FANDOM


Allgemeines

Oboro ist ein Genin aus Amegakure, der an dem Chunin-Examen teilnahm. Beim sogenannten "dreieinigen Angriff", dem Angriff zu dritt, spielt er immer die Rolle des Angreifers.

Handlung

Chunin-Auswahlprüfung

Er taucht zusammen mit seinem Team in der Chunin-Auswahlprüfung auf und kämpft gegen Sasuke. Da er sich in der zweiten Prüfung alleine bewegte, wurde er von Sasuke in den rechten Arm gestochen. Seitdem verfolgt er hartnäckig Narutos Gruppe. Er taucht erst wieder gegen Ende der zweiten Prüfung auf und versucht Naruto und seine Freunde durch das Jutsu der Nebel-Doppelgänger zu besiegen. Durch einen hinterhältigen Trick werden sie aber von Naruto, Sakura, Sasuke und Kabuto besiegt und fallen schließlich durch die zweite Prüfung.

Todoroki-Schrein-Rennen

 Beim Todoroki-Schrein-Rennen wird sein Team vom Wagarashi-Clan bezahlt, um Idate Morino aufzuhalten. Zuerst fangen sie Idate in einem doppelten Gen-Jutsu, dann versenken sie sein Schiff bei der Überfahrt. Da sie im Wasser klar im Vorteil sind, versuchen sie Naruto unter Wasser zu ziehen, doch dieser konnte sie mit einer Kombination aus Kage Bunshin no Jutsu und seinem Rasengan besiegen. 

Techniken

Jutsus, die im Manga vorkommen:
Jutsus, die nur im Anime vorkommen:
Jutsus, die nur in Filmen vorkommen:
Jutsus, die nur in Spielen vorkommen:
Jutsus, die nur in Novels vorkommen:



Mitglied der Gruppierungen


Trivia

  • Er gilt als nachtragend und hektisch.
  • Sein Lieblingsessen ist Miso-Brei.


Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Schriften des Rin, S. 21