Fandom

Narutopedia

Kapitel 11 (Boruto)

4.517Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Achtung! Es werden Spoilerinformation angezeigt!

◄ vorheriges Kapitelnächstes Kapitel ►

BorutoKapitel011.png
Titel: Eine neue Mission!!
Titel in Kana: 新たな任務!!
Titel in Romaji: Aratana Ninmu!!
Kapitel: 11

Erstausgabe:
(Japan)
31.03.2017

Erste Auftritte:

Ikkyuu Madoka, Shojoji (erwähnt), Tentou Madoka, Yamaoka

Neue Techniken:
Wichtige Links:
Mangaübersicht

Team Konohamaru ist unterwegs auf einer Mission. Während Konohamaru über Funk seinen drei Schülern die Umstände erklärt, ist Boruto in Gedanken bei einem Gespräch mit Sasuke. Dort hat er seinem Meister von der seltsamen Begegnung mit Momoshiki und dem Mal auf seiner Hand berichtet. Sasuke war sich der Begegnung auf Grund seines Rin'negan bewusst und erklärt, dass der Ootsutsuki die Zeit zum Stillstand gebracht hat. Er mahnt Boruto in jedem Fall vorsichtig zu sein und bei merkwürdigen Vorkommnissen mit dem Mal sofort zu ihm zu kommen. Boruto will sich keinen Kopf mehr darum machen und konzentriert sich auf die Mission, bei der sie drei Räuber fangen sollen. Diese sind gerade auf dem Weg zu ihrem Chef, als sie von den drei Genin gestellt werden. Die Gauner werden recht einfach überwältigt, doch erklären sie, dass ihr Boss ein ganz anderes Kaliber sei. Einer der drei versucht zu entkommen, aber Boruto verhindert das mit einem Rasengan. Sarada ist erzürnt, denn es war so gedacht einen entkommen zu lassen, damit er sie zu ihrem Chef führt. Trotzdem ist Konohamaru zufrieden mit seinen Schülern. In Konohagakure wird dem Hokage mitgeteilt, dass Katasuke in der jüngsten Vergangenheit unter einer Art Gen-Jutsu oder Gedankenkontrolle stand. Der Feind schien dadurch an Informationen bezüglich der neuen Shinobi-Technologie gelangen zu wollen. Sai und Ibiki werden in der Sache weiter ermitteln, während Shikamaru die Befragung Katasukes fortsetzt. Mirai überbringt Naruto die erfreuliche Nachricht, dass Team Konohamaru erfolgreich war. Ihr Boss, "Leichenkopierer" Shojoji, konnte indes nicht gefangen werden. Shikamaru erklärt Naruto, dass er sich auf sein Treffen mit dem Daimyou des Feuer-Reiches vorbereiten soll, was Naruto bereits wieder vergessen hatte. An anderer Stelle im Dorf telefoniert ein bewachter älterer Herr mit einer Art Mobiltelefon. Ein Junge neben ihm, sein Sohn, zeigt ihm die neueste Sammelkarte, die er im Laden nebenan erstanden hat. Sie zeigt den jungen Naruto, doch der alte ist wenig interessiert. Er gibt seinem Sohn, Tentou, zu verstehen, dass er sich zum Treffen mit dem Hokage beeilen muss. Der Vater gibt Tentou in die Obhut seines Dieners Yamaoka. Der enttäuschte Junge fragt den Diener, wie viele Sammelkarten es in dem Laden wohl gibt. Dieser erwidert, dass nur eine begrenzte Anzahl gekauft werden kann. Tentou hält das für einen Witz und möchte den ganzen Laden kaufen. Auch Boruto und seine Freunde sind Anhänger dieser Sammelkarten und beschäftigen sich gerade mit den neuesten Errungenschaften, als Lee junior im Laufschritt zu ihnen kommt. Er soll Boruto von Konohamaru ausrichten, dass er ihn sehen will. Boruto trifft ihn im Haus des Hokage zusammen mit Tentou. Er stellt diesen als den Sohn des Daimyou Ikkyuu Madoka vor. Die beiden begrüßen sich freundlich, doch der jüngere hat gleich etwas an Borutos Kleidung auszusetzen. Sogleich ist er ihm unsympathisch und er fragt seinen Meister, was das alles soll. Konohamaru erklärt ihm, dass dies seine neue Mission sei - er soll Tentous Bodyguard sein. Dies bedeutet quasi auch, seinen Diener zu spielen. Boruto ist schockiert.Spoiler

Quellen

  • Boruto Manga

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki