FANDOM


Haku benutzt Hyouton: Hyougan Doomu zum ersten Mal im vierten Shinobi-Weltkrieg, als er seinen Meister Zabuza Momochi beschützen will. Hierbei erschafft er eine Halbkugel aus Eis, die stark genug ist, um Kibakufudas abzuwehren. Jedoch erweist sich der Einsatz dieses Jutsus als sinnlos, da die beiden zu diesem Zeitpunkt sowieso schon unverwundbar sind.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki