Fandom

Narutopedia

Manga Band 11

4.432Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

◄ vorheriger Band Zurück zur Mangaübersicht nächster Band ►
Band 11
Cover Kapitel Englisch Japanisch
Band11Cover.png

Kapitel 91: Wer soll mein Meister werden?!
Kapitel 92: Konoha, Oto und Suna
Kapitel 93: Leidenschaft
Kapitel 94: Der Schlüssel
Kapitel 95: Die Begegnung
Kapitel 96: Ein unerwarteter Besucher
Kapitel 97: Gaaras Sinn des Lebens
Kapitel 98: Ein starker Verlierer
Kapitel 99: Der Hauptkampf beginnt!

Desiring Apprenticeship?!
Konoha and Oto and Suna and...!!
Passionate Feelings… Everyone!!
The Key...!!
A Chance Encounter...!!
The Unexpected Visitor!!
A Reason for Continuing to Exist…!!
A Proud Failure!!
The Final Selection Begins…!!

弟子入り志願 !? (Deshi'iri shigan!?)
木ノ葉と音と砂と・・・!! (Konoha to Oto to Suna to...!!)
熱情・・・それぞれ!! (Netsujou... sorezore!!)
鍵・・・!! (Kagi...!!)
邂逅・・・!! (Kaikou...!!)
然の来訪者!! (Totsuzen no raihousha!!)
在り続ける理由!! (Ari tsuzukeru wake!!)
誇り高き失敗者!!( Hokori takaki shippaisha!!)
本線、開始っ・・・!! (Honsen, kaishi...!!)

  Details Anzeigen   


Kapitel 91: Wer soll mein Meister werden?!

91.png

Da Narutos kurzweiliger Sensei Ebisu von Jiraiya besiegt wurde, verlangt Naruto von diesem, dass er ihn trainiert. Jiraiya lehnt anfangs ab, doch als Naruto sein Oiroke no Jutsu verwendet, schafft er es, Jiraiya zu überreden. Naruto versucht erneut auf dem Wasser zu laufen und Jiraiya, der das Gogyou Fuuin bemerkt, verwendet das Gogyou Kaiin, um Naruto zu helfen. Andernorts möchte Dosu Gaara töten, um bessere Chancen zu haben gegen Sasuke antreten zu können.

Kapitel 92: Konoha, Oto und Suna

Kapitel92.png

Hayate Gekkou, der ein Gespräch zwischen Baki und Kabuto belauscht hat, wird von Baki deshalb getötet. Andernorts erklärt Jiraiya seinem neuen Schüler Naruto, dass dieser zwei Arten von Chakra innehat. Er klärt ihn über die beiden Arten von Chakra auf und beginnt, ihm das Kuchiyose no Jutsu beizubringen.

Kapitel 93: Leidenschaft

Kapitel93.png

Für Naruto erweist sich das Lernen des Kuchiyose no Jutsu als sehr schwer, was wiederum Jiraiya irritiert. Währenddessen befürchten die Konoha-Jonin einen Angriff von Orochimaru und bereiten sich deshalb auf das Schlimmste vor. Kakashi trainiert derweil Sasuke, damit er die Chunin-Auswahlprüfungen besteht und Sakura, die nicht weiß, dass Sasuke mit Kakashi trainiert, macht sich auf den Weg, um Sasuke im Krankenhaus zu besuchen. Sie trifft im Krankenhaus auf Rock Lee und bemerkt, dass dieser wieder trainiert, obwohl er schwere Verletzungen von dem Kampf gegen Gaara getragen hat. Sie beschließt die Blume, die sie Sasuke geben wollte, Lee zu geben, da sie sieht, wie sich seine Verletzungen verschlechtern.

Kapitel 94: Der Schlüssel

Kapitel94.png

Der Sandaime Hokage, der sich wegen Orochimaru Sorgen macht, begibt sich zum Hokage-Berg um nachzudenken. Er trifft dort auf seinen Enkel Konohamaru und dessen Klasse, die sich Wissen über die vier Hokage aneignen. Als diese anzweifeln, dass der Sandaime Hokage den Titel verdient, da er sehr alt ist, erklärt dieser, dass er sein Leben geben würde, um jeden von ihnen zu beschützen, so wie sie es für ihre Freunde und Familie tun würden. Währenddessen greift Jiraiya zu harten Maßnahmen, da Naruto es nicht schafft, sich das Kuchiyose no Jutsu anzueignen. Er wirft Naruto eine Klippe runter, um zu testen, ob dieser durch die Hilfe des Kyuubi-Chakras überleben kann.

Kapitel 95: Die Begegnung

Kapitel95.png

In Sunagakure erhält das Team Gaara Anweisungen von dem Yondaime Kazekage, damit sie die geplante Invasion von Konoha unterstützen. Obwohl sie die einzigen Suna-Ninja sind, die in Konoha dank der Chunin-Auswahlprüfungen erlaubt sind, ist Gaaras Teilnahme entscheidend. Währenddessen schafft es Naruto, der die Klippe runterfällt und seinen Tod fürchtet, mit dem Neunschwänzigen in ihm zu kommunizieren. Er schafft es, Kyuubi zu überzeugen, das Leben der beiden durch dessen Chakra zu retten. Durch die Hilfe des Kyuubi schafft es Naruto, Gamabunta zu beschwören.

Kapitel 96: Ein unerwarteter Besucher

Kapitel96.png

Gamabunta stoppt, irritiert darüber, dass er in einem Abgrund von einem Kind beschworen wurde, Narutos Fall. Naruto weist Gamabunta zurecht, dass er sein Meister sei, wird jedoch von Gamabuntas Wut nahezu zerdrückt. Naruto ist damit einverstanden, Gamabuntas Schüler zu werden, falls dieser ihn rettet. Gamabunta springt aus der Grube raus und Naruto fällt in Ohnmacht, da er dem Druck nicht standhält. Als er den Krötenbeschwörungsvertrag sieht, der von Jiraiya hinterlassen wurde, bringt Gamabunta Naruto zum Genesen in das Krankenhaus, da er begreift, dass Naruto ihn wirklich beschworen hat. Als Naruto aufwacht, wird er von Shikamaru begrüßt, der gekommen ist, um Naruto zu besuchen. Während sie reden, spüren sie, dass Gaara gekommen ist, um Lee zu töten, weshalb sie sich auf den Weg machen, ihn zu stoppen.

Kapitel 97: Gaaras Sinn des Lebens

Kapitel97.png

Naruto und Shikamaru fragen Gaara, wieso er Rock Lee töten will, doch dieser entgegnet, dass er keinen wirklichen Grund hat. Sie vermuten, dass sie ihn zu zweit besiegen können, doch der selbstbewusste Gaara erklärt, dass er sie auch noch töten wird. Er fügt hinzu, dass in ihm ein Monster lebt, seine Mutter geopfert wurde, um in ihm einen Dämon zu versiegeln und er deshalb Sand kontrollieren kann. Er erzählt, dass sein Vater, der Yondaime Kazekage, des Öfteren versucht hat ihn zu töten, da er durch das Monster in ihm eine Bedrohung ist, doch dass er alle seine Angreifer getötet hat. Da er in seinem Leben oft mit dem Tod konfrontiert wurde, befriedigt es ihn, wenn er andere tötet. Obwohl Naruto und Gaara ein ähnliches Schicksal teilen, begreift Naruto, dass Gaara durch seine Vergangenheit zu gefährlich geworden ist und die beiden ihn nicht besiegen können. Als Gaara angreifen will, erscheint Maito Gai und bringt Gaara dazu zu verschwinden.

Kapitel 98: Ein starker Verlierer

Kapitel98.png

Der Tag, an dem das Finale der Chunin Auswahl-Prüfungen beginnt mit Naruto, der über seinen Kampf gegen Neji besorgt ist und deshalb einen Abstecher macht, um nachzudenken, bevor er ins Stadion geht, in dem das Finale gehalten wird. Er trifft auf Hinata, die trainiert und redet mit ihr über seine Bedenken, da er sich fragt, wie ein "Fehler" wie er ein "Genie" wie Neji besiegen soll. Sie erklärt, dass Naruto nicht perfekt ist und danach strebt besser zu werden, was sie inspirierend findet und weshalb er Neji besiegen wird. Naruto dankt ihr und lädt sie ein, zugucken zu kommen, damit sie sieht, wie er Neji besiegt. Er erscheint im Stadion und steht mit den sieben anderen Finalisten vor dem Publikum.

Kapitel 99: Der Hauptkampf beginnt!

Kapitel99.png

Der dritte Hokage begrüßt den vierten Kazekage und die beiden schauen sich zusammen das Finale an. Die Finalisten werden darüber aufgeklärt, dass es einige Änderungen geben wird, da Dosu tot ist. Dies bedeutet, dass Shikamaru direkt gegen Temari kämpfen wird. Sasuke ist derweil immer noch nicht im Stadion erschienen und man wird über seine Teilnahme diskutieren, wenn sein Kampf an der Reihe ist. Währenddessen bereiten sich Naruto und Neji auf ihren Kampf vor, während die anderen Finalisten die Arena verlassen. Kiba, der neben Hinata sitzt, bemerkt, dass einige ANBU-Mitglieder im Publikum sitzen und fragt sich, was los sei. Naruto wiederholt sein Versprechen und Neji verspottet dies.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki