FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Ningu Kekkai: Gyaku Uroko no Jin ist ein Nin-Jutsu dass die Shitenshounin entwickelten um Gaaras Sand entgegenzuwirken. Houki, Kujaku und Ryuugan bilden ein Dreieck, mit Gaara in der Mitte. Mit ihren Waffen verbinden sie die unterirdischen Wasseradern die genau unter Gaaras Standort zusammenlaufen. Nachdem sie die Waffen mit ihrem Chakra verbunden haben, schicken sie dadurch einen Kraftstoß durch die Wasserader der in der Mitte mit den anderen zusammenprallt. Dadurch erhebt sich aus der Mitte ein Wasserdrache der Gaara umwickelt. Der Sand saugt das Wasser unfreiwillig ein und wird sehr viel schwerer. Der Sand verklumpt und ist nicht mehr zu benutzen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki