FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Haori war ein junge Frau, welche zur Zeit Kaguya Ootsutsukis in deren Dorf lebte. Sie war eine Dienerin der Ootsutsuki-Familie.

Tod durch das Ritual des Shinju

HagoromoTrauerHaori

Hagoromo und Hamura finden Haoris Leiche

HagoromoTrauer2

Hagoromo trauert

[1][2]

Haori informiert die Ootsutsuki-Zwillinge darüber, dass es Streit zwischen den Reis-Bauern gibt, welchem diese daraufhin auf den Grund gehen. Haori mahnt die Beiden zur Vorsicht, als sie in den Wald gehen, um herauszufinden, weshalb weniger Wasser fließt.
Wenig später beobachten Hamura und Hagoromo die Prozession, welche zum Götterbaum aufbricht. Da beide wissen, dass noch kein Mensch von dort zurückgekehrt ist, wollen sie Haori retten, welche unter ihnen ist. Jedoch blockt die junge Frau ab, da sie weiß, dass es kein Entkommen gibt. Sie schenkt Hagoromo, welcher zutiefst bestürzt wirkt, ihre Kette, bevor sie aufbricht.
Kurze Zeit später beschließt Hagoromo, sich gegen den Befehl seiner Mutter zu stellen und Haori zu suchen, für welche er scheinbar etwas empfindet. Er und sein Bruder finden Hunderte Menschen beim Götterbaum, darunter auch Haori. Sie können jedoch nichts mehr für sie tun. Aufgrund Hagoromos Trauer über die tote Haori in seinen Armen aktiviert sich das erste Mal sein Sharingan.


Quellen

  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.