Fandom

Narutopedia

Handlung/Ultimative Waffe

< Handlung

4.433Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Der Handlungsstrang Ultimative Waffe gehört zu der Naruto-Serie und findet von Episode 216 bis Episode 220 statt. Der Handlungsstrang Menma geht diesem voran. Dies ist der letzte Handlungsstrang des Naruto-Animes. Der erste Handlungsstrang von Naruto Shippuuden Rettung des Kazekage folgt diesem.

Zusammenfassung

Kakashi Hatake untersucht Takumigakure, während seine Nin-Ken feststellen, dass das Dorf menschenleer ist und, dass der der Körper des Anführer des Dorfes aus dessen Grab entwendet wurde. Währenddessen diskutieren Sakura Haruno, Shikamaru Nara und Naruto Uzumaki einen Zwischenbericht von Temari, der besagt, dass sie und ihre Brüder in dem Shinobi-Trainingsprogramm von Sunagakure involviert werden.
In Suna leitet das Team Gaara ein Kampftraining. Eine der Schülerinnen, ein schüchterndes, stilles Mädchen namens Matsuri lehnt es ab etwas zu verwenden, dass andere offensiv verletzen könnte. Deshalb unterrichtet Gaara sie in der Verwendung der defensiven Waffe Jouhyou und die beiden freunden sich an.
Nachdem Konohagakure erfährt, dass Gaara und dessen Team Hilfe benötigen, um die Shitenshounin von Takumi no Sato zu stellen, die Matsuri entführt haben, bildet Naruto mit dem Rest der Konoha no juuichinin außer Tenten ein Team unter der Kontrolle von Shikamaru Nara, um Suna zu unterstützen. Naruto freut sich darüber, dass er sich endlich bei Gaara für dessen Hilfe bei der Mission, Sasuke Uchiha zurückzuholen, revanchieren kann. Shikamaru formuliert sofort einen Plan, um die Situation zu bändigen und lässt Naruto sowie Rock Lee ein Team für die Offensive bilden. Die beiden erscheinen rechtzeitig, um Gaara vor Suiko, der eine Rüstung trägt, die Chakra absorbiert, zu retten. Nachdem Gaara durch Sakuras medizinische Nin-Jutsu geheilt wird, übernimmt er den Kampf für Naruto und Lee und besiegt Suiko, bevor er den anderen voraus geht. Er stoppt vor einer Schlucht und sorgt sich derweil um Matsuri, während Naruto die Verfolgung aufnimmt.

HandlungUltimative Waffe.png

Seimei verwendet seine "Ultimative Waffe".

Naruto erscheint rechtzeitig, um Gaara gegen den Anführer der Shitenshounin, der Houki heißt und nun alle Waffen seiner Kameraden besitzt, kämpfen zu sehen. Unglücklicherweise ist Gaara zu erschöpft, um vernünftig gegen Houki ankämpfen zu können, weshalb Naruto ihm zur Hilfe eilt. Nachdem Houki seine Wut gegenüber der fünf großen Shinobi-Dörfer äußert, da diese nicht erkennen würde, dass sein Dorf unglaubliche Waffenhersteller beherbergte, und droht sie zu zerstören, fängt er Gaara in einer Eisenkugel, die Shukakus Chakra absorbiert. Dies führt dazu, dass Gaara langsam zu dem Bijuu transformiert. Houki verwendet sein Chakra un dopfert sein Leben, um eine Technik der Wiederbelebung anzuwenden und damit Seimei, dem Gründer von Takumi wiederzubeleben. Dieser übernimmt die Waffen von Houki und formt daraus eine Art Rüstung. Seimei beginnt Shukakus Chakra zu übernehmen, während Naruto versucht Gaara zu befreien.
Letztendlich befreit der Prozess der Transformation Gaara aus dem Gefängnis. Während Seimei sich darauf freut gegen Shukaku zu kämpfen, schafft es Gaara diesen zu unterdrücken und die Verwandlung zu unterbinden, was Naruto und die anderen, die erscheinen, verwundert. Während sie sich fragen, weshalb Gaara Shukakus Kraft nicht nutzen will, erklärt Kankuro, das Gaara entschlossen ist, nur noch auf seine eigene Kraft zu vertrauen. Gaara nutzt sein restliches Chakra, um die Schluchten, die sie umgeben, in Sand zu verwandeln. Er zerquetscht Seimei und rettet dadurch Matsuri. Als er in Ohnmacht fällt, rennt das Team ihm zur Hilfe.
Während Naruto später in Konoha regeneriert, taucht Jiraiya auf. Dieser erklärt, dass er die letzten Monate damit verbracht hat, Informationen über Akatsuki zu sammeln. Er fügt hinzu, dass er bereit ist, Naruto für die nächsten zwei Jahre zu trainieren. Gaaras Team sowie Matsuri machen sich derweil auf dem Weg nach Sunagakure.
Nach dem Naruto sich erholt hat, isst er eine letzte Schüssel Ramen mit Iruka Umino. Anschließend bricht Naruto mit Jiraiya auf und schwört, dass er stark genug sein wird, um Sasuke Uchiha von Orochimaru zu befreien, wenn er zurückkehrt.

  Ultimative Waffe Anzeigen   
Episode 216: Die himmlischen Vier Episode 219: Die Rückkehr des Seimei
Episode 217: Operation Revanche Episode 220: Die Mission Zukunft beginnt!
Episode 218: Schlechtes Timing

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki