Fandom

Narutopedia

Keiri

4.433Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Einwohner des Feuer-Reiches
Keiri.png
Keiri.png
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Keiri
In Kanji:
In Kana: ケイリ
Allgemein
Alter: 36[1]
Geburtstag:
Geschlecht: weiblich
Status: unbekannt
Dorf/Land: Feuer-Reich
Größe:
Gewicht:
Blutgruppe:

Familie:
Erster Auftritt
Manga: 582
Anime: 335 (Shippuuden)
Film:
OVA: {{{ova}}}
Spiel:
Betreuerin
Ninja-Rang:
Genin: mit Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister:
Schüler:
Fähigkeit:
Elemente:
Waffen:
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: A-Rang:
B-Rang: C-Rang:
D-Rang:

Allgemeines

Keiri[1] war eine Betreuerin am Konoha-Waisenhaus, welches unter der Leitung von Nonou Yakushi stand.

Erscheinung

Keiri ist eine junge Frau, die eine wohlgenährte Statur aufweist und kurze braune Haare und schwarze Augen hat. Als Betreuerin trug sie im Waisenhaus einen schwarzen Kimono mit weißen Besätzen an Kragen und Saum und eine weiße Schürze sowie eine weiße Haube, die ihr Haar bedeckte.[2]

Charakter

Über ihre Persönlichkeit ist nicht viel bekannt, doch ist anzunehmen, dass Keiri aufgrund ihrer Tätigkeit als Betreuerin in einem Waisenhaus, eine fürsorgliche Person ist, der das Wohl von elternlosen Kindern sehr am Herzen liegt. Allerdings ist sie sehr auf die Einhaltung der Regeln bedacht, sodass sie Kabuto Yakushi, der neu hinzugestoßen war und die Regeln des Waisenhauses noch nicht kannte, rügte, als dieser sich nicht an die Schlafenszeiten hielt.[3]

Handlung

Dritter Shinobi-Weltkrieg

NonouKanpuKeiri.png

Im Gespräch mit Danzou

In den Wirren des dritten Shinobi-Weltkrieges (第三次忍界大戦, Daisanji Ninkai Taisen) war Keiri in einem Waisenhaus, welches unter der Leitung von Nonou Yakushi stand und in der Nähe von Konohagakure gelegen war, tätig. Danzou Shimura suchte eines Abends in Begleitung von zwei ANBU-Ne-Mitgliedern, Orochimaru und Tatsuma Aburame, "die wandernde Tempeljungfrau" (歩きの巫女, Aruki no Miko), Nonou, auf, um diese für eine langjährige Undercover-Mission unter den Decknamen "Nanigashi" in Iwagakure zu rekrutieren. Nonou lehnte jedoch ab, woraufhin Tatsuma und Orochimaru ihr und den beiden Betreuern eindringlich erklärten, sollte sie diese Mission nicht antreten, dann könnte es demnächst im Waisenhaus zu Einbrüchen oder Kindesentführungen kommen. Geschockt von dieser Aussage, willigt Nonou, unter lautstarken Protesten von Keiri und Kanpu, ein, die gefährliche Undercover-Mission zu übernehmen. Danzou fordert zudem von Nonou, dass der ANBU-Ne-Einheit im Austausch gegen finanzielle Mittel und einem verstorbenen Mitglied, ein Kind aus dem Waisenhaus ausgehändigt werden soll, welches dann zum Shinobi ausgebildet wird. Woraufhin Kabuto Yakushi, der die Unterredung heimlich mit angehört hatte, sich freiwillig meldete.[4]


Trivia

  • Ihr Vorname (ケイリ, Keiri) bedeutet Managament.


Quellen


Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Die Schriften des Jin, Seite 209
  2. Naruto Shippuuden Episode 335
  3. Manga Band 61, Kapitel 582, Seiten 10-11
  4. Manga Band 61, Kapitel 583, Seiten 2-8

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki