Wikia

Narutopedia

Matsuri (Suna)

Diskussion14
3.791Seiten in
diesem Wiki
Vent
Matsuri suna
Matsuri suna
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Matsuri (Suna)
In Kanji:
In Kana: マツリ
Allgemein
Alter: Part 1:14
Part 2:17
Geburtstag:
Geschlecht: weiblich
Status: lebend
Dorf/Land: Sunagakure
Größe: 148 cm
Gewicht:
Blutgruppe: A

Familie:
Erster Auftritt
Manga: 280
Anime: 216
Film: 3. Shippuuden-Film
Special:
Spiel: Naruto Shippuuden: Ultimate Ninja 4
Shinobi
Ninja-ID:
Ninja-Rang: Genin
Genin: mit 11 Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister:  Gaara 
Schüler:
Fähigkeit:
Elemente:
Waffen:  Jouhyou 
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: A-Rang:
B-Rang: C-Rang:
D-Rang:

Matsuri (Matsuri=verwirren, -wickeln, durcheinander bringen) ist ein Genin aus Sunagakure. Sie macht sich mit Kankuro und Temari auf Gaara zu retten, nachdem dieser von Akatsuki entführt wurde. Sie und eine andere Kunoichi des Dorfes schwärmen, nachdem Gaara durch das Jutsu Chiyos wiedererweckt wird, für den jungen Kazekage und zeigen so seine neue Beliebtheit unter den Dorfbewohnern. Wie sich herausstellt ist sie in Gaara verliebt.


Diese Information kommt nur im Anime vor:
Im Anime erscheint Matsuri das erste Mal bereits als Gaara, Temari und Kankuro die Akademieschüler aus Sunagakure nach dem Beispiel von Konohagakures System ausbilden. Ihre Eltern sind in einem Kampf durch unzählige Waffen ums Leben gekommen, weswegen sie sich Anfangs mit Waffen, wie z.B. Schwertern, zu kämpfen fürchtet. Dennoch versucht sie, alleine schon damit man nicht weniger von ihr hält, den Umgang mit Waffen zu lernen. Gaara bringt ihr bei, wie man mit dem Jouhyou umgeht, einer Waffe, die den Gegner nicht töten, sondern lediglich einfangen soll. Jeder der Schüler sollte sich einer Gruppe anschließen, die von Temari, Kankuro und Gaara trainiert wird. Da alle Schüler Angst vor Gaara haben, gehen sie in die Gruppen von Temari und Kankuro. Matsuri war die einzige, die sich Gaaras Gruppe anschließt. Sie wurde von Houki und seinem Team entführt um Gaara so in die Falle zu locken, damit sie an Shukakus Chakra kommen können. Im Finalkampf mit Seimei versucht Matsuri Gaara ein wenig beizustehen.


Quellen Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki