FANDOM


Kapitel 330: Eine traurige Nachricht (悲しき報せ・・・!!, Kanashiki shirase...!!)

Kapitel330

Naruto benutzt seine Schattendoppelgänger, um bei seinem Training voran zu kommen und die neue Technik zu meistern, als er erfährt, dass Asuma getötet wurde. Shikamaru berichtet Kurenai persönlich davon und erzählt ihr von Asumas letzten Worten. Er begibt sich jedoch nicht, wie der Rest der Einwohner Konohas, zu Asumas Beerdigung, sondern raucht stattdessen Asumas Zigaretten, trainiert mit dessen Chakraklingen und spielt ein Brettspiel. Nachdem er bereit ist, macht er sich mit Ino und Choji auf den Weg.

Kapitel 331: Die zehnte Gruppe macht sich auf den Weg (第十班が行く・・・!!, Daijippan ga iku...!!)

Kapitel331

Tsunade stoppt Team 10, bevor dieses ausschwärmen kann, um Asuma zu rächen. Sie erklärt ihnen, dass sie in dieser Formation keine Chance hätten. Kakashi taucht auf und bietet freiwillig seine Hilfe an. Da er bei Narutos Training nicht mehr gebraucht wird, erteilt Tsunade ihm hierfür die Erlaubnis. Während Akatsuki den Sanbi versiegelt hat, erklärt Shikamaru Kakashi seinen Plan. Tsunade erwägt, ihnen Hilfe nachzuschicken, doch würde sie lediglich Team 7 schicken, wenn Naruto sein Training innerhalb von vierundzwanzig Stunden beendet.

Kapitel 332: Shikamarus Kampf (シカマルの戦い!!, Shikamaru no tatakai!!)

Kapitel332

Shikamaru weist Choji, Ino und Kakashi in seinen Plan ein. Nachdem Akatsuki den Nibi aus Yugito extrahiert hat, machen sich Hidan und Kakuzu auf den Weg nach Konoha. Team 10 fängt sie ab und Shikamaru macht beide mit Hilfe der Chakraklingen bewegungsunfähig.

Kapitel 333: Machtverhältnisse (相性・・・!!, Aishou...!!)

Kapitel333

Shikamaru fängt Hidan mit seinem Schatten und zwingt ihn, den bewegungsunfähigen Kakuzu anzugreifen. Kakuzu schafft es im letzten Moment, sich selbst zu befreien, doch Shikamaru nutzt Hidan, um Kakuzu in die Enge zu treiben. In Konoha hat Naruto seine neue Technik fast gemeistert. Während er sich ausruht, erklärt Yamato, dass jedes Element gegenüber einem anderen Element Stärken und gegen ein weiteres Schwächen hat. Dazu erklärt er auch, dass Narutos Fuuton schwächer ist als Sasukes Katon und dieses sogar stärker machen würde. Währenddessen benutzt Kakuzu eine auf Erde basierende Verteidigung, um sich zu schützen. Kakashi benutzt sein Raikiri, das natürlich stark gegen Erde ist, um durch Kakuzus Verteidigung zu stürmen.

Kapitel 334: Schwarze Verwandlung (黒き変貌・・・!!, Kuroki henbou...!!)

Kapitel334

Kakuzu kollabiert und Kakashi richtet seine Aufmerksamkeit auf Hidan, den er schnell erledigen will. Jedoch wird seine Attacke von Kakuzu abgelenkt und Kakuzu offenbart, dass er vier Ersatzherzen in den Masken auf seinem Rücken gelagert hat, von denen Kakashi lediglich eines zerstört hat. Shikamaru kann Hidan nicht länger mit seinem Schatten festhalten und Hidan verschwendet keine Zeit und geht gegen Kakashi in den Nahkampf über. Kakuzu nutzt seine Masken, um sie aus der Ferne mit auf Elementen basierenden Attacken anzugreifen. Da Hidan, der unsterblich ist, die Attacken überleben würde, sind diese somit nur für Team 10 gefährlich.

Kapitel 335: Ein schreckliches Geheimnis (恐るべき秘密!!, Osorubeki himitsu!!)

Kapitel335

Team 10 realisiert, dass sie keine Chance gegen Kakuzus Ersatzherzen und Hidans Unsterblichkeit gleichzeitig haben. Shikamaru meldet sich freiwillig, um Hidan von Kakuzu zu trennen, damit die anderen gegen ihn allein kämpfen können. Nachdem Kakashi Shikamaru etwas gegeben hat, versucht er, Hidan mit seinem Schatten zu fangen. Da Hidan einige Male von Shikamarus Schatten erwischt wurde, schafft er es, ihm zu entkommen. Er merkt dabei aber nicht, dass sich Shikamaru ihm nähert. Shikamaru schlägt ihn, fängt ihn mit seinem Schatten und macht ihn dadurch bewegungsunfähig.

Kapitel 336: Plötzliche Notlage (一転、窮地・・・!!, Itten, kyuuchi...!!)

Kapitel336

Shikamaru zwingt Hidan, seine Sense fallen zu lassen und nimmt ihn mit in den nahegelegenen Wald. Kakuzu ist beeindruckt von ihrer Taktik und bemerkt, dass er sich, wenn er gegen Shinobi aus Konoha kämpft, daran erinnert, wie er einst gegen den ersten Hokage gekämpft hat. Er vereinigt zwei seiner Maskenwesen, um eine stärkere Kreatur zu erschaffen. Währenddessen bringt Shikamaru Hidan an einen vorbereiteten Standort und deckt die Umgebung mit Explosionssiegeln zu. Als er Hidans Schatten nicht mehr festhalten kann, greift dieser Shikamaru an. Er holt sich etwas Blut, führt sein Ritual aus und sticht sich ins Herz. Shikamaru kollabiert, und Hidan macht sich auf den Weg zu Kakuzu. Er bemerkt nicht, dass Shikamaru ihn getäuscht hat und nicht sein, sondern Kakuzus Herz durchstochen wurde.

Kapitel 337: Shikamarus Talent (シカマルの才!!, Shikamaru no sai!!)

Kapitel337

Shikamaru versucht, sich an Hidan heranzuschleichen und seinen Kopf abzuhacken, doch dieser weicht aus. Shikamaru erklärt, dass Kakashi zuvor eine Kapsel mit Kakuzus Blut füllen konnte und Hidan, als er dachte Shikamarus Blut zu verwenden, stattdessen das seines Partners für das Ritual verwendet und somit eins seiner Herzen zerstört hat. Dauraufhin fängt Shikamaru ihn mit seinem Schatten. Währenddessen kollabiert Kakuzu. Choji versucht, seine Masken zu zerstören, bevor diese Kakuzu erreichen, scheitert mit diesem Versuch jedoch. Kakuzu nimmt eine der Masken in sich auf und koordiniert sich mit den zwei übrigen, damit sie immer in seiner Nähe sind. Kakuzus Kreatur verwendet eine Technik, die aus Katon und Fuuton kombiniert wurde, die dann von dem plötzlich erscheinenden Team 7 mit einem Kombinationsangriff aus Suiton und Fuuton annulliert wird.

Kapitel 338: Wer Anderen eine Grube gräbt... (人を呪わば・・・, Hito o norowaba...)

Kapitel338

Kakuzu will das Eintreffen von Team 7 nutzen, um mehr Ersatzherzen zu bekommen. Kakashi schickt Sakura und Sai als Unterstützung zu Shikamaru, während der Rest gegen Kakuzu kämpft. Naruto, der seine neue Technik demonstrieren will, besteht darauf, alleine gegen Kakuzu zu kämpfen, was ihm von Kakashi erlaubt wird. Währenddessen nähert sich Hidan Shikamaru, und dieser nutzt die Explosionssiegel, um Hidan aufzuhalten und dann festzubinden. Als nächstes legt er eine Grube unter Hidan frei, die er bereits vorbereitet hatte. Als er eine Zigarette anzündet, erscheint im Rauch der Zigarette ein Bild von Asuma. Da er nun seinen Sensei rächen will, lässt er die Zigarette fallen und löst dadurch eine Serie von Explosionen aus.

Kapitel 339: Die neue Kunst (新術・・・!!, Shin jutsu....!!)

Kapitel339

Hidans Überreste fallen in die Grube. Er schwört zu fliehen und Shikamaru dies heimzuzahlen, dieser zweifelt jedoch daran. Er bringt die Grube zum Einsturz und begräbt Hidan in ihr. Währenddessen bemerkt Kakuzu, dass Naruto der Jinchuuriki des Kyuubi ist. Kakashi klärt Naruto über Kakuzus Ersatzherzen auf, aber Naruto, den das nicht interessiert, läuft in Richtung Kakuzu. Er nutzt einige Schattendoppelgänger, um Kakuzu abzulenken. Währenddessen bereitet er sein neues Jutsu, Fuuton: Rasen Shuriken, vor, dass Kakuzu, wie dieser selbst sagt, töten könnte.