FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Allgemeines

Kaya war eine Frau aus Jiraiyas Roman, welchen Tsunade in ihrem Traum innerhalb des Mugen Tsukuyomi gelesen hat.

Erscheinung

Kaya war eine junge Frau mit langen, braunen Haaren und schwarzen Augen. Unter der grau-rosafarbenen Jacke trug sie ein einfaches, braunes Kleid mit Kragen und eine lilafarbene Hose sowie schwarze Sandalen.

Charakter

Kaya war eine liebevolle Mutter, welche sich sehr um das Wohl ihrer beiden Söhne sorgte. So betete sie zu Mashima, dem Gott des Dorfes, dass ihre Kinder sicher und unversehrt wieder ins Dorf zurückkehren.

Handlung

Jiraiyas Shinobi-Handbuch: Das Märchen von Naruto dem Furchtlosen

KayaTeam10

Kaya und Team 10 vor Mashimas Schrein

Aufgrund bevorstehender Kämpfe wurden Kaya und die anderen Dorfbewohner von Team Jiraiya aufgefordert, an einen sicheren Ort zu gehen. Während der Evakuierung verlor Komichi jedoch seinen Teddybären Kenta, weswegen er mit seinem großen Bruder ins Dorf zurücklief, um diesen zu retten. Kaya versuchte vergeblich, die Beiden aufzuhalten. Infolgedessen suchte sie einen Schrein auf und bat Dorfgott Mashima, ihre Kinder zu beschützen. Derweil kam Team 10 vorbei, welchen Kaya die Situation erklärte. Daraufhin machten die Drei aus Konoha sich auf, um zusammen mit den Ame-Waisen Ashitaba und Komichi aus der Not zu helfen.
Nach der Rettungsaktion konnten die Brüder ihre Mutter endlich wieder in die Arme schließen und Kaya glaubte zunächst, dass dies Mashima zu verdanken wäre. Schließlich kehrten sie gemeinsam ins Dorf zurück.
In der Nacht ereignete sich eine riesige Explosion, die das ganze Dorf dem Boden gleichmachte und somit alle Bewohner tötete, einschließlich Kaya.


Trivia

Wenn Kaya mit dem Kanji "蚊帳" geschrieben wird, bedeutet dies "Moskitonetz", während diese Schreibweise "茅" "Gras zum Dachdecken" bedeuten kann. Zugleich ist dies der Name der japanischen Nusseibe "榧". Dieser veraltete Ausdruck für Emotionen bzw. Bewunderung bezieht sich möglicherweise auf ihren starken Glauben an den Dorfgott.


Quellen

  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.