Wikia

Narutopedia

Iruka Umino

Diskussion2
3.931Seiten in
diesem Wiki
Feu
Iruka03
Iruka03
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Iruka Umino
In Kanji:
In Kana: イルカうみの
Allgemein
Alter: Part 1: 25-26
Part 2: 28
Geburtstag: 26. Mai
Geschlecht: männlich
Status: lebend
Dorf/Land: Konohagakure
Größe: 178 cm
Gewicht: 66.2 kg
Blutgruppe: 0

Familie: Irukas Vater
Irukas Mutter
Erster Auftritt
Manga: 1
Anime: 1
Film: Geheimmission im Land des ewigen Schnees
Special:
Spiel: Naruto: Clash of Ninja
Shinobi
Ninja-ID: 011850
Ninja-Rang: Chunin
Genin: mit 11 Jahren
Chunin: mit 16 Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister:
Schüler:
Fähigkeit:
Elemente:
Waffen:
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: 0 A-Rang: 11
B-Rang: 73 C-Rang: 177
D-Rang: 284

Allgemeines Bearbeiten

Iruka Umino (Iruka=Delphin, Umino=Meer) ist ein Lehrer, der auf der Ninja-Akademie unterrichtet. Er war einer der Lehrer von Naruto Uzumaki und Co. Seine Eltern starben bei dem Angriff des neunschwänzigen Fuchses, weshalb Iruka genauso wie Naruto ohne Eltern aufwuchs. Iruka hatte somit fast das gleiche durchmachen müssen wie Naruto in seiner Kindheit. Aus diesem Grund kann Iruka Naruto auch gut verstehen und versucht sich um ihn zu kümmern. Iruka lädt Naruto auch häufig zu einer Nudelsuppe ein.

ErscheinungBearbeiten

Iruka hat langes braunes Haar, das er zu einem Zopf zusammenbindet. Sein wohl auffälligstes Merkmal ist eine große Narbe, die einmal quer über sein Gesicht läuft. Er behauptet gerne, er habe diese Narbe im Kampf gegen zehn Jonin erhalten, dies ist jedoch gelogen. Ansonsten trägt er eine normale Chunin-Weste und ist auch sonst im standardmäßigen blauen Kampfanzug zu sehen, der bei den Konoha-Nin üblich ist.

CharakterBearbeiten

Iruka ist ein Chunin aus Konoha, er ist vorallem ein sehr guter Dozent an der hiesigen Ninja-Akademie, wo er die Anfänger darauf vorbereitet Genin zu werden. Gerade zu einem seiner Schüler hat er aufgrund seiner Vergangenheit ein sehr gutes Verhältnis. Da er genau wie Naruto ohne Eltern aufgewachsen ist und sich ähnlich wie Naruto in jungen Jahren verhalten hat, kann er dessen Gefühle sehr gut verstehen. Auch geht er oft mit Naruto in Ichirakus Nudelshop um dort mit ihm Ramen zu essen und Gedanken auszutauschen. Das Verhältnis der Beiden ähnelt stark Vater und Sohn, wobei sich dieses mit den Jahren immer mehr in ein freundschaftliches, oder auch brüderliches veränderte.

VergangenheitBearbeiten

IrukasKindheitfolge1

Irukas einsame Kindheit

Als Iruka noch ein Kind war, verlor er im Kampf gegen das Kyuubi seine Eltern. Ohne deren Halt versuchte er anderweitig Aufmerksamkeit zu erlangen. Ähnlich Naruto entwickelte sich Iruka immer mehr zu einem sehr aufgeweckten und störenden Kind. Erst durch den dritten Hokage, der sich seiner annahm, veränderte sich Iruka zum Positiven. Mittlerweile ist aus ihm ein fähiger Shinobi geworden, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, in der Akademie zu unterrichten und sein Wissen weiterzugeben.

Irukas Missionen Bearbeiten

Die Ninja-Akademie Bearbeiten

IrukainderAkademiefolge176

Iruka unterrichtet, während Naruto schläft

Iruka fungiert als Lehrer in der Ninja-Akademie von Konoha, dort unterrichtet er Anfänger die auf dem Weg zu Genin sind. Vor allem Doppelgänger-, Shuriken-Training und Theorie im Bereich der Chakra-Kontrolle stehen dabei auf der Tagesordnung. Auch werden die Schüler nach einer gewissen Zeit von ihm und seinen Kollegen geprüft und bei bestehen der jeweiligen Aufgabe bekommen sie das Konoha-Stirnband, welches den Rang als Genin inne hat.

Mizukis Plan Bearbeiten

Narutovsmizuki2

Iruka beschützt Naruto vor Mizuki

IrukaNarutoFolge1

Iruka übergibt Naruto sein Stirnband

Nachdem Naruto die Genin Prüfung nicht bestehen konnte, machte sich Mizuki daran ihn für seinen Plan zu benutzen, dazu ließ er ihn eine Schriftrolle stehlen. Falls er das schaffe, würde Naruto doch noch zu einem Genin ernannt werden. Als der Hokage Iruka und einige andere Shinobi losschickte, Naruto zu suchen, war es Iruka der ihn letztendlich fand. Naruto freute sich seinen Sensei zu sehen und wollte ihm eins der Jutsus die sich in der Schriftrolle befanden demonstrieren, als Mizuki auftauchte und ihn angriff, woraufhin sich Iruka vor Naruto stellte um ein geworfenes Shuriken abzufangen. Nachdem Naruto aufgrund der Worte Mizukis, betreffend des Kyuubi in ihm, davon lief wurde er von diesem verfolgt, was sich als Finte von Iruka herrausstellte, da er selbst sich in Naruto verwandelt hatte. Als dann Naruto das Gespräch der beiden mitanhören musste und Mizuki kurz davor war Iruka zu töten griff Naruto ein und konnte dank des neuen Jutsus Mizuki besiegen. Iruka überreichte ihm daraufhin sein eigenes Stirnband, da Naruto es geschafft hatte die ihm gestellte Prüfungsaufgabe zu erfüllen. Diese war es, einen Doppelgänger von sich zu erschaffen. In der Ausseinandersetzung mit Mizuki erschaffte er sogar mehrere Schattendoppelgänger.

Iruka während der Chunin-Auswahlprüfung Bearbeiten

IrukavorChuuninprüfungfolge21

Iruka ist nicht der Meinung von Asuma, Kurenai und Kakashi

Iruka2terteilfolge37

die zweite Prüfung ist geschafft

Als Team 7, Team 8 und Team 10 durch ihre Senseis zur Chunin-Auswahlprüfung zugelassen werden sollten, versuchte Iruka den Hokage zu überzeugen, dass diese Prüfung zu früh für seine ehemaligen Schüler wäre. Daraufhin wurde es Iruka als Aufgabe auferlegt das Team 7 einem Test zu unterziehen, indem bestimmt werden sollte, ob die Drei schon bereit dafür wären. Iruka versuchte mit Hilfe einiger Tricks Naruto, Sakura Haruno und Sasuke Uchiha in verschieden Kampfsituationen soweit zu bringen, sich selbst eingestehen zu müssen, dass die Auswahlprüfung noch zu früh für sie wäre. Doch taten sie genau das Gegenteil und brachten sogar Iruka dazu, an sie zu glauben. Auch die anderen beiden Teams nahmen an der Prüfung teil. Später, am Ende der zweiten Aufgabe im Wald des Schreckens, wo die Aufgabe darin bestand zwei Schriftrollen zum Chunin-Turm zubringen, der sich in der Mitte des Geländes befand, tauchte Iruka erneut auf um Team 7 die Botschaft zu überbringen, dass sie diese Prüfung ebenso bestanden hätten.

Suna und Otos Angriff auf Konoha Bearbeiten

Nachdem im Finale der Chunin-Auswahlprüfung der Angriff auf Konoha durch Orochimaru und seine Verbündeten aus Sunagakure eingeleitet wird, sieht man wie Iruka während des Gefechts versucht, soviele Zivilisten wie möglich in Sicherheit zu bringen. Hierzu begleiten er und einige andere Chunin die Menschen zu einem Tunnel, der sich hinter den in Stein gehauenen Hokage-Köpfen befindet. Dort ist unter anderem auch die neue Anfängerklasse Irukas in Sicherheit gebracht worden. Einer von ihnen ist Konohamaru Sarutobi, dessen Großvater, der dritte Hokage, während dieses Angriffes sein Leben lassen muss, um das Dorf vor Orochimaru zu beschützen.

Pains Angriff auf KonohaBearbeiten

Kakashivspain1

Kakashi rettet Iruka vor Pain

Irukafolge176

Iruka vergießt Tränen voller Stolz

Während des Angriffs von Pain, der auf der Suche nach Naruto, dem Jinchuuriki des Kyuubi ist, wird Iruka von diesem in einen Kampf verwickelt und über den Aufenthaltsort Narutos befragt. Iruka allerdings weigert sich etwas darüber zu sagen, als Kakashi Hatake plötzlich auftaucht und Iruka vor Pains vermeintlich tödlichen Attacke rettet. Kakashi bittet Iruka den verletzten Konoha-Nin ins Krankenhaus zu bringen und übernimmt ab nun an den Kampf gegen Pain. Als Iruka im Krankenhaus ankommt sieht er wie Sakura sich um die Verletzten kümmert. Nachdem der Kampf vorrüber war und Nagato mit Hilfe seines Jutsus alle Bewohner des Dorfes wieder zum Leben erweckte, feierten sie Naruto. Iruka der etwas abseits stand erinnerte sich bei diesen Bildern zurück, als Naruto noch in der Ninja-Akademie war und was sich seitdem alles für ihn und das Dorf Konohagakure verändert hat.

Vierter Shinobi-WeltkriegBearbeiten

IrukasKekkai01

Iruka versucht Naruto mit allen Mitteln aufzuhalten

Im vierten Shinobi-Weltkrieg gehört Iruka mit Shibi Aburame, Temui und einigen anderen zum Konoha-Team, welches für die Überwachung von Naruto auf der Insel stationiert ist. Als Naruto von dem Krieg erfährt und auf das Schlachtfeld eilen möchte, versucht Iruka ihn mit allen Mitteln davon abzuhalten, schafft es jedoch nicht. Er versteckt aber eine Nachricht in Narutos Stirnband, in der Iruka sein Verständnis für Naruto ausspricht und ihn nur um eines bittet: lebend zurückzukehren.

Techniken und besondere FähigkeitenBearbeiten

Über Irukas Fähigkeiten ist wenig bekannt. Als Lehrer an der Ninja-Akademie muss er jedoch Grundkenntnisse in allen Arten der Ninja-Kampfkunst besitzen und er ist in der Lage, Kekkai-Jutsus einzusetzen.

Diese Information kommt nur im Anime vor:
Im Anime besitzt er einige Kenntniss in Gen-Jutsu und ist außerdem in der Lage, sich gegen einen stärkeren Mizuki im Tai-Jutsu zu behaupten. Er beherrscht auch das auf Kibakufuda basierende Fuubaku Houjin. Außerdem besitzt er eine Art Echolot, eine Anspielung auf die Bedeutung seines Namens.


TechnikenBearbeiten

Die Jutsubox enthält alle Jutsus von
Iruka Umino
Manga Anime Film Spiel
Jutsus, die original im Manga vorkommen:
Jutsus, die im Manga vorkommen:
Noch nicht im dt. Manga erschienen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Noch nicht im dt. Anime erschienen:
Jutsus, die nur in Filmen vorkommen:
Jutsus, die nur in Spielen vorkommen:
Hilfe: Klicke auf die Überschriften, um die Jutsus anzuzeigen.


ParameterBearbeiten

Diagramm Gesamt (max. 40) Nin-Jutsu Tai-Jutsu Gen-Jutsu Wissen Stärke Schnelligkeit Chakra Fingerzeichen
Irukapar 26 3,5 3,5 2,5 4,5 2,5 2,5 3 4


VerschiedenesBearbeiten

  • Er badet gerne in den heißen Quellen
  • Er behauptet, die Narbe an seiner Nase stammte aus einer S-Rang-Mission, in der er gegen zehn Jonin gekämpft habe, was jedoch nicht stimmt.
  • Laut einer Randbemerkung von Masashi Kishimoto, ist neben der Narbe, das Aussehen von Iruka mit offenen Haaren sein vermutlich größtes Geheimnis.
  • Im Manga drückt er auf eine umschriebene Weise aus, den Titel Hokage gerne anzunehmen bzw. anzustreben.
  • Masashi Kishimoto sagt, er hätte früher gerne bei einem Lehrer wie Iruka studiert.
  • Er gilt als tolerant, nett und optimistisch.
  • Sein Lieblingsessen ist Nudelsuppe von Ichiraku.
    • Er mag hingegen keine Mazegohan.
  • Er möchte einmal mit dem Kyuubi kämpfen.
  • Sein Lieblingswort ist "Vertrauen".
  • Sein Hobby ist es, Kurbäder zu nehmen.


QuellenBearbeiten


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki