FANDOM


Filme-Information

Dieser Artikel enthält Film-Informationen.

Ichi (deu. "eins") ist einer der Antagonisten aus dem dritten Naruto Shippuuden-Film. Er ist neben San und Ni einer der Gefolgsleute von Hiruko.

Im Film wurde er von Hiruko losgeschickt, um diejenigen aufzuhalten, die Kakashi verfolgten. Er war der erste Gegner von dreien, die die Verfolger aufhalten sollten. Er setzte Dakoumou ein, um Naruto und Sakura aufzuhalten, wurde jedoch von den anderen Chunin und Neji aufgehalten und dabei in einen Kampf mit Lee, Neji und Tenten verwickelt. Im Kampf verschmolz er durch Kimera no Jutsu mit seiner zweiköpfigen Schlange. Somit konnte er die drei ständig auf Distanz halten und angreifen, während sich die drei Gegner nur verteidigen konnten, da sich die Schlangen, schneller als sie angreifen können, regenerierten. Das brachte Neji auf die Idee, sein Hakke Shou Kaiten mit Lees Omote Renge zu verbinden, um eine höhere Angriffsgeschwindigkeit zu erzielen. Dies führte schließlich zu Ichis Niederlage. Kurz bevor er starb, wurde er von San an einen anderen Ort beschworen und durch Kimera no Jutsu wurden ihm seine Fähigkeiten entzogen, wodurch er starb.


Trivia

  • Auf seiner Stirn hat er einen roten Streifen → Sein Name lautet "eins".
  • Laut Neji besaß er eine hohe Menge an Chakra.


Techniken


Quellen

  • Naruto (Film)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.