Fandom

Narutopedia

Manga Band 06

4.433Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

◄ vorheriger Band Zurück zur Mangaübersicht nächster Band ►
Band 6
Cover Kapitel Englisch Japanisch
Band6Cover.png

Kapitel 46: Gib die Losung aus...!
Kapitel 47: Der Jäger...!
Kapitel 48: Was ist das Ziel...?!
Kapitel 49: Feigling...!
Kapitel 50: Ich bin dran...!
Kapitel 51: Das schöne Biest...!
Kapitel 52: Nur unter einer Bedingung gebrauchen!
Kapitel 53: Sakuras Entschluss!
Kapitel 54: Sakura und Ino!

The Password Is...?!
Predator!!
That Goal Is...!!
Coward...!!
I Will...!!
The Beautiful Wild Beast...!!
The Conditions for Using!!
Sakura's Decision!!
Sakura and Ino

合言葉は・・・!! (Aikotoba wa...!!)
捕食者!! (Hoshokusha!!)
その目的は・・・!! (Sono mokuteki wa...!!)
臆病者・・・!! (Okubyoumono...!!)
私が・・・!! (Watashi ga...!!)
美しき野獣・・・!! (Utsukushiki yajuu...!!)
使用の条件!! (Shiyou no jouken!!)
サクラの決意!! (Sakura no ketsui!!)
サクラといの (Sakura to Ino)

  Details Anzeigen   


Kapitel 46: Gib die Losung aus...!

Kapitel46.png

Kurz nachdem sich Team 7 in den Wald des Todes begibt, trennt sich Naruto von Sasuke und Sakura, um auf die Toilette zu gehen. Als er zurückkehrt, wird er instinktiv von Sasuke angegriffen und da dies Sakura schockiert, erklärt Sasuke, dass der Naruto, der vor ihnen steht, ein Betrüger ist, da er keine Verletzung an der Wange besitzt, aber der echte Naruto von Anko zuvor an der Wange verletzt wurde. Der zu Team 7 gestoßene Naruto stellt sich als ein feindlicher Ninja heraus und versucht, sich die Schriftrolle von Team 7 mit Gewalt an sich zu reißen, wird jedoch von Sasuke verletzt und muss deshalb fliehen. Nachdem Team 7 den echten Naruto findet, beschließen sie, dass sie ein Passwort verwenden werden, dass nur die echten Mitglieder von Team 7 wissen dürfen, für den Fall, dass sie wieder getrennt werden. Da Sasuke ein Passwort vorschlägt, dass Naruto zu lang ist, verlangt dieser ein kürzeres Passwort. Bevor sie ihr Passwort ändern können, werden sie durch den Angriff von feindlichen Genin getrennt und Sasuke findet Sakura, die ihre Identität mit dem Passwort beweist. Naruto findet die beiden einige Zeit später und nennt fehlerlos das komplette Passwort. Dies bringt Sasuke dazu, ihn anzugreifen, da er der Meinung ist, dass der echte Naruto sich niemals das Passwort merken könnte.

Kapitel 47: Der Jäger...!

Kapitel47.png

Naruto ist weiterhin von dem Rest des Team 7 getrennt und wird plötzlich von einer riesigen Schlange verschluckt. Um zu fliehen, beschwört er in der Schlange einige Schattendoppelgänger, die die Schlange angreifen, um Naruto rauszubringen. Währenddessen werden Sasuke und Sakura mit einem Ninja konfrontiert, der die Schriftrolle besitzt, die das Team 7 braucht, um die zweite Prüfung der Chunin Auswahl-Prüfungen zu bestehen. Der Ninja isst die Schriftrolle, damit Sasuke und Sakura ihn besiegen müssen, um die Schriftrolle zu bekommen. Sie spüren, dass der feindliche Ninja sehr gefährlich ist und versuchen deshalb zu fliehen, doch dies scheitert. Als der Ninja und seine Schlangen Sasuke und Sakura angreifen wollen, erscheint Naruto, der die Aufmerksamkeit des Ninjas auf sich zieht.

Kapitel 48: Was ist das Ziel...?!

Kapitel48.png

Da Sasuke sich vor dem feindlichen Ninja fürchtet, bietet er diesem an, ihm ihre Schriftrolle zu geben, damit er sie dafür am Leben lässt. Naruto greift in diesem Moment Sasuke an, um die Schriftrolle an sich zu reißen, da er der Meinung ist, dass dieser Sasuke ein Betrüger ist, da der echte Sasuke nicht so schnell aufgeben würde. Er fügt hinzu, dass, auch wenn es sich um den echten Sasuke handelt, es keine Garantie gibt, dass der feindliche Ninja sie dann am Leben lässt. Der Ninja stimmt Naruto zu und beschwört eine Schlange um Naruto anzugreifen. Während Naruto in einen Kampf verwickelt wird, bittet ihn Sasuke aufzugeben. Naruto verwendet die Kraft des Neunschwänzigen und schafft es, die Schlange, als sie Sasuke angreifen will, zu besiegen. Naruto fragt daraufhin Sasuke voller Verachtung, ob dieser verletzt wurde.

Kapitel 49: Feigling...!

Kapitel49.png

Einige Kusagakure Ninja werden tot aufgefunden. Anko erkennt, dass dies Orochimarus Werk ist und rennt in den Wald des Todes, um diesen zu fangen. Währenddessen bemerkt Orochimaru, der sich als ein Kusagakure Ninja verkleidet hat, dass Naruto der Jinchuuriki des Kyuubi ist. Er versiegelt Narutos Verbindung zum Neunschwänzigen, wirft ihn beiseite und stiehlt seine Schriftrolle. Sakura fängt Naruto auf, während Sasuke, der durch Narutos bisherigen Erfolg in diesem Kampf inspiriert ist, eine Attacke vorbereitet. Mit Hilfe seines Sharingan schafft er es, Orochimaru zu besiegen und erhält als Belohnung von Orochimaru das Mal des Fluches, bevor Orochimaru ihre Schriftrolle zerstört und flieht.

Kapitel 50: Ich bin dran...!

Kapitel50.png

Das Mal des Fluches schmerzt Sasuke so stark, dass dieser nach kurzer Zeit in Ohnmacht fällt. Da Naruto in Moment in einer ähnlichen Lage ist wie Sasuke, fragt sich Sakura, was sie nun tun soll. Anderorts entdeckt Anko Orochimaru im Wald des Todes und greift diesen an. Sie versucht ihn zu töten, selbst wenn sie auch stirbt, doch stoppt, da sie bemerkt, dass es sich nicht um den echten Orochimaru handelt. Er diskutiert mit ihr über die Techniken, die er ihr bei gebracht hat und erklärt ihr, dass er Interesse in Sasuke hat. Bevor er wieder verschwindet, droht er ihr, dass man die Chunin Auswahlprüfungen nicht vorzeitig beenden sollte, da dies nicht das Beste für Konoha wäre.

Kapitel 51: Das schöne Biest...!

Kapitel51.png

Sakura versucht ihre beiden ohnmächtigen Kameraden zu beschützen, doch verwechselt selbst ein Eichhörnchen mit einem Gegner. Sie scheucht das Eichhörnchen weg, damit es nicht in die Fallen, die sie für feindliche Ninja aufgestellt hat, tritt. Kurz darauf findet Rock Lee das Eichhörnchen und rettet es vor einem Kibakufuda. Währenddessen wird Sakura mit drei Otogakure Ninjas konfrontiert, die gegen Sasuke kämpfen möchten. Sakura fragt ihre Gegner, ob es einen Grund gäbe, weshalb Orochimaru Sasuke das Mal des Fluches gegeben hat, doch diese Antworten nicht und sind darüber schockiert, dass ihr Meister so was getan hat. Sie greifen Sakura an, ohne in ihre Fallen zu treten, doch sie wird letztendlich von Lee gerettet.

Kapitel 52: Nur unter einer Bedingung gebrauchen!

Kapitel52.png

Da Lee sich wünscht, dass Sakura seine Freundin wird, schwört er die Angreifer zu besiegen, auch wenn er dabei stirbt. Er ist sich bewusst, dass er den Kampf mit dem verbotenen Omote Renge beenden kann und erinnert sich, dass Maito Gai ihm erlaubt hat diese Technik nur zu nutzen, wenn er damit jemand anderen beschützen will. Voller Zuversicht, dass Sakura sich in ihn verlieben wird, greift er Dosu Kinuta mit dem Omote Renge an, doch dieser überlebt die Attacke durch Zaku Abumis Hilfe und greift Lee an.

Kapitel 53: Sakuras Entschluss!

Kapitel53.png

Dosus Attacken verwirren Rock Lee, doch dieser möchte Sakura um jeden Preis beschützen. Als er nicht mehr weiter kämpfen kann und kollabiert, versucht Sakura ihn, Naruto und Sasuke zu beschützen. Währenddessen beobachtet Team 10 den Kampf und überlegt dazwischen zu gehen. Sie sehen zunächst wie Kin Tsuchi Sakura besiegt und ihr, während sie an Sakuras Haaren zieht, sagt, dass Sakura zu viel mit ihrem Aussehen als mit ihrem Können als Ninja beschäftigt ist. Da Sakura weiß, dass Kin recht hat und sie sich nicht mehr auf andere verlassen will, schneidet sie, zu Inos Entsetzen, ihre eigenen Haare ab, um sich von Kin Tsuchi zu lösen.

Kapitel 54: Sakura und Ino!

Kapitel54.png

Sakura macht sich keine Sorgen mehr um ihre Sicherheit und greift das Sound Trio frontal an. Obwohl sie viele verschiedene Basis-Nin-Jutsu verwendet, muss sie letztendlich auf Schläge und Tritte zurückgreifen. Ino erinnert sich durch Sakuras Entschlossenheit an deren Kindheit und ihre alte Freundschaft. Ino half ihr damals, damit sie Selbstbewusstsein entwickeln kann, doch sie mussten sich letztendlich trennen, da sie Rivalinnen sind und beide in Sasuke verliebt sind. Ino bemerkt, dass Sakura in beiden Punkten besser ist, als sie selbst und zwingt ihr Team dazu, Sakura zu helfen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki