FANDOM


IndoraNoYaAnime

Das Jutsu im Anime

Indora no Ya ist ein Raiton-Nin-Jutsu von Sasuke Uchiha, welches er im vierten Shinobi-Weltkrieg im Kampf gegen Naruto Uzumaki anwendet. Hierbei absorbiert der Anwender zunächst das Chakra aller neun Bijuu, wobei Susano'o ihm als Gefäß für das Chakra dient. Aus diesem Chakra formt der Anwender dann einen Pfeil und einen Bogen und transformiert diese zuletzt in Raiton-Chakra um. Gemäß Sasuke ist dies seine stärkste Technik,[1] die sogar Narutos Kombi-Attacke aus Bijuu Dama Rasen Shuriken und Fuuton: Chou Oodama Rasen Shuriken standhalten konnte.


Trivia

  • Angelehnt ist diese Technik an den Hinduismus, wo Indra, eine hinduistische Gottheit des Donners, des Sturmes und des Krieges, sich Regenbögen zu Eigen machen konnte, die er als Bogen nutzte, um Pfeile aus Elektrizität abzufeuern.

Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)


Einzelnachweise

  1. Manga Band 72, Kapitel 697, Seite 1

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki