Wikia

Narutopedia

Moegi

Diskussion2
4.031Seiten in
diesem Wiki

Achtung! Es werden Spoilerinformation angezeigt!


Feu
Moegi
Moegi700
[[Bild:|center|200px]]
[
Bild wechseln
Bild wechseln
]
Name
Name: Moegi
In Kanji:
In Kana: モエギ
Allgemein
Alter: Part 1: 8
Part 2: 11-12
Epilog: 25Spoiler
Geburtstag: 8. Juni
Geschlecht: weiblich
Status: lebend
Dorf/Land: Konohagakure
Größe: 121.8 cm
Gewicht: 22 kg
Blutgruppe: A

Familie:
Erster Auftritt
Manga: 34
Anime: 20
Film: 5. Shippuuden-Film
Special: 7. Special
Spiel: Naruto: Ultimate Ninja 3
Shinobi
Ninja-ID:
Ninja-Rang: Genin
Genin: mit 11 Jahren
Chunin: mit Jahren
Jonin: mit Jahren
Meister: Ebisu
Schüler:
Fähigkeit:
Elemente:
Waffen:
Sonstiges:
Missionen
S-Rang: unbekannt A-Rang: 1
B-Rang: unbekannt C-Rang: unbekannt
D-Rang: >1

AllgemeinesBearbeiten

Moegi (Moegi=Sprößling) ist eine junge Kunoichi die aus Konohagakure stammt. Sie ist mit Konohamaru Sarutobi und Udon in einen Team, ihr Sensei ist Ebisu. Sie, Udon und Konohamaru sprechen Naruto Uzumaki mit dem Namen "Boss" an. In Shippuuden nennt sie Sakura Haruno zudem "große Schwester".

ErscheinungBearbeiten

Moegi Ganz

Moegi ist ein kleines, junges Mädchen mit heller Haut und roten Wangen. Ihr orangefarbenes Haar hat sie stets mit roten Gummibändern in zwei große Zöpfe gebunden. In Teil 1 trägt sie eine ärmellose lila Weste über einem violettes T-Shirt und dazu einen kurzen grauen Rock. Unter dem Rock, um ihr Bein, trägt sie eine Shuriken-Tasche. Nachdem sie Genin wurde, trägt sie das Konoha-Stirnband standardmäßig an der Stirn. Früher als Akademie-Studentin trug sie dort eine Schutzbrille, in Anlehnung an Narutos alte Schutzbrille, die auch bei ihm dem Stirnband wich.

CharakterBearbeiten

Moegi ist eine lebensfrohe, temperamentvolle und optimistische Kunoichi. Zudem hat sie sich in Shippuuden zu einer zweiten Sakura entwickelt: sie zeigt oft - wie Sakura bei Naruto - eine gewisse Agressivität, wenn Konohamaru das Oiroke no Jutsu anwendet. Während des Angriffs von Pain auf Konoha hat sie einen starken Willen und Mut gezeigt, da sie einen Jungen rettete, obwohl Pains Tausendfüßler sie angriff.

HandlungBearbeiten

Einfangen der KatzeBearbeiten

TeamEbisu

Die Mission ist erfolgreich

Moegi und ihre Teammitglieder erhalten eine D-Rang-Mission, bei der sie eine Katze einfangen sollen - die gleiche Mission, die team 7 einst erhielt. Sie jagen die Katze durch den Wald, doch ist die Katze zu schnell. Sie flieht in das Dorf, woraufhin die drei Genin der Katze hinterherrennen. Damit sorgen sie aber für eine Menge Trubel im Dorf, da sie viele Leute unabsichtlich wegstoßen. Irgendwann schafft es Moegi, die Katze in eine Sackgasse zu bringen. Per Funkgerät teilt sie Konohamaru mit, der sich über der Katze befindet, das er sie von oben aus einfangen kann. Gemeinsam schaffen sie es und geben die Katze bei der Besitzerin ab. Somit ist die Mission erfolgreich beendet. Dabei beschwert sich Konohamaru bei Iruka, das er eine schwierigere Mission haben will, was Tsunade ablehnt.

Narutos WiederkehrBearbeiten

Sakura Sauer

Angst vor Sakura

Nachdem Naruto von seiner zweijährigen Trainingsreise mit Jiraiya zurückkehrt, sind Moegi und ihre Freunde nun bereits Genin geworden und sind in einem Team. Moegi, Konohamaru und Udon warten den ganzen Tag auf Narutos Rückkehr und treffen währenddessen auf Sakura. Sie begleiten Sakura zum Haupttor, da sie Schriftstücke für Tsunade abholen soll. Izumo Kamizuki und Kotetsu Hagane geben ihnen den Rat, sofort in das Dorf zurückzukehren, da eine große Überraschung dort auf sie warten soll. Alle begeben sich wieder in das Dorf und treffen dort endlich auf Naruto und Jiraiya. Moegi hat sich sichtlich gefreut über Narutos Wiederkehr. Als Konohamaru das Oiroke no Jutsu angewandt hat, um Naruto zu begeistern, war Moegi - ähnlich wie Sakura - wenig erfreut. Doch als Sakura Naruto dann verprügelte, zeigte auch Moegi ihre große Angst vor Sakuras Temperament, indem sie sich fest an Jiraiya festklammerte und nicht loslassen wollte.

Diese Information kommt nur im Anime vor:

Furiidos dunkler Plan

Während des Angriffs von Furiido und seinem Team auf Konohagakure, bekamen Moegi und ihr Team den Auftrag von Ebisu, bei der Evakuierung der Dorfbewohner zu helfen. Obwohl ihr Kamerad Konohamaru lieber mit den anderen Shinobi kämpfen wollte, wurden Moegi, Udon und Konohamaru von Ebisu darauf hingewiesen, dass dieser Auftrag als Mission der Stufe A zu betrachten sei. Als sie ihren Auftrag erfüllt haben, treffen Moegi und ihr Team auf Asuma Sarutobi, der ihnen eine neue Aufgabe erteilt: sie sollen jedem verfügbaren Shinobi mitteilen, dass dieser sich zum Kraftwerk begeben soll.



Angriff auf KonohaBearbeiten

Moegi Rettet

Moegi rettet einen Jungen und besiegt den Tausendfüssler

Als Pain Konoha angriff hatte Moegi große Angst. Trotzdem bestand ihre Aufgabe darin, die Dorfbewohner zu evakuieren. Der Anblick der vielen leidenden Menschen macht sie sehr sauer. Später ging sie mit Udon durch das Dorf, um nach Verletzten zu suchen. Später wird sie von ihrem Kameraden getrennt und rennt zu Block C. Da es dort überall brannte, hatte sie noch mehr Angst als zuvor und wusste nicht, was sie machen sollte. Sie rennt weiter, doch kommt ihr Pains Tausendfüßler entgegen. In letzter Sekunde schafft sie es, sich hinter einer Mauer zu verstecken, sodass das Monster sie nicht sehen konnte. Doch sie muss mitansehen, wie ein kleines Kind verletzt unter einem Felsen liegt und weinend nach seiner Mutter ruft. Zunächst lähmt ihre große Angst sie, da sie an dem Tausenfüßler vorbei muss, um dem Kind zu helfen. Doch als das Moster das Kind angreifen wollte, zeigt sie großen Mut und Potenzial, als sie losging, um das Kind zu retten. Beeindruckenderweise schaffte sie es, das Monster irgendwie so besiegen, obwohl sie noch ein Genin ist. Sie brachte das Kind halbwegs wohlbehalten zu seiner Mutter zurück. Nach Narutos Sieg über Pain feiert sie ihn zusammen mit den anderen Dorfbewohnern.

Techniken und besondere FähigkeitenBearbeiten

Moegi Punch

Moegis natürliche Kraft

Moegis Fähigkeiten in Naruto sind eher bescheiden. Doch in Shippuuden zeigt sich, dass sie es auch zu einem Genin geschafft hat, sogar früher als Naruto und Sakura. Man kann daraufhin ausschließen, dass sie alles andere als schlecht ist, weil sie sogar ein Jahr früher als Sasuke Uchiha die Akademie abgeschlossen hat. Moegi verfügt weiterhin über alle Grundtechniken der Ninja-Akademie und hat die Kontrolle über ihr Chakra gut drauf. Sie zeigt auch, dass sie eine gute Präzision hat, da sie mit einem Kunai ein Ziel aus mehreren Metern Entfernung treffen kann. So besitzt sie eine gewisse Stärke, da sie gegen einen enorm großen Tausendfüßler ankommen und kämpfen konnte. Auch an Kraft mangelt es ihr nicht gerade, da sie Konohamaru einfach mal meterweit wegschleudern kann und dies ohne Probleme.

TechnikenBearbeiten

Die Jutsubox enthält alle Jutsus von
Moegi
Manga Anime Film Spiel
Jutsus, die original im Manga vorkommen:
Jutsus, die im Manga vorkommen:
Noch nicht im dt. Manga erschienen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Noch nicht im dt. Anime erschienen:
Jutsus, die nur in Filmen vorkommen:
Jutsus, die nur in Spielen vorkommen:
Hilfe: Klicke auf die Überschriften, um die Jutsus anzuzeigen.



Mitglied der GruppierungenBearbeiten


TriviaBearbeiten

  • Sie ähnelt Sakura in vielerlei Hinsicht:
    • Sie besitzt viel Temperament.
    • Sie schlägt ihre Teamkameraden bei perversen Absichten und entwickelt dabei immense Kräfte.
    • Sie hält nichts von Konohamarus Oiroke no Jutsu.
    • Sie muss Konohamaru öfters ins Gewissen reden.
    • Sie findet Sasuke gutaussehend und cool.


QuellenBearbeiten

  • Naruto (Manga)
  • Naruto (Anime)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki