Fandom

Narutopedia

Manga Band 40

4.429Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

◄ vorheriger Band Zurück zur Mangaübersicht nächster Band ►
Band 40
Cover Kapitel Englisch Japanisch
Band40Cover.png

Kapitel 360: C4-Karura
Kapitel 361: Die Schwachstelle
Kapitel 362: Die ultimative Kunst
Kapitel 363: Sasukes Tod
Kapitel 364: Das Ziel
Kapitel 365: Verfolge Itachi!
Kapitel 366: Brüder
Kapitel 367: Itachi und Sasuke
Kapitel 368: Spionage
Kapitel 369: Pain

C4 Garuda
Weakness...!!
The Ultimate Art!!
Sasuke's Death...!!
The Target is...!!
Pursue Itachi
Brothers
Itachi and Sasuke
Intelligence Gathering
Regarding Pain

C4カルラ (C4 Karura)
弱点・・・!! (Jakuten...!!)
究極芸術!! (Kyuukyoku geijutsu!!)
サスケの死・・・!! (Sasuke no shi...!!)
狙いは・・・!! (Nerai wa...!!)
イタチを追え (Itachi o oe)
兄弟 (Kyoudai)
イタチとサスケ (Itachi to Sasuke)
情報収集 (Jouhoushuushuu)
ペインについて (Pein ni tsuite)

  Details Anzeigen   


Kapitel 360: C4-Karura

Kapitel360.png

Tobi rennt weg, während Deidara seine C4 Explosion, eine riesiges Ebenbild von ihm, erschafft. Als es explodiert, setzt sich eine Wolke von mikroskopischen Bomben frei, die, wenn sie inhaliert wird, den Körper zum zerfallen bringt. Nachdem es erscheint, dass Sasuke seinem Schicksal erliegt, feiert Deidara den grandiosen Sieg. Jedoch greift Sasuke, der die Bomben mit seinem Sharingan gesehen hat, sie vermieden hat und ein Gen-Jutsu verwendet hat, um Deidara seinen eigenen Tod vorzutäuschen, ihn von hinten an. Es stellt sich heraus, dass der angegriffene Deidara nur ein Doppelgänger ist, da Deidara, der seine Augen jahrelang trainiert hat, um Illusionen, die durch das Sharingan entstanden sind, zu durchschauen, das Gen-Jutsu von Sasuke bemerkt hat.

Kapitel 361: Die Schwachstelle

Kapitel361.png

Da Sasuke durch den Lehm bewegungsunfähig ist, fängt Deidara ihn in einem Bereich voller C4 Bomben. Sasuke schafft es zu fliehen, doch zerfällt plötzlich. Dies ist jedoch erneut ein Gen-Jutsu und der echte Sasuke greift Deidara an. Sasuke erklärt, dass er entdeckt hat, das Raiton Deidaras Explosionen neutralisiert. Er verwendet das Chidori bei sich selbst, um die mikroskopischen Bomben zu annullieren. Sasuke stellt klar, dass er nur dank dem Sharingan überlebt hat.

Kapitel 362: Die ultimative Kunst

Kapitel362.png

Da Deidara besiegt ist, fragt Sasuke ihn, wo sich Itachi befindet. Deidara lehnt es ab, ihm zu antworten und behauptet, dass er noch einige Explosionen übrig hat, was Sasuke nicht glaubt. Wütend darüber, dass ein Uchiha erneut auf ihn herab sieht, verspricht Deidara, dass er beweisen wird, dass seine Kunst dem Sharingan überlegen ist. Sasuke deaktiviert das Sharingan, da er es nicht mehr benötigt und provoziert damit Deidara weiterhin. Deidara entschuldigt sich im Geiste bei Tobi und verwendet C0, um sich selbst in die Luft zu jagen und Sasuke sowie alles im Radius von 10 Kilometern mit sich in den Tod zu reißen.

Kapitel 363: Sasukes Tod

Kapitel363.png

Deidaras C0 zerstört den ganzen Bereich. Die Mitglieder des Team Hebi, Team 7 und Team 8 sehen die resultierende Explosion. Zetsu, der den Kampf verfolgt hat, berichtet Akatsuki den Tod von Deidara, Sasuke und Tobi. Währenddessen beschwört Suigetsu Manda, um seine Vorahnung zu bestätigen. Sasuke hatte Manda in letzter Sekunde beschworen, um ihn als Schild gegen Deidaras Explosion zu verwenden. Es hat geklappt, doch Manda stirbt an den Verletzungen. Die beiden treffen auf den Rest von Team Hebi. Andernorts wird Pain, Akatsukis Anführer, damit beauftragt, den Kyuubi zu fangen.

Kapitel 364: Das Ziel

Kapitel364.png

Nach dem Treffen der Akatsuki fragt Kisame Itachi, ob dieser traurig ist, da er durch Sasukes Tod der letzte Uchiha ist. Itachi antwortet, dass Sasuke nicht tot ist und es, wenn er tot wäre, keine Rolle spielen würde. Sasuke ruht sich von dem Kampf gegen Deidara mit seinem Team aus. Team 7 und Team 8 lokalisieren den Kampfstandort und nehmen die Verfolgung von Sasuke durch dessen Geruch auf. Andernorts warnt eine mysteriöse Person Pain vor Narutos Fähigkeiten, da dieser den Kyuubi jagen will. Bevor die Person verschwindet, verspricht sie, dass ihre Ziele bald erreicht sind sowie die Wiederherstellung von Madara Uchihas, Tobis, Sharingan.

Kapitel 365: Verfolge Itachi!

Kapitel365.png

Während Sasuke sich ausruht, spürt Karin den Standort von Team 7 und Team 8 auf. Da sie wissen, dass sie entdeckt wurde, fährt Team Hebi mit ihrer Suche fort. Um die Shinobi aus Konoha loszuwerden, zerreißt Juugo eins von Sasukes Hemden und gibt das dann an einen Schwarm von Vögeln, um dadurch die Verfolgung von Sasukes Geruch zu annullieren. Als die Konoha Shinobi dies bemerken, verwendet Naruto seine Schattendoppelgänger, um jeder Spur zu folgen. Einer dieser Doppelgänger trifft auf Itachi, der mit Naruto reden möchte.

Kapitel 366: Brüder

Kapitel366.png

Naruto versucht Itachi anzugreifen, doch wird rasant gestoppt. Itachi fragt ihn, weshalb er so interessiert an Itachis Bruder Sasuke ist und Naruto antwortet, dass er ein besserer Bruder für Sasuke ist, als es Itachi je war. Naruto greift erneut an, doch wird in Itachis Gen-Jutsu gefangen, der wiederholt, dass er nur reden möchte. In Konoha erzählt Jiraiya Tsunade, dass er den Anführer von Akatsuki in Amegakure ausfindig gemacht hat. In Amegakure herrscht Bürgerkrieg, was der Anführer Akatsukis nutzt, um seine Beweggründe zu verbergen. Tsunade klagt darüber, dass sie als Hokage ihn nicht bei seinen Investigationen begleiten kann und dass ihr Kindheitsfreund Orochimaru nun tot ist. Andernorts verlässt Itachi Naruto, nachdem er die Konversation beendet hat, um Sasuke zu konfrontieren.

Kapitel 367: Itachi und Sasuke

Kapitel367.png

Itachi versucht mit Sasuke zu plaudern, doch dieser greift ihn lediglich an. Beeindruckt über Sasukes Stärke, arrangiert er ein Treffen mit ihm, bevor sich der Doppelgänger auflöst. In Konoha macht sich Jiraiya auf den Weg nach Amegakure, um Akatsuki zu finden. Tsunade warnt ihn, vorsichtig zu sein und ihre Hilfe anzufordern, falls er in Schwierigkeiten gerät. Jiraiya bemerkt, dass Konohagakure dessen Hokage braucht, doch sie antwortet, dass Naruto sie unumgänglich ersetzen wird. Sie besprechen Narutos Ähnlichkeit mit seinen Eltern Kushina Uzumaki und Minato Namikaze. Da Jiraiya Minato trainiert hat, fühlt er sich so, als wäre er Narutos Großvater. Er warnt Tsunade über Danzou bevor er geht. Er erreicht Amegakure und wird sofort von Pain entdeckt.

Kapitel 368: Spionage

Kapitel368.png

Sasuke und sein Team Hebi machen sich auf den Weg zum Treffpunkt mit Itachi. In Amegakure beauftragt Pain Konan, nach dem Eindringling Ausschau zu halten, während er sich vorbereitet, den Eindringling zu töten. Jiraiya, der Eindringling, belauscht zwei Shinobi aus Amegakure, die über Pain reden. Er fängt sie ein, um sie zu verhören.

Kapitel 369: Pain

Kapitel369.png

Der erste Gefangene ist nicht kooperativ, weshalb Jiraiya seine Unbarmherzigkeit gegenüber denen, die ihm nicht helfen, demonstriert, indem er diesen in einen Frosch verwandelt. Der zweite Gefangene ist nun sehr entgegenkommend mit den Informationen, die Jiraiya haben möchte. Er erklärt, dass sehr wenig über Pain den Menschen in Amegakure bekannt ist. Er bestätigt Jiraiyas Vorahnung, dass ein Bürgerkrieg in Amegakure stattfindet, der von Pain langsam, aber sicher unter Kontrolle gebracht wird. Jiraiya ist geschockt, dass jemand den Anführer von Amegakure, Hanzou, den die Sannin nicht besiegen konnten, besiegt hat. Der Shinobi erklärt, dass die Menschen in Amegakure Pain als Gott sehen, da dieser Hanzou und jeden, der nur im Geringsten etwas mit Hanzou zu tun hatte, getötet hat. Währenddessen macht sich Pain auf den Weg zu Jiraiya.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki