Fandom

Narutopedia

Manga Band 30

4.481Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
◄ vorheriger Band Zurück zur Mangaübersicht nächster Band ►
Band 30
Cover Kapitel Englisch Japanisch
Band30Cover.png

Kapitel 263: Brüll laut!
Kapitel 264: Sasoris Kunst
Kapitel 265: Oma Chiyo und Sakura
Kapitel 266: Sasori kommt zum Vorschein
Kapitel 267: Ein unerschütterlicher Entschluss
Kapitel 268: Der Kampf zweier Marionettenkünstler
Kapitel 269: Was ich tun kann
Kapitel 270: Falsch gerechnet!
Kapitel 271: Eine verborgene Fähigkeit

Getting Angry with a Loud Voice...!!
Sasori's Art...!!
Granny Chiyo and Sakura
Sasori, Revealed...!!
Intense Determination...!!
Puppet Master vs. Puppet Master!!
What I Can Do...!!
Miscalculation...!!
Unknown Power...!!

大声で怒れ・・・!! (Oogoe de ikare...!!)
サソリの芸術・・・!! (Sasori no geijutsu...!!)
チヨバアとサクラ (Chiyo-baa to Sakura)
サソリ、現る・・・!! (Sasori, arawaru...!!)
激しき決意・・・!! (Hageshiki ketsui...!!)
傀儡師VS傀儡師!! (Kugutsushi VS kugutsushi!!)
出来ること・・・!! (Dekiru koto...!!)
誤算・・・!! (Gosan...!!)
未知の能力・・・!! (Michi no chikara...!!)

  Details Anzeigen   


Kapitel 263: Brüll laut!

Kapitel263.png

Sasori und Deidara werden beauftragt, Team 7 und Team Gai zu besiegen und Naruto, den Jinchuuriki des Kyuubi zu fangen. Bevor sie in Akatsukis Höhle eindringen können, müssen Team 7 und Team Gai die Barrieren, die den Eingang versperren, vernichten. Die fünf Siegel, die die Barriere aktiv halten, müssen gleichzeitig zerstört werden, weshalb sich Team Gai trennt, die Siegel lokalisiert und sie gleichzeitig abreißt. Sie werden sofort von Kopien von sich selbst angegriffen. Währenddessen dringt Team 7 in die Basis ein und findet Deidara, Sasori und Gaaras toten Körper.

Kapitel 264: Sasoris Kunst

Kapitel264.png

Deidara sagt Team 7, dass sie zu spät sind und Gaara tot sei. Der erzürnte Naruto greift sie an und Deidara fliegt mit Gaaras Körper weg. Naruto verfolgt ihn, um Gaaras Körper zurückzugewinnen und Kakashi begleitet ihn, nachdem er Chiyo und Sakura befielt Sasori zu beschäftigen, bis Team Gai zurückkehrt. Team Gai ist jedoch damit beschäftigt, gegen Kopien von sich selbst zu kämpfen. Sakura ist bereit mit Oma Chiyo alleine Sasori zu besiegen und sagt Chiyo, dass sie keine Angst zu haben braucht. Sasori entfernt seinen Akatsuki-Anzug und offenbart einen Skorpionähnlichen Körper bevor er erklärt, dass er sie beide töten wird.

Kapitel 265: Oma Chiyo und Sakura

Kapitel265.png

Chiyo informiert Sakura darüber, dass Sasori sich in der Puppe Hiruko befindet, die er als Schutz nutzt. Sakura glaubt, dass Chiyo, da sie Sasoris Großmutter ist, seine Jutsus kennt, doch diese offenbart, dass sie sich eine lange Zeit nicht gesehen haben, weshalb sie Sasori und dessen Jutsus nicht einordnen kann. Desweiteren ist sie sich sicher, dass Sasoris komplettes Waffenlager mit Gift überzogen ist, aber trotzdem ist sie sich sicher, dass Sakura und sie erfolgreich sein werden. Währenddessen erklärt Deidara Naruto und Kakashi, dass Sasori um einiges stärker ist als er selbst, weshalb sie zurückgehen sollten. Sasori greift derweil an, doch Sakura weicht geschickt aus und zerstört Hiruko.

Kapitel 266: Sasori kommt zum Vorschein

Kapitel266.png

In Sunagakure redet der Rat über Gaaras Entführung. Einige Räte finden, dass dies ein Segen ist, um endlich den Jinchuuriki des Dorfes loszuwerden. Andere erklären, dass es nichts bringen wird Gaara zu suchen, da sie ebenso Jahre zuvor scheiterten, als sie den vierten Kazekage suchten. Andernorts erklärt Deidara, der Narutos Attacke ausgewichen ist, dass es eigenartig sei, dass jemand einen Jinchuuriki zurück haben möchte. Währenddessen erkennt Sasori, dass Chiyo Sakura wie eine Puppe mit Fäden kontrolliert hat, um sie dazu zu bringen, den Attacken auszuweichen. Er taucht aus dem Schutt der vorherigen Attacken auf und verlässt seine Hülle Hiruko, was Chiyo erstaunlich findet, da er immer noch wie ein junger Mann aussieht. Entschlossen seiner Großmutter zu zeigen, dass sie ihn nicht leicht besiegen werden, demonstriert er eine weitere Puppe: der dritte Kazekage.

Kapitel 267: Ein unerschütterlicher Entschluss

Kapitel267.png

Chiyo realisiert, dass Sasori für das Verschwinden des dritten Kazekage vor Jahren verantwortlich war. Da er dessen Leiche in eine Puppe verwandelt hat, greift Sasori Chiyo und Sakura damit an. Obwohl Chiyo Sakuras Körper wie eine Puppe kontrolliert, um sie den Angriffen des dritten Kazekages ausweichen zu lassen, werden die beiden von dessen Angriffen überwältigt. Chiyo entscheidet sich, die Vater- und Mutter-Puppen, die Sasoris erste Kreation waren, zu beschwören, um die Attacken des dritten Kazekages zu blockieren.

Kapitel 268: Der Kampf zweier Marionettenkünstler

Kapitel268.png

Die Vater- und Mutter-Puppen wurden einst von Sasori gebaut, die wie seine Eltern aussehen und diese, da sie verstorben sind, zu ersetzen. Da sie lediglich Puppen waren, konnten sie ihm keine Liebe geben, weshalb er sein Interesse an ihnen verlor und sie Chiyo überließ. Chiyo bekämpft den dritten Kazekage mit ihnen und schafft es, ihn zu überwältigen. Der dritte Kazekage, der einst ein Mensch war, kann alle seine Fähigkeiten, die er damals besaß, so wie den "Eisensand" verwenden. Sasori neutralisiert die Puppen mit dem Eisensand und greift Chiyo und Sakura an.

Kapitel 269: Was ich tun kann

Kapitel269.png

Chiyo beschützt sich selbst und Sakura vor dem Eisensand des in eine Puppe verwandelten dritten Kazekage mit einem Schild, den sie an ihrem Arm angebracht hat. Der Eisensand zerstört den Arm daraufhin. Obwohl Chiyo nun ein körperliches Defizit aufweist, realisiert Sakura, dass Sasori, ein Marionettenspieler, nur von Chiyo, einem anderen Marionettenspieler, besiegt werden kann. Da normale Puppen leicht von dem Eisensand besiegt werden können, möchte Sakura als Chiyos Puppe dienen. Die gesteigerte Beweglichkeit erlaubt es ihnen, kombiniert mit Sakuras übermenschlicher Stärke, die Angriffe des dritten Kazekages zu kontern.

Kapitel 270: Falsch gerechnet!

Kapitel270.png

Temari und Kankuro machen sich auf den Weg, um bei der Rettung Gaaras zu helfen. Währenddessen kämpfen Naruto und Kakashi immer noch gegen Deidara, um Gaaras Körper zurückzugewinnen. Andernorts ist Sasori genervt von Sakuras Erfolg, den Angriffen des dritten Kazekages auszuweichen und hüllt deshalb die Höhle in Eisensand. Sie wird verletzt und kollabiert, da der Eisensand in Sasoris Gift getaucht wurde. Der dritte Kazekage greift an, um sie zu eliminieren, doch Sakura steht kurz zuvor wieder auf und zerstört die Puppe. Sakura offenbart Chiyo, dass sie sich selbst ein Gegenmittel gespritzt hat und für die nächsten drei Minuten immun gegen Sasoris Gift ist. Sie gibt die letzte Dosis Gegenmittel Chiyo und ermutigt sie den Kampf zu beenden, bevor sie die Dosis nutzen muss.

Kapitel 271: Eine verborgene Fähigkeit

Kapitel271.png

Kakashi versucht Naruto zu beruhigen, damit sie sich auf Deidara konzentrieren können, da er einen Plan hat, der sie beide involviert. Währenddessen kann Sasori nicht verstehen, weshalb sich Sakura trotz der Vergiftung bewegen kann. Als er sieht, dass sie ihre Verletzungen heilt, begreift er, dass sie ein Medizin-Ninja ist und sie vielleicht ein Gegenmittel hat. Da dies bedeuten würde, dass sie keine normale Gegnerin ist, möchte Sasori eine weitere Puppe verwenden. Er entfernt seinen Umhang und offenbart, dass sein Körper auch eine Puppe ist. Er greift Sakura an und trennt sie von Chiyo. Danach konzentriert er sich nur noch auf die wehrlose Chiyo.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki