Fandom

Narutopedia

Kanon

4.542Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Teilen
Cover1.jpg

Cover des ersten Manga-Bandes

Der Kanon (vom lateinischen canon - Regel) bezeichnet in Fangemeinschaften die Zusammenstellung aller gültigen Informationen, ein Werk betreffend.
Da es mehrere Autoren und Medien (Manga, Anime, Specials, Spiele etc) gibt, die an Naruto arbeiten, gibt es immer wieder Punkte, in denen sich die verschiedenen Medien in ihren Standpunkten unterscheiden, oder einander sogar widersprechen.
Um Verwirrungen dieser Art zu lösen, existiert der Kanon, der sozusagen die übergeordnete Geschichte von Naruto darstellt, die vom Autor vorgelegt worden ist, und in die sich alle Abenteuer der anderen Autoren einreihen müssen.

Da dies nicht immer möglich ist, stellt der Kanon außerdem auch eine Priorisierung der Ereignisse dar. Dabei gilt folgende Reihenfolge:

1. Der Manga-Kanon, da alle im Manga erscheinenden Informationen direkt von Masashi Kishimoto, dem Autor von Naruto stammen.
Hierzu gehören auch andere Informationen, die direkt vom Autor stammen, wie Interviews, die verschiedenen Begleitbücher sowie Artbooks und dergleichen.
2. Der Filler-Kanon, da die Filler in der Regel nur versuchen, Lücken des Mangas zu füllen. Hierzu gehören auch Specials.
3. Der Kinofilm-Kanon, da die Kinofilme nur ein einzelnes, von der generellen Handlung, meist vollkommen losgelöstes Abenteuer erzählen.
4. Der Videospiel-Kanon erfindet nur sehr selten eigene Abenteuer. Hier geht es meist um zusätzliche Jutsus, die die spielbaren Charaktere erhalten.

Alle Informationen, die aus einem untergeordneten Medium stammen und einem übergeordneten widersprechen, fallen automatisch aus dem allgemeinen Kanon heraus. Dies ist aber nur selten der Fall, da die untergeordneten Medien meist versuchen, Abenteuer zu erfinden, die nicht im Konflikt mit der bereits bekannten Story stehen. Zudem müssen alle Projekte Masashi Kishimoto berichtet werden, um auszuschließen, dass Informationen verwertet oder vernichtet werden, die er möglicherweise noch in die Story hat einbauen wollen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki