Fandom

Narutopedia

Manga Band 28

4.432Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

◄ vorheriger Band Zurück zur Mangaübersicht nächster Band ►
Band 28
Cover Kapitel Englisch Japanisch
Band28Cover.png

Kapitel 245: Narutos Heimkehr
Kapitel 246: Die Entwicklung der beiden Ninja
Kapitel 247: Eindringlinge in Sunagakure
Kapitel 248: Gegenangriff der Suna-Ninja
Kapitel 249: Kazekage
Kapitel 250: Die erste Aufgabe der neuen Mannschaft
Kapitel 251: Nach Sunagakure
Kapitel 252: Die Wünsche sind schneller!
Kapitel 253: Eine zuverlässige Unterstützung

Naruto's Homecoming!!
The Pair's Growth!!
Intruders in Suna
Suna's Welcome Attack…!!
As Kazekage...!!
New Team, First Mission!!
To Suna...!!
Feelings, Running Wild...!!
Reliable Reinforcements...!!

ナルトの帰郷!! (Naruto no kikyou!!)
二人の成長!! (Futari no seichou!!)
砂への侵入者たち (Suna e no shinnyuusha-tachi)
迎えうつ砂・・・!! (Mukaeutsu suna...!!)
風影として・・・!! (Kazekage toshite...!!)
新チーム、初任務!! (Shin chiimu, hatsu ninmu!!)
砂へ・・・!! (Suna e...!!)
想い、駆ける・・・!! (Omoi, kakeru...!!)
頼れる加勢・・・!! (Tayoreru kasei...!!)

  Details Anzeigen   


Kapitel 245: Narutos Heimkehr

Kapitel245.png

Nach zweieinhalb Jahren Training kehrt Naruto nach Konoha zurück. Kakashi begrüßt ihn und erhält ein Buch, dass Jiraiya in den letzten zwei Jahren geschrieben hat, als Geschenk von Naruto. Jiraiya will Akatsuki beschatten, weshalb er Narutos Training nun wieder Kakashi überlässt. Naruto trifft auf Sakura und Konohamaru und dieser demonstriert Naruto sein Oiroke no Jutsu, doch Naruto zeigt sich unbeeindruckt, da er nun perversere Jutsus gelernt hat. Sakura zeigt ihnen ihre übermenschliche Kraft, die sie von Tsunade erlernt hat, als sie Naruto vor Abscheu schlägt. Naruto, Sakura und Kakashi reformieren das Team 7 und Kakashi schlägt einen Glockentest vor, der dem, den sie mit Sasuke zu Beginn des Team 7 absolvierten, ähnelt.

Kapitel 246: Die Entwicklung der beiden Ninja

Kapitel246.png

Naruto und Sakura müssen Kakashi zwei Glocken abnehmen und da die beiden keine Anfänger mehr sind, liest Kakashi kein Buch während des Tests und aktiviert sofort sein Sharingan. Naruto attackiert Kakashi, bevor er nachdenkt, wird jedoch nicht wie beim ersten Test behandelt. Die drei kämpfen bis in die Nacht und die beiden kommen nicht nah genug an Kakashi heran. Naruto möchte einen Trick verwenden, weshalb er das Ende des Buches, welches er zuvor Kakashi brachte, offenbart, wodurch Kakashi zwangsweise seine Ohren zuhält und seine Augen schließt, damit er nichts mit bekommt. Dadurch erlangen Naruto und Sakura eine Chance und können Kakashi die Glocken abnehmen.

Kapitel 247: Eindringlinge in Sunagakure

Kapitel247.png

Sakura zeigt Naruto Konoha, um ihn wieder an das Dorf zu gewöhnen. Sie treffen auf Shikamaru, der Temari zum Ausgang des Dorfes bringt, da die zwei an den Vorbereitungen der Chunin-Auswahlprüfungen beteiligt sind. Sie informieren Naruto darüber, dass er der einzige ihrer Generation ist, der immer noch Genin ist. Die anderen sind alle Chunin, während Neji schon Jonin ist und Gaara der fünfte Kazekage geworden ist. In Sunagakure trifft sich Gaara mit dem Dorfrat und bespricht mit ihnen das Gerücht, dass Akatsuki einen Angriff auf Sunagakure plant. Yuura verhält sich merkwürdig während des Treffens, als sich zwei verhüllte Shinobi dem Dorf nähern. Er eliminiert Sunagakures Ausgangswächter und grüßt Sasori und Deidara, die in das Dorf eindringen. Sasori freut sich darüber, dass Yuura immer noch loyal gegenüber Sasori geblieben ist. Deidara bereitet sich nun darauf vor, Gaara zu entführen, um an die Macht des Bijuus in ihm ranzukommen.

Kapitel 248: Gegenangriff der Suna-Ninja

Kapitel248.png

Deidara, der mit einem Vogel aus Lehm durch Sunagakure fliegt, eliminiert einige Shinobi, die an den Grenzen Ausschau nach den Mitgliedern Akatsukis halten. Als er tiefer in das Dorf eindringt, wird er mit Gaara konfrontiert, der erkannt hat, dass der Vogel nicht normal ist. Gaara greift Deidara mit einer Lawine aus Sand an, um ihn in dem Sand zu zerquetschen. Deidaras Konterattacken stellen sich als ineffektiv gegenüber Gaaras Suna no Tate, das ihn vor jedem Angriff beschützt, heraus. Obwohl er Gaaras Angriffen ausweichen kann, schafft dieser es, Deidaras linken Arm mit dessen Sand zu zerquetschen.

Kapitel 249: Kazekage

Kapitel249.png

Während er sich von Gaaras Sand befreit, merkt Deidara, dass Gaara den Sand aus der Umgebung und den speziellen Sand aus seinem Sandkürbis, mit dem er alle Attacken blockt, verwendet. Die Bewohner von Sunagakure sehen sich den Kampf vom Boden aus an und Kankuro erinnert sich an Gaaras Bedürfnis, die Bewohner mit seinem Leben zu beschützen. Die Dorfbewohner, die Gaara nicht mehr wie früher fürchten, ermutigen ihn seinen Gegner zu besiegen. Um ihre Präsenz zu nutzen, lässt Deidara seine C3 Bombe auf das Dorf fallen. Gaara schützt das Dorf mit seinem Sand, wird aber fast von einer Lehm-Explosion Deidaras getroffen. Sein Suna no Tate blockt es rechtzeitig, doch er begreift, dass Deidara es geschafft hat, kleine Bomben in Gaaras Sand einzuschleusen. Nachdem sie explodieren, nutzt Gaara seine letzten Energiereserven, um den Sand, der auf das Dorf gefallen wäre, aufzuhalten. Deidara gewinnt den Kampf und fängt Gaara ein.

Kapitel 250: Die erste Aufgabe der neuen Mannschaft

Kapitel250.png

Deidara holt sich Gaaras ohnmächtigen Körper und fliegt hinfort. Kankuro verfolgt ihn, während die anderen Shinobi aus Sunagakure sich vorbereiten und Konoha über den Vorfall informieren. Nachdem Deidara Sasori erreicht, werden die beiden mit Kankuro, der seinen Bruder retten will, konfrontiert. Er beschwört seine Puppen, doch Sasori verteidigt sich leicht gegen Kankuros Angriff. In Konoha diskutiert Naruto über die nächste Mission, die das wiederbelebte Team 7 absolvieren soll. Als sie von Gaaras Entführung erfahren, schickt Tsunade sie sofort los, um Sunagakure bei der Rettung des Kazekage zu helfen.

Kapitel 251: Nach Sunagakure

Kapitel251.png

Kankuro ist besiegt und seine Puppen zerstört. Er versucht es ein letztes Mal Sasori zu treffen, doch Sasori, der die Puppen vor langer Zeit gebaut hat, stoppt ihn leicht. Da er Kankuro vergiftet hat, verschwindet Sasori mit Deidara, da er weiß, dass Kankuro innerhalb von drei Tagen sterben wird. Kankuro fällt in Ohnmacht und wird von Shinobis aus Sunagakure gefunden. Sunagakures Medizin-Ninja können ihn nicht heilen, doch bemerken sie an den Verletzungen, dass dies Sasoris Werk ist. In Konoha bereitet sich Team 7 vor, nach Sunagakure zu reisen. Jiraiya erklärt Naruto, dass dieser sein besonderes Jutsu nicht verwenden soll. Als sie sich auf den Weg nach Sunagakure machen, treffen sie auf Temari, die auch auf dem Weg nach Sunagakure ist. Währenddessen unterhalten sich Sasori und Deidara über ihr nächstes Ziel.

Kapitel 252: Die Wünsche sind schneller!

Kapitel252.png

Team 7 informiert Temari darüber, dass Gaara entführt wurde, weshalb sie sich der Gruppe anschließt. Naruto erklärt, dass er Akatsuki verabscheut, da diese Gaara und Naruto, Jinchuurikis, jagen, also Menschen, denen das Schicksal von anderen auferlegt wurde. Temari freut sich, da wenigstens Naruto ihren kleinen Bruder verstehen kann. Sakura bemerkt, dass Itachi, welcher von Sasuke, der sich Orochimaru angeschlossen hat, gesucht wird, auch Teil Akatsukis ist. Sie schlussfolgert, dass Naruto und Sasuke in ihrer eigenen Art Akatsuki stoppen wollen. In Sunagakure will Baki, dass Chiyo Kankuro heilt. Sie möchte nicht helfen, bis sie erfährt, dass ihr Enkel Sasori Kankuro dies angetan hat.

Kapitel 253: Eine zuverlässige Unterstützung

Kapitel253.png

Obwohl sie ihr bestes gibt, kann Chiyo Kankuro nicht heilen. Sie erklärt, dass lediglich Tsunade Sasoris Gift neutralisieren kann. Team 7 und Temari erreichen kurz darauf Sunagakure und erfahren von Kankuros Zustand. Temari besucht diesen sofort und Sakura bietet an, ihn zu heilen. Sie entfernt den Großteil des Giftes aus seinem Körper und bittet Chiyo ihr Zutaten für ein Gegenmittel zu besorgen. Tsunade macht sich derweil Sorgen um die Mission und da das Team 7 Schwierigkeiten haben könnte, schickt sie Team Gai zur Hilfe los.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki