Fandom

Narutopedia

Kibaku Nendo

4.494Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion8 Teilen
Kibaku Nendo
Kibaku nendo.png
Name
Japanischer Name: 起爆粘土
Deutscher Name: Explodierender Lehm
Korrekte Übersetzung:
Allgemein
Art: Nin-Jutsu
Element: Doton, Bakuton
Rang:
Typ: Angriff, Abwehr, Unterstützung
Fingerzeichen:
Hiden: Kibaku Nendo
Kekkei Genkai: Bakuton - Explosion
Kekkei Touta:
Anwender: Deidara
Erster Auftritt
Novel:
Kapitel:
Manga: 247
Anime: 3 (Shippuuden)
Film:
OVA:
Spiel: Naruto Shippuuden: Gekitou Ninja Taisen EX 2

Kibaku Nendo ist ein Hiden-Nin-Jutsu, das von Deidara angewendet wird. Durch dieses Jutsu kann Deidara aus einem seiner Münder (beide Hände, Gesicht und Brust) Tiere oder andere Wesen aus Lehm formen. Diese Tiere und Wesen können sehr gefährlich werden, wenn sie explodieren. Da sie öfters sehr klein sind, können sie - ohne erkannt zu werden - den Gegner überraschend angreifen.


Trivia

  • Laut Sasuke Uchiha verwendet Deidara bei allen Jutsus dieser Kunst unter anderem Doton-Fingerzeichen, weshalb man vermutet, es sei eine Doton-Kunst, was dadurch bestätigt wird, dass er sie mit seinem Raiton neutralisieren kann. In Kapitel 514 wird bekannt gegeben, dass Deidaras Explosionstechniken ebenfalls das Bakuton-Element nutzen, was nahelegt, dass die Verformung des Tons auf Doton basiert, das eingemischte Chakra jedoch das Bakuton nutzt.

Kibaku Nendo in der Übersicht

Bild Name Beschreibung Beispiel
Geijutsu.png

C0

C0 Dies ist die stärkste und größte Explosion, die Deidara erschaffen kann. Hierbei verschlingt er Lehm mit seinem drittem Mund auf der Brust. Die Reichweite der Explosion ist so groß, dass es unmöglich erscheint, ihr zu entkommen, denn man kann sie noch kilometerweit sehen. Da sich Deidara hierbei selbst in die Luft sprengt, ist sie im Kampf gegen Sasuke selbstverständlich auch nur einmal benutzt worden.
Geijutsu2.png

Die Explosion

C1-1.png

C1

C1 Der Vogel wird von Deidara im Miniformat geformt und wächst dann zu einem Riesenvogel, der ihn mühelos tragen kann. Er verwendete diesen Vogel im Kampf gegen Gaara und im Kampf mit Kakashi Hatake und Naruto Uzumaki. Auch viele Insekten, die Deidara herstellt, gehören zu C1.
C1-2.png

Deidaras Lehmvogel

C2-1.png

C2

C2 Hierbei wird ein riesiger Drache hergestellt, der sowohl fliegen, als auch Bomben ausspucken kann, indem er jedes mal seine Schwanzspitze verkürzt. Die Bomben werden unter der Erde versteckt, wie Minen. Der Drache selbst ist, wie die C1-Kreaturen hochexplosiv. Diese Bombe verwendete Deidara im Kampf gegen Sasuke Uchiha.
C2-2.png

Deidaras Lehmdrache

C3-1.png

C3

C3 Diese Bombe wurde im Kampf gegen Gaara verwendet und ist zwar anfangs recht klein, kann aber schnell sehr groß werden. Sie hätte wohl einen großen Teil von Sunagakure in die Luft gesprengt, hätte Gaara nicht einen großen Sandschild über der Stadt errichtet.
C3-2.png

C3

C4-1.png

C4

C4 Hierbei wird anfangs ein Doppelgänger von Deidara erstellt, der durch seine Zerstörung die C4-Bomben verteilt. Dies sind mikroskopisch-kleine Bomben, die in den Körper des Feindes eindringen und ihn von innen heraus vernichten. Deidara versuchte diesen Angriff zweimal im Kampf gegen Sasuke.
C4-2.png

C4

Jibaku bunshin.png

Jibaku Bunshin

Jibaku Bunshin Deidara speit einen Klon von sich aus, der sich aufbläht und explodiert.
ClayBunshinB.jpg

Der Klon explodiert

C2-1.png

Kibaku Jirai

Kibaku Jirai Hierbei vergraben Tobi und Deidara die Bomben des Lehmdrachen und setzen sie als Minen ein.
C2-2.png

Deidaras Lehmdrache

Nendo bunshin no jutsu.png

Nendo Bunshin no Jutsu

Nendo Bunshin no Jutsu Ein täuschend echter Klon von Deidara, der den Gegner in sich gefangen nimmt und dann detoniert werden kann.
Nendo bunshin no jutsu.png

Nendo Bunshin no Jutsu


Quellen

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki