Fandom

Narutopedia

Manga Band 20

4.478Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
◄ vorheriger Band Zurück zur Mangaübersicht nächster Band ►
Band 20
Cover Kapitel Englisch Japanisch
Band20Cover.png

Kapitel 172: Heimkehr
Kapitel 173: Die Leidenden
Kapitel 174: Jeder hat seine Wünsche
Kapitel 175: Naruto vs. Sasuke
Kapitel 176: Die Rivalen
Kapitel 177: Das Oto-Quartett
Kapitel 178: Otos Verlockung
Kapitel 179: Vergiss es nicht!
Kapitel 180: Versprochen!

Homecoming
Those Suffering
Feelings, Each One...!
Naruto vs. Sasuke!!
They Who Are Called Rivals
The Oto Four
Oto's Invitation…!!
Don't Forget...!!
It's A Promise!!

帰郷 (Kikyou)
苦悩する者たち (Kunousurumono-tachi)
想い、それぞれ・・・! (Omoi, sorezore...!)
ナルトVSサスケ!! (Naruto VS Sasuke!!)
ライバルというもの (Raibaru to iu mono)
音の四人衆 (Oto no yoninshuu)
音の誘い・・・!! (Oto no izanai...!!)
忘れるな・・・!! (Wasureruna...!!)
約束だ!! (Yakusoku da!!)

  Details Anzeigen   
Neue Charaktere Neue Jutsus Sonstiges
  • ISBN: 978-3-551-77420-0

Interessantes:


Kapitel 172: Heimkehr

Kapitel172.png

Tsunade kehrt zurück nach Konohagakure und ist nun der fünfte Hokage. Die Dorfbewohner warten sehnsüchtig darauf, dass Tsunade ihre Büroaufgaben erledigt, doch Naruto beharrt darauf, dass sie davor Kakashi und Sasuke heilt. Sie treffen auf ihrem Weg auf Shikamaru, der Probleme mit Frauen hat und enttäuscht darüber ist, dass nun eine Frau Hokage ist. Er isst später widerwillig mit seinem Team 10, um zu feiern, dass er nun, als einziger der Teilnehmer der Chunin Auswahlprüfungen, Chunin geworden ist. Andernorts versucht Neji sein Byakugan zu trainieren und während einer Übung erkennt er sieben von acht Vögeln, die weit entfernt von ihm fliegen. Tsunade heilt Kakashi und Sasuke, was Sakura, die bei Sasuke ist, seitdem er von seiner Konfrontation mit Itachi zurückgekehrt ist, erfreut. Mittlerweile erscheint Maito Gai, der sie bittet, sich um Rock Lee zu kümmern.

Kapitel 173: Die Leidenden

Kapitel173.png

Tsunade untersucht Rock Lees Verletzungen am Rücken und erkennt, dass seine Wirbelsäule großen Schaden genommen hat. Sie erklärt, dass sie dies heilen kann, aber Lee sterben wird, falls sie bei der Operation einen Fehler begeht. Es besteht nur eine fünfzigprozentige Chance, dass sie es schafft, weshalb sie ihm rät, seinen Traum, Ninja zu werden, aufzugeben. Maito Gai ist enttäuscht, als Lee dies akzeptiert und geht. Andernorts ist Team 10 immer noch mit ihrem gemeinsamen Essen beschäftigt und Asuma rät Choji, dass er mehr trainieren sollte, um ein Chunin wie Shikamaru zu werden. Sasuke erholt sich immer noch von seinem Treffen mit Itachi und bemerkt, dass er damals nutzlos war und dass Naruto ihn übertroffen hat. Orochimaru schickt derweil seine Sound-Four mit einem Auftrag nach Konoha.

Verschiedenes

Die Zusammenkunft von Team 10 und das anschließende Essen wurde im Anime wegen Fillern auf Episode 107 verschoben.


Kapitel 174: Jeder hat seine Wünsche

Kapitel174.png

Iruka ist mit Narutos Entwicklung zufrieden, doch belehrt ihn, dass von nun an echte Arbeit auf Naruto wartet. Nach der fehlgeschlagenen Invasion von Konoha werden Ninja zum Wohl des Dorfes auf mehrere sowie schwerere Missionen geschickt. Während Naruto bereit ist für seine nächste Mission, erklärt Ino Shikamaru, dass Choji eine Diät machen sollte. Shikamaru verteidigt Choji und dieser erzählt Shikamaru, dass nun, da Shikamaru ein Chunin ist, es offensichtlicher ist, dass er Sasuke und Neji überlegen ist. Für Shikamaru ist dies uninteressant, da er nur versucht er selbst zu sein, was er auch Choji rät. Naruto besucht Sasuke im Krankenhaus und da viele verschiedene Shinobi Interesse in Naruto gezeigt haben, möchte Sasuke gegen ihn kämpfen, was Naruto akzeptiert.

Kapitel 175: Naruto vs. Sasuke

Kapitel175.png

Obwohl Sakura Bedenken hat, begeben sich Naruto und Sasuke zum Dach des Krankenhauses, um zu kämpfen. Bevor sie beginnen ernsthaft gegeneinander zu kämpfen, bittet Naruto Sasuke sein Stirnband anzuziehen. Sasuke lehnt dies ab, da es dies zeigen würde, dass sie sich ebenbürtig sind, was Naruto bedrückt, da Sasuke ihn nicht als Konoha-Shinobi ansieht. Naruto umzingelt Sasuke mit seinen Schattendoppelgängern und Sasuke zerstört diese mit dem Katon: Goukakyuu no Jutsu. Als sich der Rauch legt, erkennt Sasuke einen Schattendoppelgänger, der Naruto hilft ein Rasengan zu bilden. Sasuke verwendet nun das Chidori und die beiden laufen aufeinander zu, während Sakura schreit, damit sie aufhören.

Kapitel 176: Die Rivalen

Kapitel176.png

Sakura rennt zwischen die beiden, damit sie aufhören, doch sie können ihre Attacken nicht mehr stoppen. Kakashi packt sich die beiden und schleudert sie in verschiedene Richtungen. Er erklärt, dass sie ihren Kampf übertrieben hätten und fügt hinzu, dass Sasuke sein Chidori nicht gegen einen Freund einsetzen soll. Sasuke interessiert dies nicht und er ist glücklich darüber, dass sein Chidori mehr Schaden in der Umgebung angerichtet hat als Narutos Rasengan. Jedoch stellt sich für ihn später heraus, dass das Rasengan doch stärker war als sein Chidori, weshalb er eifersüchtig verschwindet. Kakashi belehrt Jiraiya, da dieser Naruto das Rasengan beigebracht hat. Er fügt hinzu, dass Naruto und Sasuke wie Jiraiya und Orochimaru sind und dass Naruto nur von Sasuke als ebenbürtig angesehen werden möchte. Kakashi versichert Sakura, dass er noch einmal mit Sasuke reden wird. Andernorts wird Sasuke von den Sound-Four beobachtet.

Kapitel 177: Das Oto-Quartett

Kapitel177.png

Kakashi bindet Sasuke an einem Baum fest, damit er mit ihm reden kann ohne Angst haben zu müssen, dass Sasuke wegläuft. Kakashi rät Sasuke, nicht mehr nach Rache an Itachi zu streben. Sasuke erklärt, dass Kakashi nicht weiß, was Sasuke durchgemacht hat und bietet ihm an, jeden zu töten, der Kakashi etwas bedeutet. Kakashi antwortet, dass jeder, der Kakashi etwas bedeutet hat, tot ist. Jedoch haben er und Sasuke Freunde in dem Team 7 gefunden, die den beiden etwas bedeuten sollten. Kakashi lässt ihn allein, damit er darüber nachdenken kann, Itachi zu vergessen. Bevor Sasuke sich entscheiden kann, was er tun soll, wird er von den Sound-Four angegriffen. Er ist nun wie besessen und fordert sie zum Kampf heraus.

Kapitel 178: Otos Verlockung

Kapitel178.png

Obwohl die Sound-Four einige Treffer bei Sasuke landen, schafft er es, sich einen Vorteil zu verschaffen. Währenddessen denkt Sakura andernorts darüber nach, ob es gut war, Naruto von Sasukes Mal des Fluches, das er von Orochimaru erhalten hat, zu erzählen, obwohl Sasuke ihr das verboten hat. Naruto versichert ihr, dass Sasuke sich niemals auf Orochimaru einlassen würde, was diese zum Lächeln bringt. Sasuke wurde derweil von den Sound-Four besiegt und sie erklären ihm, dass er es niemals schaffen wird, sie zu besiegen, falls er in Konoha bleibt, da nur Orochimaru ihm echte Kraft geben kann.

Kapitel 179: Vergiss es nicht!

Kapitel179.png

Die Sound-Four deuten an, dass sie der Meinung sind, dass Orochimaru seine Zeit an Sasuke verschwenden würde. Sasuke aktiviert sein Mal des Fluches, um ihnen das Gegenteil zu beweisen, doch sie zeigen sich unbeeindruckt, da sie selbst das Mal des Fluches besitzen und dieses effektiver als Sasuke verwenden können. Sie erinnern ihn an sein Ziel Itachi zu töten und fügen hinzu, dass Orochimaru ihm diese Kraft geben kann und dass sein Mal des Fluches zu trainieren nur eine von vielen Möglichkeiten wäre, um an sein Ziel zu kommen. Sie lassen Sasuke zwischen Konoha und Orochimaru entscheiden und Sasuke kommt zu einem Entschluss. Andernorts erinnert sich Rock Lee an seinen Traum, ein großartiger Ninja zu werden, der Tai-Jutsu perfektioniert. Er erinnert sich an Maito Gai, der immer an Lee geglaubt hat und dieser erscheint kurz darauf, um Lee zu besuchen.

Kapitel 180: Versprochen!

Kapitel180.png

Lee fühlt sich schuldig gegenüber Gai, da dieser immer an Lee geglaubt hat und ihm auf dem Weg, ein guter Ninja zu werden, geführt hat. Jedoch ist Lee betroffen, da es am Glück liegt und nicht am Können, ob Lee die angebotene Operation überlebt oder nicht. Lee ist innerlich zerrissen, da er nicht weiß, ob er die Operation annehmen soll oder ob es sich lohnt, so weiterzuleben. Gai empfiehlt ihm, die Operation zu machen, da Lee ein trauriges Leben leben würde, falls er seine Träume aufgibt. Denn falls er es schafft sein Leben als Ninja fortzusetzen, würde sich sein Leben erneut lohnen. Lee ist immer noch widerwillig, deshalb erklärt ihm Gai, dass, falls Lee seine Träume aufgibt und somit stirbt, Gai auch sterben würde, da es sein Traum ist Lee zu helfen. Lee entscheidet sich letztendlich die Operation anzunehmen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki