FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Vorgeschichte

Jiraiyavshanzaki

Jiraiya in der Falle

Jiraiya suchte nach Informationen über Otogakure. Eine Frau bot ihm, nachdem sie sein Geld sah, ihm jemanden zu zeigen, der ihm weiterhelfen könnte. Sie führte ihn zu einer Gasse, wo er dann von mehreren Dieben, angeführt von Hanzaki, überfallen wurde.

Kampf

Jiraiyavshanzaki2

Kurzer Prozess

Dieser wollte das Geld von Jiraiya haben, doch der weigerte sich. Als dann alle Diebe mit Pfeil und Bogen auf Jiraiya schossen, konnte dieser die Pfeile mit seinen Haaren durch Ninpou: Hari Jizou abwehren. Hanzaki erkannte, dass Jiraiya ein Shinobi ist und somit nicht unterschätzt werden darf. Doch sagte er ihm, dass auch er ein Shinobi sei. Jiraiya meinte aber, dass so ein Dieb nie im Leben ein wahrer Shinobi sein könnte. Das machte Hanzaki wütend und er griff Jiraiya mit seinem Zanbatou an. Doch dieser wich aus und konterte mit Rasengan, womit er Hanzaki durch einige Wände schleuderte. Damit war der Kampf vorbei. Hanzaki gab sich geschlagen und verbeugte sich vor Jiraiya, um sich zu entschuldigen.

Quellen

  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki