FANDOM


Filler-Information

Dieser Artikel enthält Filler-Informationen.

Das Mokujin Jutsu ist ein Jutsu des Ryuudouin-Clans , bei dem der Anwender Kung-Fu-Puppen lenkt , die normalerweis für das Training verwendet werden. Die Holzmänner werden aber nicht alle , sondern nur zum Teil wie eine Marionette gesteuert. Die anderen Puppen können sich durch Zettel auf deren Hinterkopf bewegen. Aus dem Zettel fließt Chakra und wird in den "Körper" der Figuren geleitet.

Durch das selbständige Handeln von den Trainingspuppen können diese aber nur dieselben Bewegungen ausführen, was zur Folge hat, dass man ihnen nach einiger Zeit leicht ausweichen kann.

Agira Ryuudouin verwendet dieses Jutsu, als er gegen Gai kämpft, genauso Genshou, Jakou und Rokkaku, die Söhne von Agira, es im Kampf gegen Gai, Naruto, Neji, Tenten und Lee tun.

Zu den Mokujin-Jutsus gehören:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki