FANDOM


Kaiza war ein Unbekannter, der ins Land der Wellen kam und als "Held der Stadt" bekannt wurde. Er lebte zusammen mit Tazuna, Inari und Tsunami. Kaiza wurde eine Art Ersatzvater für Inari. Er wurde beschuldigt, ein Terrorist gegen das Gateau-Unternehmen zu sein und wurde öffentlich von Zouri und Waraji hingerichtet. Mit dem Tode Kaizas starb gleichzeitig auch der Mut der Stadt. Die Stadt war nun unter der Kontrolle Gateaus. Kaiza starb mit seinem Glauben: "Wenn dir etwas wirklich wichtig ist, dann musst du es mit deinen zwei Armen beschützen, selbst wenn es dein Leben kostet!".


Trivia

  • Er gilt als heißblütig und männlich.


Quellen


Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 Schriften des Rin, S. 58