Fandom

Narutopedia

Nano-Giftkäfer-Kontaminierung

4.443Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion2 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nano-Giftkäfer-Kontaminierung
NanoBugsHiden01.png
Name
Japanischer Name:
Deutscher Name: Nano-Giftkäfer-Kontaminierung
Korrekte Übersetzung:
Allgemein
Art: Nin-Jutsu
Element:
Rang:
Typ: Angriff
Fingerzeichen:
Hiden: Aburame-Hiden
Kekkei Genkai:
Kekkei Touta:
Anwender: Torune Aburame, Shikuro Aburame
Erster Auftritt
Novel:
Kapitel:
Manga: 475
Anime: 208 (Shippuuden)
Film:
OVA: {{{ova}}}
Spiel:
ToruneCellAttack.png

Fuu Yamanaka wird von den Käfern kontaminiert

Die Nano-Giftkäfer-Kontaminierung ist ein Hiden des Aburame-Clans, das selbst innerhalb des Clans strengstens bewacht wurde.

Der Anwender muss zuerst seine Haut von den Nano-Giftkäfern überströmen lassen, was dazu führt, dass seine Haut violett wird. Dann überträgt eine bloße Berührung mit dem Feind diese Käfer auf ihn, der sehr große Schmerzen erleiden muss, da die Giftkäfer seine Zellen angreifen. Der Anwender ist aber in der Lage, die Käfer wieder aus dem kontaminierten Körper heraus zusaugen.

Die einzig bekannten Anwender sind Torune Aburame und dessen Vater Shikuro Aburame.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki