FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Der Handlungsstrang Suche nach dem Bikouchuu gehört zu der Naruto-Serie und findet von Episode 148 bis Episode 151 statt. Der Handlungsstrang Mizuki schlägt zurück geht diesem voran und der Handlungsstrang Curry des Lebens folgt diesem.

Zusammenfassung

Bikouchuu

Team 8 und Naruto suchen den Bikouchuu

Da Naruto Uzumaki weiterhin verzweifelt nach Sasuke Uchiha sucht, versucht Team 8 eine Lösung zu finden. Sie bitten Tsunade, sie loszuschicken, um den legendären Bikouchuu-Käfer zu finden, der alles aufspüren kann, falls der jeweilige Duft vorhanden ist. Da Kurenai Yuuhi immer noch im Krankenhaus liegt und keine anderen Mission vorliegen, gewährt ihnen Tsunade diesen Wunsch. Naruto wird dem Team hinzugefügt, als man ihn beim Lauschen erwischt. Er schwört nie wieder nach einer Mission zu bitten, die mit Sasuke zu tun hat, falls diese Mission scheitert und ist erzürnt, da Shino Aburame als Anführer bei dieser Mission agieren wird. Nachdem sie das Nest der Käfer erreichen, fällt es ihnen schwer, den Bikouchuu zu finden.
Die Suche wird ihnen erschwert, als Mitglieder des Kamizuru-Clan aus Iwagakure erscheinen, die auch nach dem Käfer suchen, um die Ehre ihres Clans wiederherzustellen. Nachdem Naruto und sein Team den Bikouchuu fangen und der Käfer ein Ei legt, wird Hinata Hyuuga von den Feinden entführt, die sie als Geisel nehmen, um sie gegen das Ei auszutauschen. Als Naruto und die anderen versuchen sie zu beschützen, werden sie ebenso gefangen genommen. Shino hatte zuvor den Bikouchuu so versteckt, dass die Feinde ihn nicht finden konnten. Nachdem Hinata entkommt und scheinbar eine Klippe hinabstürzt, wird Naruto langsam von dem Chakra des Kyuubis umhüllt. Das Kamizuru-Clan-Trio entscheidet sich ihn zu töten, bevor er zu stark wird. Glücklicherweise erscheint Hinata und rettet ihr Team. Naruto schaut anschließend begeistert zu, wie Hinatas neue Technik die Bienen-Techniken ihrer Feinde negiert. Des Weiteren ist er schockiert, als er erfährt, dass Hinata sich von ihm inspirieren lassen hat.
Nachdem Naruto den letzten Feind besiegt, schlüpft das Bikouchuu-Ei. Jedoch findet Naruto nicht das Stirnband von Sasuke, auf dem dessen Duft haftet. Aus Verzweiflung furzt Naruto, wodurch der frisch geborene Käfer sich diesen Geruch merkt. Dadurch wurde die Mission zu einem Misserfolg, da ein Bikouchuu sich lediglich einen Duft im Leben merken kann und erst in einem Jahr das nächste Ei schlüpfen wird. Nachdem sie zurück ins Dorf kehren, wird Naruto mit einer fuchsteufelswilden Sakura Haruno konfrontiert, da Naruto die letzte Chance Sasuke zu finden, vergeigt hat.

  Suche nach dem Bikouchuu Anzeigen   
Episode 148: Träume sind Schäume - oder? Episode 150: Trügerisch verwirrend!
Episode 149: Der Käfer mit dem besonderen Geruchssinn Episode 151: Eine völlig vertane Chance?!

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki