudringen, um so an Informationen heranzukommen. Sie ist auch in der Lage, ihre gesammelten Erinnerungen in ihrem eigenen Gedächtnis zu löschen, um so zu verhindern, dass Fremde diese auswerten können. Um diese Technik anzuwenden, webt sie Zeichen mit ihrem Auge, indem sie es in bestimmten Mustern bewegt. Aufgrund ihrer Ausbildung hat sie einen immens starken Willen entwickelt, der scheinbar unnachgiebig gegenüber jeder Art von Folter ist und der sie auch in die Lage versetzt, sogar einem Verhör durch Ibiki Morino zu widerstehen.


QuellenBearbeiten

  • Naruto (Anime)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki