Fandom

Narutopedia

Naruto & Shion vs Mouryou

4.430Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Filme-Information

Dieser Artikel enthält Film-Informationen.

Naruto & Shion vs Mouryou
Angreifer: Naruto und Shion
Ort:

Gewinner: Naruto und Shion
Gestorben: Mouryou

Neue Jutsus:
Besonderes:

Manga:
Anime: /
Film: 1. Shippuuden-Film
OVA:

Vorgeschichte

NarutovsMouryou-v.jpg

Die Prophezeiung: Narutos Tod

NarutovsMouryou-v2.jpg

Das Siegel ist gebrochen

Shion hatte die Vision gehabt, dass Naruto, beim Versuch sie zu beschützen, sterben würde. Trotzdem ging Naruto mit ihr mit, um sie zu beschützen und versprach ihr später, dass niemand, weder er noch sie, sterben wird. Als sie nach einer langen Reise dann zum Ort kamen, wo der Körper des Dämons Mouryou versiegelt war, traf Shion auf Yomi. Sie versuchte sofort das Siegel zu erneuen, doch war es noch gar nicht gebrochen; erst jetzt, nachdem Shion ihr Ritual vollzog. Aus dem Körper Yomis stieg daraufhin die Seele Mouryous, der sich mit seinem Körper wieder vereinigen wollte. Naruto, der einige Steinsoldaten abwehrte bis Kakashi und Co. dies übernahmen, kam nun hinzu und sah, wie der Boden unter Shion zusammenbrach, die zu Mouryou gezogen wurde, allerdings durch ihre eigenen Kräfte geschützt war.

Kampf

NarutovsMouryou-1.jpg

Kampf gegen einen Dämon

NarutovsMouryou-2.jpg

Schützende Barriere

Naruto versucht zur Stelle zu rennen, wo Shion runterfiel, doch wird er immer wieder von dem Dämon, der aus dem Boden hervorkommt, aufgehalten. Als ein Dämonenkopf auf Naruto zustürmt, springt dieser in die Luft. Als der Kopf erneut auftaucht, kann Naruto ihn mit einem Kunai erledigen. Allerdings kommen immer mehr Dämonenköpfe auf Naruto zu, die nicht abwehren könnte, doch wird Naruto von einer Barriere geschützt, die von Shion kommt. Auch wenn Naruto etwas unsacht wieder auf den Boden ankommt, wurde jeder der Dämonenköpfe, die Naruto und somit die Barriere berührten, vernichtet.

NarutovsMouryou-3.jpg

Shions Kräfte offenbaren sich

Shion hatte ihre Barriere auf Naruto übertragen, womit Shion somit nun bald von Mouryou verzehrt wurde. Doch traf sie den Geist ihrer Mutter in Mouryou wieder und konnte ihre wahren Kräfte offenbaren. Shion will mit ihren Kräften Mouryou zerstören und sich selbst dabei opfern. Gerade als sie dabei war, dies zu machen, kam Naruto zu ihr, um sie zu stoppen. Er hatte sich mit einer Kette aus Schattendoppelgängern zu ihr runtergehangelt, um sie rauszuholen.

UltrachakraRasengan.jpg

Das Chou Chakura Rasengan

NarutovsMouryou-ende.jpg

Das Ende des Dämons

Er sagt ihr noch mal, dass er nicht zulässt, dass sie stirbt und verlangt von ihr, dass sie es sich selbst sagt. Nachdem sie dies dann unter Tränen tat, sprang Naruto mit ihr in die Luft, um dort mit ihrer und seiner Kraft ein neues Rasengan zu erschaffen, das Chou Chakura Rasengan. Mit diesem Rasengan stürmt Naruto mit Shion auf den Dämon zu und vernichtet ihn. Der Ort, an dem sie kämpften, was ein inaktiver Vulkan war, brach in sich zusammen und der Vulkan brach daraufhin aus. Naruto und Shion schafften es trotzdem irgendwie zu entkommen und die Welt war wieder sicher.

Quellen

  • Naruto (1. Shippuuden-Film)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki